Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

3rd
SEP

Island: eine Insel, ein Traum, eine Einführung

Abgelegt unter Reisen

Mit folgendem Artikel starte ich heute eine neue Rubrik hier auf offenesblog.de: Reisen.

Wie der Titel es schon verrät, beginnt mit diesem Beitrag eine Artikelserie über Island, die die gesamte Woche abdecken wird.
So werde ich Euch einen Einblick gewähren und folgende Themen näher bringen: die Kinderfreundlichkeit in Island. Der weltbekannte Geysir, Gletscher und traumhafte Wasserfälle. Ganz spezielle Fahrzeuge, wie auch die Nummernschilder werden diese Woche eine Rolle spielen. Reykjavik steht selbstverständlich auch auf der Tagesordnung, wie auch wirklich phänomenale Kirchen und andere Sehenswürdigkeiten.

Island ist rund 103.000 Qudaratkilometer groß und damit der zweitgrößte Inselstaat Europas. Die Einwohnerzahl liegt bei etwas über 318.000 und bezahlt wird – noch – mit der isländischen Krone. Seit Mitte 2010 ist Island ein EU-Beitrittskandidat.

Fangen wir die Einführung heute mit einem traditionellen, isländischen Haus an – zu finden in Árbær, dem größten Freilichtmuseum in Island, nahe Reykjavik:

Traditionelles isländisches Haus

Für die von Euch, die den Film Herr der Ringe kennen, könnte dies glatt an ein Hobbit-Haus erinnern. Und so sah es damals im Inneren eines solchen Hauses aus:

Das Innere eines isländischen traditionellen Haus

Wie bereits in der Artikelüberschrift erwähnt ist die Insel ein Traum. Das Landschaftsbild, die Natur, die Tier- und Pflanzenwelt sind atemberaubend. Mehr dazu in den kommenden Tagen. Die von Euch die bereits dort waren, werden mir zustimmen. Alle anderen werde ich am Ende der Woche überzeugt haben. Und obwohl Island so nah ist (nur rund 3 Stunden Flugzeit von Deutschland aus), denken nicht viele Menschen daran dort einmal ihren Urlaub zu verbringen. Wieso eigentlich? Ist es der Ruf der Vulkaninsel? Stellt man es sich dort karg, kalt und düster vor?

Es gibt Natur, Grünflächen, Bäume und Wälder und Wiesen, siehe diese güne Aufnahme – die ich nahe eines Strandes aufgenommen habe:

Es gibt Gras in Island

Und gleich hinterher noch eines meiner Lieblingsbilder, die ich in Island aufgenommen habe. Alte Hausruinen vor einer schönen, bergischen Kulisse. Dieses Bild wird Euch auch bereits einen kleinen Geschmack geben auf das, was Euch diese Woche hier auf offenesblog.de erwarten wird:

Haudruinen in Island

Es gibt so vieles in Island zu bestaunen. Dies war für den Anfang der Woche nun erst einmal eine kleine Einführung. Es folgen diese Woche Tag um Tag weitere Artikel über dieses Land, die Insel und ihre Sehenswürdigkeiten.

Und für die von Euch, die sich eh schon einmal gefragt haben, wann denn die beste Urlaubszeit für Island sei? Juni und Juli!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Mario |

    Toll, einfach nur toll. Ich mag ja seit eh und je die nordischen Länder sehr. Und Island ist definitiv etwas, was ich in meinem Leben unbedingt noch mal sehen möchte.

    Hatte mal eine Arbeitskollegin, die dort mal drei Jahre lang gelebt hat, die hat auch immer nur positives von dort berichtet.

    Freu mich auf deine Folgeartikel !!

  2. Lesestoff: OS X, Apple, iPhone, Voice Dictation, Twitter - cbrueggenolte.de |

    [...] Island: eine Insel, ein Traum, eine Einführung [...]

  3. Carsten |

    Hallo Alex,

    das sind tolle Bilder die Lust auf Urlaub machen. Für mich und meine Freundin geht es in ein paar Wochen nach Dänemark in die “hyggelige dänen”. Dort werden wir auch ein paar Tage zeit haben zum ausspannen und erholen.

    Zu Island: Ich war schon 2 mal dort. Leider nur sehr kurz, denn es waren immer nur die Zwischenstopps von den Transatlantikflügen gen Kanada. Meine Freundin will da auch unbedingt mal hin und ich denke wir werden das in den nächsten 2 Jahren dann auch mal angehen.

    Ich habe mir immer eine Fahrradtour oder so vorgestellt. Doch alle sagen mir, das die Strecken viel zu weit sind und mit Zelt und Co geht da irgendwie auch nichts. Ich sollte mir doch mal einen Reiseführer kaufen. Oder hier weiterlesen. ;-)

    mfgcb

  4. Timotime |

    Das sieht wirklich traumhaft dort aus. Ich finde sowas total toll aber meine bessere Hälfte ist ein totaler Sonnenanbeter… deshalb steht bei uns meistens Sommer – Sonne – Strand und Meer an.
    Ich überrede sie schon seit über einem Jahr zu einem Skiurlaub und ich glaube, nächstes Jahr könnte es was werden :P
    Danach versuch ich dann auch mal sowas wie Island in Angriff zu nehmen =)

    PS: Das letzte Bild ist total genial!

  5. Alex |

    Hi Mario, Carsten und Timo

    - Mario, da haben wir was gemeinsam. Auch ich bin ein “nordischer” Freund, sprich Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen und eben auch Island.
    Zur Arbeitskollegin, ich glaube man kann auch nur positives von und aus Island berichten, mal abgesehen von der Wirtschaftskrise, aber wo war und ist die nicht! ;) Ich hoffe für dich, Frau und Kind, dass es Euch mal dahin verschlägt. Ich werde die Tage definitiv noch einige Argumente dafür bringen! :D

    - Carsten, die richtig tollen Bilder kommen erst in den nächsten Tagen. Ich glaube dann steht die Urlaubslust definitiv ganz hoch. :)
    Aber Dänemark in ein paar Wochen klingt doch auch schon echt klasse, ich freue mich für Euch.
    Und zu deinen Island-Zwischenstopps, hoffe ich dann mal, dass irgendwann einmal en richtiger Stop draus wird!
    Falls es mal soweit sein sollte, gib Bescheid… habe da einiges an Island-Tipps auf Lager.

    - Timo, ja das letzte Bild… wollte noch zum Abschluss der Einleitung etwas schönes bringen und ich denke es ist mir gelungen. Warte aber mal ab, was da noch die Tage folgt… :D
    Und stell dir vor, man kann sich auch in Island sonnen… wenn man denn für Juni oder noch besser Juli den Urlaub plant. Ich drücke dir die Daumen dass es irgendwann einmal passt. Die nächsten Tage hier könnten auch deine Freundin umstimmen, ich werde mir Mühe geben! ;)

    Euch Drei einen angenehmen Dienstag, Alex

  6. Susanne |

    Tja, mein lieber Alex, da wirst Du Konkurrenz bekommen. Ich bin heute früh gerade aus Island zurückgekehrt und habe ein paar nette Blogideen im Gepäck. Island kommt also auch bei mir in den nächsten Tagen öfter vor. Aber ich freue mich natürlich auch sehr, bei Dir darüber zu lesen. Mit dieser kleinen Serie hast Du mir dann auch gleich noch Linkfutter verschafft.
    LG, Susanne

  7. Alex |

    Hi Susanne

    Schön zu lesen, dass auch du in Island warst. Wie lange denn? Zum Urlaub?
    Ich hoffe es hat gefallen und bin auf deine Artikel gespannt.
    Gibst Bescheid sobald der erste Beitrag online gegangen ist?
    Freue mich drauf.

    Beste Grüße, Alex

  8. Island: Wo Kinderfreundlichkeit groß geschrieben wird! - Island, Kinderfreundlichkeit, Buggy, Zwillinge, Einkaufswagen, Klo, Toilette - offenesblog.de |

    [...] zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de – offen für alle(s) « Island: eine Insel, ein Traum, eine Einführung [...]

  9. Susanne |

    Hallo Alex,
    ich war vier Tage auf Pressereise dort, der Artikel erscheint im Print aber erst im Januar. Alles, was übrig ist, wandert auf das Blog, demnächst geht’s los. Ich melde mich, wenn der erste Artikel online ist.
    LG, Susanne

  10. Marc |

    Ich bin gespannt auf die Artikelserie!
    Los, überzeuge mich zu buchen :-)

  11. Alex |

    Hi Susanne und Marc

    - Susanne, da bin ich ja mal gespannt, was bei dir auf dem Blog dazu kommen wird. Hier ist ja mittlerweile bereits der 5 Artikel in Serie online gegangen! :D

    - Marc, wie hier drüber geschrieben… 5 Artikel sind bereits raus. Na, schon überzeugt? Wobei das ein oder andere Highlight noch kommt, schließlich soll man sich das Beste ja immer zum Schluss aufheben! ;)

    Angenehmes und baldiges Wochenende Euch beiden, Alex

  12. Das kann nicht weg, das ist Kunst | Pyrolirium |

    [...] Wer mehr über dieses faszinierende Land lesen möchte: Auf offenesblog.de gibt es zurzeit eine Artikelserie [...]

Hinterlasse einen Kommentar

Switch to our mobile site