Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

13th
SEP

Früher war alles besser… die Amiga-Nostalgie

Abgelegt unter Technik

Na, kommen einem bei diesem Bild hier keine Erinnerungen an die Jugend- und Teenagerzeit hoch? Nostalgie pur… der gute, alte Amiga-Joystick.

Amiga Joystick

Man sagt zwar, dass sich die Technik stets weiterentwickelt, doch die Tiefe und Verbundenheit zu den damaligen Amiga-Spielen bleiben meiner Meinung nach fast unerreicht. Man hat Stunden und hätte Tage durchspielen können, wären da nicht die Eltern oder die Schule gewesen.

Klassiker wurden gespielt, wie… Bubble Bobble, Buggy Boy, Rockstar ate my hamster, Defender of the crown, Rick Dangerous, Ports of call, Lotus Esprit Turbo Challenge, Sensible Soccer, Wings of Fury, Lemmings, Civilization, Double Dragon, SimCity… und viele Managerspiele wie Bundesliga Manager, Hattrick, Professional oder auch Eishockey Manager… um nur einmal kurz die Spiele aufzuzählen, mit denen ich mich stundenlang amüsieren konnte und die mir gerade in den Kopf kamen.

Wie schaut es bei Dir aus? Hast auch Du noch auf dem Amiga von Commodore die Nächte zum Tag gemacht? Was waren deine Lieblingsspiele?

Früher war alles besser… lasst uns gemeinsam in der Amiga-Nostalgie schwelgen.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Sven |

    Hattrick, Formel1 und ÖlImperium, dass sind so die drei Spiele, mit denen ich wohl die meiste Zeit verbracht habe. Aber auch Impact und andere Spiele ließen mich nicht los und luden immer wieder zu schönen Nächten ein. Hach, wenn ich mir das recht überlege, eigentlich könnte ich meinen Amiga2000 mal wieder aufbauen, Erzatzteile bekomme ich sicher noch irgendwo.

  2. Alex |

    Hey Sven

    Öl Imperium, genau! Auch das flimmerte bei uns zuhause über den Amiga.
    Genial. Hatte mir erhofft noch von anderen hier an das ein oder andere Spiel erinnert zu werden, schließlich ist es ja schon ein Zeitchen her.
    Formel1 habe ich auch gespielt, allerdings schon auf einem PC (286er? 😀 ).
    Und zum Amiga… ob der bei uns noch auf dem Speicher zu finden ist?! Muss mal schaun… 😉

    Beste Nostalgie-Grüße, Alex

  3. Spielzeugbloggerin |

    Hallo, guter Beitrag! Meiner Meinung nach kann ich nur sagen das mir die Spiele füher sehr gut gefallen haben.

  4. Timotime |

    Bin leider einen Hauch zu Jung. Meine erste Konsole war der SNES. Aber auch hier gilt: früher war alles besser. Habe Stunden vor meinem SNES verbracht und es hat immer spaß gemacht. Bei Gelegenheit muss ich mal schauen ob man nicht so einen alten Amiga ergattern kann 😉 ^^

  5. Alex |

    Hey Timo
    SNES… da musst du den Herrn hier des „älteren“ Semesters mal bitte aufklären.
    Super Nintendo ES?
    Und was einen Amiga angeht, man müsste wirklich mal auf eBay schauen und sich nochmal ein solches Teil zulegen! 😀

  6. Timotime |

    Der SNES (Super Nintendo Entertainment System) ist der Nachfolger vom NES (Nintendo Entertainment System). Der Snes müsste jetzt langsam glaube ich auch schon gute 20 Jahre auf dem Buckel haben. War auch eine super Konsole. Kann ich jedem empfehlen 😛

  7. Alex |

    Danke für die Aufklärung, Timo! 😉

  8. Jaxxon |

    Oh Mann…ich schwelge zur Zeit auch in den „good ol’days“.

    Anstoß, Wings, Moonstone, Sensible Soccer, Winter/Summer/California/World Games und alles von LucasArts … das waren (unter anderem) meine Favourites.

  9. Alex |

    Hey Jaxxon

    Ja, die gute alte Zeit…
    Und wie konnte ich Winter- (Skifliegen, Bob, Eisschnellauf)… und Summergames vergessen. Genial.
    Danke für die Erinnerungsstütze. Habe gleich mal nach nostalgischen Screenshots auf Google gesucht – herrlich!
    Was hat man da damals Stunden vor dem Kasten verbracht. Eine schöne Zeit! 🙂

  10. Jaxxon |

    Hehe

    Ja…Screenshot und dazu die EPYX-Melodie. Oder gleich mal ein Longplay auf Youtube ansehen.

    Trau mich ja kaum es zu sagen…aber bei Winter Games war Eislaufen eigentlich immer meine Parade-Disziplin. *g*

    Und so wurden aus Stunden oftmals Tage die man am C64 bzw. Amiga verbrachte….von den gelegentlichen Essens- und Toilettenpausen mal abgesehen.

  11. Alex |

    Erneutes Hallo Jaxxon

    Stimmt, neben Google könnte ich auch mal auf Youtube suchen. Danke für den Tipp! 😉
    Und was das Eislaufen angeht, das war glaube ich nicht nur bei dir die Parade-Disziplin.
    Hach, das hier macht richtig Spaß auf Amiga… müsste man mal bei eBay Ausschau halten.
    Nur wird das jetzt leider nichts mehr mit Stunden-und-Tage-Spielerei, da man die Zeit einfach nicht mehr hat.

  12. Fulanos Worte |

    Kick Off war das absolut Größte. Ohnehin der Amiga.
    Gruß
    P.S. Ich habe einen AMiga-Emulator mit Competition Pro für den PC. Irgendwie ist das aber nicht mehr dasselbe 🙁

  13. Alex |

    Genau Fulano.
    … „das Größte“… „ohnehin der Amiga“… und genau deshalb hat das gute Stück auch bei mir einen eigenen Artikel bekommen. 🙂
    Amiga-Emulator auf dem PC klingt zwar interessant, scheint aber wohl nicht wirklich vom Hocker zu reißen?
    Gruß zurück, Alex

  14. Marc |

    Wow, ich es weiß noch, als wäre es gestern gewesen: Weihnachten 1987.

    Ich habe unter dem Weihnachtsbaum meinen ersten Commodore bekommen. Einen Amiga 500. Ports of Call und Bundesliga Manager waren meine Lieblingsspiele. Hach!

  15. Alex |

    Hey Marc

    Ports of call und Bundesliga Manager habe ich ja auch oben aufgelistet.
    Bundesliga Manager Professional war das auch noch auf dem Amiga oder schon PC?
    Dann gabs ja noch Bundesliga Manager Hattrick…

    Hach ja… die gute, alte Zeit! 🙂

  16. Jaxxon |

    Den Bundesliga Manager Pro gab’s auch auf dem Amiga. War auch ein klasse Spiel ! 😀

  17. Alex |

    Bei Bundesliga Manager Pro musste ich gerade an „Luxushotel La Preux“ denken.
    Kennt das noch jemand von Euch? 😀

  18. Früher, ja früher war alles besser | PC-SPEZIALIST Delmenhorst |

    […] für die einen die Verherrlichung der Vergangenheit und für die anderen die Amiga-Nostalgie bleibt dennoch wohl ausgemachter […]

Hinterlasse einen Kommentar