Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

7th
SEP

Island: Wo die wunderschönsten Kirchen zuhause sind

Abgelegt unter Reisen

Gestern haben wir in der Artikelserie über Island Reykjavík und die dortigen Sehenswürdigkeiten unter die Lupe genommen. Heute bleiben wir in der Umgegend der Hauptstadt und schauen uns wunderschöne Kirchen an. In Island gehören fast 80% der Einwohner der evangelisch-lutherischen Staatskirche an.

Wie gestern bereits erwähnt, ist eine der Hauptattraktionen von Reykjavík die über alles thronende Hallgrímskirkja.

Hallgrímskirkja in Reykjavik

Für mich eine der wunderschönsten Kirchen überhaupt und von vorne wirkt sie meines Erachtens fast noch imposanter.

Hallgrímskirkja in Reykjavik
(Könnte glatt eine Kirche Gondors sein. Anmerkung für die von Euch, die Herr der Ringe kennen)

Wer es klassisch mag, kommt selbstverständlich auch auf seine Kosten. Sieht man zum Beispiel dieses idyllische Dörfchen mit seiner Kirche im Südwesten Islands:

Dorfkirche

Jedoch bestechen die meisten isländischen Kirchen vor allem durch ihre extravagante und weltoffene Architektur, wie folgende Beispiele zeigen. Hier die kleine, aber schöne Kirche in Kópavogur nahe Reykjavík:

Kópavogurkirkja nahe Reykjavik

Könnte man von außen meinen, dass es sich hier drunter um ein Krankenhaus handelt, erkennt man erst auf den zweiten Blick, dass ein Kreuz auf dem Dach zu finden ist, und es sich somit einmal mehr um eine Kirche handelt:

Lindakirkja nahe Reykjavik
(Lindakirkja)

Nun versuche ich bei den letzten drei Kirchen, die ich Euch zeigen will ein um das andere Mal die Architektur zu toppen. Aber seht selbst… fangen wir mit der Langholtskirkja an.

Langholtskirkja nahe Reykjavik

Bei der folgenden Kirche fühlt man sich glatt in die Zeit des Wilden Westens zurückversetzt. Ob der Pastor vielleicht ein Winnetou-Freund ist, dass sogar seine Kirche einem Indianerzelt zu gleichen hat?

Breiðholtskirkja nahe Reykjavik
(Breiðholtskirkja)

Und zum Abschluss des Kirchen-Artikels noch ein weiteres Highlight der isländischen Kirchenarchitektur: die Seltjarnarneskirkja.

Seltjarnarneskirkja nahe Reykjavik

Selten solch geniale und wunderschöne Kirchen gesehen. So macht man – in meinen Augen – sogar denen Lust auf Gotteshäuser, die sich sonst eher von ihnen abwenden und nichts mit Kirche, Glauben und Religion anfangen können.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. JürgenHugo |

    Ach was kann ich denn zu Kirchen sagen – ich bin nicht recht oft drin. In Polen war ich mal in einem RIESIGEN Dom, der war aber nicht alt, sondern neu.

    Extra für den Papst gebaut – denen war aber das Geld ausgegangen, außen war der “feddich”, innen nur zu 1/3…

    Aaaber: den “güldenen Stuhl” vom Papst habe ich gesehen, hinter Glas war der! Er sah aber SO doll nicht aus, ICH hätte da nicht drauf sitzen mögen. Zumindest nicht ohne ein dickes Kissen… :mrgreen: (das war wohl Holz, das golden angepinselt war…)

  2. Mario |

    Die Hallgrímskirkja ist ja der Hammer. Könnte voll in so eine Asgard-Verfilmung passen. Könnte ich mir auch gut als Regierungssitz vorstellen, wenn ich mal König von Island werde^^

    Im Ernst, gefällt mir ausgesprochen gut !!

  3. JürgenHugo |

    Du kannst höchstens Vizekönig werden – ich habe mich schon vorher beworben! :grin:

  4. Mario |

    Mist, wieder zu spät.

  5. JürgenHugo |

    AN ALLE ISLÄNDER!!

    So, Hugo hat auch was, ein Island-Theme für Win7, un dzwar hier:

    http://windows.microsoft.com/en-US/windows/downloads/iceland-theme

    Wer ein anderes OS hat, oder NICHT das Theme, sondern nur die Wallpaper will, der weiß ja hoffentlich wie das geht – hier sind doch alle UNheimlich schlau, oder? :???:

    Wer nur “heimlich” schlau ist, der frage seine Frau, oooder den Hugo… :mrgreen:

  6. Alex |

    Hi JürgenHugo und Mario

    Ja, die Hallgrímskirkja ist auch meine – von allen bisherigen gesehenen Kirchen – absolute Lieblingskirche. Mario, als Regierungssitz würde ich die doch auch glatt nehmen! :D
    Und egal wer nun Vizekönig, König oder sonst was werden will, Jungs… unter mir, ja. Schließlich habe ich sie “entdeckt”! ;)
    Und zu deinem Theme-Package, JürgenHugo… habe ich dir mit Island den Kopf verdreht, dass du mittlerweile sogar nach Island-Themes suchst? :)

    Euch beiden einen angenehmen Sonntag, Alex

  7. JürgenHugo |

    Alex, da brauch ich nich nach suchen, sowas wird mir hintertragen… :mrgreen:

    Ne, im Ernst: ich lese den Block vom Geek mit, da steht manchmal wissenswertes – oder eben mal was von Wallpapern. Da ich ja nur so um 22000 Wallpaper habe, kann ich da meinen kleinen Vorrat aufstocken… :???:

    http://www.howtogeek.com

  8. Alex |

    Hi JürgenHugo
    Na 20000 Wallpaper sind ja eine gemütliche Anzahl. Da hast du bei täglichem Wechsel für die nächsten 60 Jahre ausgesorgt! :D

  9. JürgenHugo |

    Täglich? Ich könnte die MINütlich wechseln lassen, automatisiert und für beide Monitore unabhängig – da hab ich ein Prog für.

    Mach ich aber nicht, weil mich das “nervösiert”, ich habe es probiert. Dazu übrigens noch was – wer sich mal eigene machen will: DAfür reicht eine einigermaßen Digiknipse lockerst aus – sogar eine mit 1/2,3″ Chip.

    Beschneiden auf (z.B.) 16:10 (oder das entsprechende Seitenverhältnis, je nach Monitor), also (wieder z.B.) auf 3200×2000 bei einem 1920×1200 – man muß NICHT genau auf Screengröße, nur das seitenverhältnis muß stimmen.

    Und feddich!

    Ergebnis: wenn das Foto gut ist, ist auch das Wall gut – wenn das Foto Sch***** ist, dann ist das Wall nur so gut, wie die standardmäßigen von Windows… :mrgreen:

Hinterlasse einen Kommentar