Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

3rd
NOV

Der Jacken-Anzieh-Trick für Kinder

Abgelegt unter Tipps&Tricks, Videos

Die Leute unter Euch die Kleinkinder oder Kinder zuhause haben, werden dieses Video hier unten sicherlich zu schätzen wissen.

Hier sieht man einen Trick, wie man seine Kinder und Kleinkinder in Zukunft ganz ohne Probleme und Quängeln in eine Jacke, einen Anorak oder einen Regenmantel bekommt.

Vor allem im Winter fragen sich viele Eltern: Wie bekomme ich meine(n) Kleine(n) in eine Winterjacke?
Anhand dieses Youtube-Videos wird das „Jackenwunder“ erklärt:

Denn das Beste daran ist, dass die Kleinkinder danach auch noch sooo mächtig stolz auf Ihre Leistung sind, dass das Jacken anziehen ab sofort einfach nur noch Spaß macht. Den Kindern wie auch den Eltern.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Stephan |

    Unser Lütter zieht sich zwar gerne an (Pudelmütze und Schal auch bei 18 Grad, ist ja schließlich Herbst). Nur oft will der linke Arm in den rechten Ärmel. Guter Trick :-):

  2. Alex |

    Hey Stephan
    Pudelmütze und Schal bei 18°c, das hat doch was! 😀
    Es ist lustig zu sehen, dass einige Kinder das anziehen, egal ob Jacke oder Mütze lieben und andere schon weglaufen und jammern, wenn sie eben diese nur von weitem sehen.
    Und das mit dem linken Arm und rechtem Ärmel, erinnert mich irgendwie an das Schuhe anziehen. Wenn der linke Schuh am rechten Fuß ist und umgekehrt! 🙂
    Freut mich jedenfalls dass der hier gezeigte Trick gefällt.
    Beste Grüße und baldiges, angenehmes Wochenende,
    Alex

  3. Stephan |

    Mit den Schuhen ist es wirklich so eine Sache. Ich wundere mich immer, wie die Lütten dann trotzdem da reinkommen.

  4. Alex |

    Für mich und andere potentiell kommenden Leser und Kommentatoren dieses Beitrages eine kleine Erläuterung:
    Lütte bezeichnet im niederdeutschen Sprachraum ein Kind.
    😀

  5. Arven |

    Meine Kinder haben ständig ihre Söckchen ausgezogen und wollten barfuss laufen… Im Winter nicht gerade der Bringer *gg*
    Inzwischen sind sie 22 und 17 Jahre alt und lassen ihre Socken auch an!-lach-

    Guten Morgen am Sonntag, Michaela

  6. Stephan |

    „… Lütte bezeichnet im niederdeutschen Sprachraum ein Kind.“.
    Rutscht mir immer wieder raus. Aber wir sind doch „international“, oder 😉 .

    @Arven: Das mit den Socken kommt mir absolut bekannt vor.

  7. Alex |

    Hey Arven und Stephan

    Ja die Socken. Auch mir kommt das sehr bekannt vor, ob nun im Babyalter oder auch noch als Kleinkind.
    Scheint wohl ein angeborenes Hobby zu sein? 🙂

    Und die Lütten, Stephan… finde das einfach nur genial. Dachte anfangs noch, wow… ausgefallener Kindername! 😀
    Aber nun weiß ich Bescheid und kannst gerne die kleinen Racker weiterhin als Lütten bezeichnen.
    Ist doch schön, wenn wir hier „international“ noch was lernen! 😉

    Angenehmen Sonntag Euch beiden,

    Alex

  8. Stephan |

    Als Kölner hätte ich auch eher Pänz (Kinder) schreiben müssen. Aber im Singular heißt das dann Panz (was u. A. auch im hochdeutschen Pansen heißen kann). Und da gefällt mir Lütter (lütt = klein/kurz) deutlich besser.

  9. Alex |

    Stephan, die Pänz hätte ich verstanden. Bin FC Fan und bin etwa 2x im Jahr in Kölle! 🙂
    Lütter finde ich aber gesagt auch genial. Bin immer froh solche „Fremd“-Ausdrücke zu hören, lesen und lernen.
    Was Panz angeht, das steht auch in der luxemburger Sprache für den Pansen, dicken Bauch! 😀

  10. Stephan |

    „Bin FC Fan und bin etwa 2x im Jahr in Kölle!“
    Super, wo es überall FC-Fans gibt! Dann hast du ja gestern (leider) auch mitgelitten.
    Ich wusste, dass das Kölsche mit dem Niederländischen und Flämischen einige Gemeinsamkeiten hat. Im Luxemburgischen scheint das ja dann auch der Fall zu sein. Schon interessant.

  11. Alex |

    Hey Stephan

    Ja, die Kölner Fans gibt es überall! 😀
    Und ich habe an sich nicht mitgelitten, sondern mitgeflucht.
    Naldo war kein Handspiel, dafür aber Sereno letzter Mann, glatt rot und Elfmeter?!
    Mann, mann, mann… der Schiri Weiner und der FC. in den letzten 4 Spielen 5 Elfmeter gegen Köln.
    Ich glaube beim nächsten Spiel wenn er wieder den „Unparteiischen“ gibt, setze ich mein Geld geschickt bei bwin ein und vermehre es! Dann hat man nach solch einem Spiel wenigstens etwas positives auf das man sich freuen kann.

    Was die Sprachen angeht, Luxemburgisch ist ja na an den Ländern Deutschland, Belgien, Frankreich dran. Auch noch die Niederlande sind quasi um die Ecke und daher gibt es dort bestimmt noch mehr Gemeinsamkeiten! 🙂

    Jedenfalls schön, sich mal neben Kindern auch über die Ausdrücke in anderen Sprachen auszutauschen.

    Und bei Euch da oben den Lütten dann mal munteres Jacken-anziehen, vor allem im bevorstehenden Winter!

    Gruß, Alex

  12. Mendweg |

    Sehr netter Trick 😉

  13. Alex |

    Hi Mendweg

    Auch dir ein warmes und herzliches Willkommen hier im offenen Blog.
    Wie es scheint, scheinen sich unsere Interessen ja teilweise zu überschneiden! 🙂
    Freut mich jedenfalls, dass dir der Jackentrick gefällt.
    Beste Grüße und baldiges Wochenende,

    Alex

  14. Mendweg |

    Hallo Alex,
    leider hat der Feldversuch mit meinem Sohn nicht geklappt. Die Jacke liegt noch immer am Boden und die einzige Reaktion war ein mitleidiger Blick von meinem Kleinen. Hast Du noch irgeneinen schlauen Rat? An die anderen Eltern – hat das bei Euren kids wirklich ohne Probleme geklappt? Ich glaube auch nicht dass es an meinem Sohn liegt – er ist wirklich ein ganz normaler durchschnittlicher Fünfzehnjähriger.
    😉
    Schönes Wochende

  15. Alex |

    Hey Mendweg

    Naja, also… eh… wie soll ich sagen… DANKE! 😀
    Danke für deinen Lacher. Super Start ins Wochenende.
    Und obwohl in der Überschrift des Artikels „Kinder“ steht, geht es dann hier wohl doch mehr um die Kleinkinder.
    Alter… sagen wir mal, 2-4?! 😀
    Aber man kann es gerne auch mal mit 15, 35 oder auch 55 versuchen!
    Angenehmes Wochenende und beste Grüße,

    Alex

  16. Mendweg |

    Hallo Alex,
    Ich sage nur 😉
    Gruß
    M

  17. Alex |

    Hallo Mendweg,

    ich antworte nur 😉
    Gruß zurück und angenehmes Wochenende,

    Alex

  18. chin |

    yeaahhhh der ist so geil 🙂

Hinterlasse einen Kommentar