Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

11th
MAI

Schnell und einfach: Online-Grafiken erstellen

Abgelegt unter Tipps&Tricks

[Gastartikel]

Ich möchte Euch heute drei Online-Tools zeigen, die ich selbst bei mir auf tippsgeber.de benutze und die einem helfen können innovative Diagramme zu erstellen. Man kann sich fragen: „Wozu muss ich noch ein Programm erlernen, wenn es so ein wunderbares Programm wie MS Excel bereits gibt und mir bekannt ist!?“. Mit Microsoft Excel kann man Diagramme erstellen, aber wer kann sagen, dass diese Diagramme trotzdem zu einem gut definierten Muster passen? Eine bestimmte Fläche zum Beispiel heller zu machen, wird in Excel nicht funktionieren! Und genau aus diesem Grund möchte ich Euch zeigen, wie man Diagramme online erstellen kann.

1. creately.com

creately.com

Creately ist möglicherweise nicht so bekannt, aber bietet sehr viele Funktionen. Dieses Online-Tool gibt die Möglichkeit eine beliebige Grafik bzw. Diagramm im manuellen Modus zu erstellen. Es ist wirklich möglich jede Form von Diagrammen zu kreieren und jegliche Statistiken anzugeben.

2. drawanywhere.com

Drawanywhere

DrawAnywhere ist eine Online-Anwendung, die dafür gedacht ist verschiedene Diagramme zu erstellen und zu bearbeiten. Es ist nicht nur eine visuelle Darstellung von Daten möglich, sondern auch ein Teilen von Diagrammen mit Freunden und Bekannten. DrawAnywhere ermöglicht Diagramme beliebiger Komplexität zu erstellen. Alles was man braucht ist ein Flash-fähiger Browser und am besten ein DSL-Anschluss.

3. cacoo.com

Cacoo

Cacoo ist ein großartiges Online-Programm, um eine Grafik mit gebrauchstauglicher Oberfläche und hochwertigen Features zu erstellen. Dieser Service kann helfen eine sehr hohe Qualität für die Text-Dokumente und Webseiten zu erreichen.

Habt Ihr schon diese Dienste benutzt? Kennt Ihr weitere?

(Richard)

Leser Kommentare

  1. JürgenHugo |

    „…Wozu muss ich noch ein Programm erlernen, wenn es so ein wunderbares Programm wie MS Excel bereits gibt und mir bekannt ist!?” – tja, hmm.

    Hugo hat zu dem wunderbaren Excel zwei Aussagen:

    1) Die Farben von MS Office würden mich „wahnsinnich“ machen, wenn ich das benutze müßte. Ich muß es nicht…

    2) ich hab keine bzw. nur winzige Ahnung von Excel oder dem entsprechenden von Open Office.

    Ich habe das noch nie gebraucht, also hab ich auch nicht versucht, da iwas zu lernen. Wenn du mir so´ne tolle Excel-Tabelle mit herrlichsten Grafiken schickst – OO wird sie schon aufbekommen…

    Und ich werde das geschriebene kapieren – falls du keinen Tinnef gemacht hast. Also werde ich denken:

    „Ach, was ist dieser Richard doch für ein geschickter Mensch, DER kann Excel und ich nicht. Na gut…“ 😛

  2. Richard |

    @JürgenHugo: Danke Dir für Deinen tollen Kommentar!

    Excel ist gar nicht so schwer, genauso wie Word und Powerpoint! Wenn man das braucht, kann man schnell erlernen! Dieser Artikel soll helfen, eine Grafik und oder ein Diagramm kreativer als mit MS Excel zu gestalten. 😉

  3. JürgenHugo |

    @Richard: ich hab´genug damit zu tun, mir Windows SO hinzufummeln, das es MIR gefällt – und ich habe eine Menge angepaßt. Muß ich ja bei jeder Neuinstall wieder.

    Bald kommt Win8, da muß ich wieder ran. 1x Win8 Pro werd ich mir als Systembuilder gönnen – keine Zeit für Excel nich! Oder besser gesagt: ich habe schlicht keine Lust dazu…

  4. Richard |

    @JürgenHugo: Ich glaube man kann Win 7 einfach auf Win 8 upgraden, musst du dich informieren…

  5. JürgenHugo |

    UPgraden? Wer macht denn sowas? Ne, ne – wenn schon, dann richtig! Alles neu und frisch.

    DVD rein, „C“ plattmachen und von vorne. Ich habe alle Setups mehrfach abgesichert und halte die auch zeitnah aktuell.

    Daten kommen von mir eh nie auf „C“ bzw. im die „vorgeschriebenen“ Ordner, die benutze ich gar nicht. Das ist alles auf „D“. Ich habe ja schon mit der Dev. und Consumer von Win8 ein wenig rumprobiert – vieles kann man genauso/ähnlich hinfummeln wie bei Win7.

Hinterlasse einen Kommentar