Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

25th
JUL

Apple: Mac Startton ausschalten

Abgelegt unter Apple

Wer Besitzer eines Apple iMacs oder MacBooks ist, kennt den üblichen Ton beim starten des Gerätes. Ja, als ich mir letztes Jahr den iMac der ersten Generation zugelegt hatte, hat dieser mich sogar schon mit genau diesem Startton begrüßt und überrascht. Und auch wenn es kein wirklich penetranter Ton ist, so ist er nun dann doch schlussendlich bei uns verstummt.
Dank Matthias von zentodone.eu mit seinem kürzlich publizierten Artikel “Beim Start Eures Macs den Ton abschalten“.

Mac Startton stumm

Wenn auch du möchtest, dass dein Mac-Gerät verstummt, einfach auf allvu.com gehen und dort den StartNinja installieren. Anschließend das Programm starten, den Schalter für den Startton auf “off” stellen und dies anschließend nur noch einmal mit dem Kennwort deines Macs bestätigen und das wars dann auch schon mit dem ertönenden Startton.

Ab sofort hat man den kleinen, süßen Ninja auch ebenfalls in seinem Dock. Dort jedoch muss er bestehen bleiben. Denn nimmt man ihn dort wieder raus, kommt auch der Startton des Apple-Gerätes zurück. Das kleine StartNinja-Popup (hier oben abgebildet) nach dem Start des Macs jedoch, kann man getrost wegklicken.

Frei nach Stromberg: “Ich brauch’ jetzt Ruhe im Puff! Was brauche ich?” Ernie: “Ruhe im Puff.”
Dies gilt dann nun eben auch für unseren iMac zuhause.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. JürgenHugo |

    Ooch, ich muß sagen: mich stört der “Apple-Ton” nicht so doll. Ich nehme den eben als Bestätigung: “Jetzt is feddich!”

    Da ändere/fummele ich lieber ganz andere Sachen, das mir OS X besser gefällt. Auf Mountain Lion werde ich aber nicht upgraden – die neuen Features brauch ich nicht, und den Start-Ton kenn ich ja… :-P

    Der Ton von Win gefällt mir viel weniger – der IST penetrant. In XP konnte man den noch recht leicht ändern, in 7 geht das nicht mehr. Man kann ihn aber einfach abschalten. Bei mir ist er an, ich boote ja nicht 50x am Tag – da kann ich den noch ertragen…

  2. Alex |

    Hi JürgenHugo

    Bei mir war es einfach so, dass ich oftmals zusammen gezuckt bin als der Startton erklang. Da hat man abends noch auf Skype, Youtube oder sonst wo die Lautstärke aufgedreht und am morgen danach folgte dann das durch alle Fasern durchstechende KLONG! :D

    Angenehmen Abend, Alex

  3. mac |

    Hallo Alex, vielen Dank fürs Erwähnen. Und hat der Tipp bei dir auch funktioniert? ;-)

  4. Alex |

    Hi mac

    Ja, alles ruhig bei uns zuhause! ;)

    Beste Grüße, Alex

  5. Phasenkasper |

    Vielen Dank für den Tipp. Genau so ein Programm habe ich gesucht.
    Jetzt ist endlich Ruhe, wenn ich meinen Mac starte.

  6. Alex |

    Hi Phasenkasper

    Zuerst einmal herzlich Willkommen auf offenesblog.de!
    Es freut mich zu lesen, dass ich dir mit dem “Mac-Startton-auf-Stumm”-Tipp helfen konnte! ;)
    Dann genieße ab jetzt mal die Ruhe! :D

    Alex

Hinterlasse einen Kommentar

Switch to our mobile site