Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

1st
NOV

offenesblog.de: Erster Mitarbeiter wird vorgestellt

Abgelegt unter offenesblog.de

Vor genau 19 Monaten, am 1. April 2011, startete offenesblog.de und seitdem heißt es hier:

offenesblog.de – offen für alle(s)
offenesblog.de Logo

Offen was die Themen angeht, offen für Gastautoren – offen für alle(s). Mittlerweile sind bereits 14 Gastartikel verfasst und publiziert worden, allesamt unter Mitwirkende zu finden. Dort findet man auch den Gastautor Carsten, der sich und seinen Blog ebenfalls schon hier bei der Blogvorstellung vorgestellt hat.

Nun auf den Tag genau, 19 Monate nach dem Start dieses Blogs, darf ich ihn offiziell als ersten Mitarbeiter von offenesblog.de verkünden:

Herzlich Willkommen an Bord, Carsten!

Carsten wird gleich nächste Woche hier mit einer Themen-Woche seinen Einstand feiern und die Reise wird nach Dänemark gehen. Ab Montag geht’s los und ich hoffe, dass Ihr Carsten genauso unterstützt und Willkommen heißt wie ich es tue. offenesblog.de – offen für seinen neuen Mitarbeiter!

Und auch in Zukunft, wird offenesblog stets eine offene Plattform bleiben – für die, die als Gastautor auftreten wollen oder eben auch als Mitarbeiter an offenesblog.de mitwirken wollen.

Leser Kommentare

  1. Timotime |

    Herzlichen Willkommen Carsten ! =)
    Auf unterhaltsame Beiträge *prost*

  2. JürgenHugo |

    NOCH offener wie offen – das ist ja fast so gut wie die große Offenheit von Apple. Manche sagen allerdings „goldener Käfig“ dazu, aber das sind „bösgläubige Ignoranten“ wie ich… :mrgreen:

    Deswegen werde ich mich auch nicht als Mitarbeiter bewerben (SO offen könnt ihr ‚gaanich‘ werden) sondern lieber der „advocatus diaboli“ der Kommentatoren bleiben.

    Es gibt übrigens einen Blog, der so heißt, aber der schreibt SO selten Artikel (der letzte ist von Januar 2012) das er seinen eigenen Blog viellicht schon vergessen hat.

    Die spitzzüngigen Kommentare sind dem neuen Mitarbeiter a.j.F. sicher… 😀

  3. Carsten |

    Herzlichen Dank.

    Ich werde versuchen euch mit unterhaltsamen und informativen Artikeln bei Laune zu halten. Und wie der Alex schon geschrieben hat, wird es nächste Woche nach Dänemark gehen. Wohin genau und wie man dort hinkommt, erfahrt ihr am Montag. Bis dahin wünsche ich noch einen schönen Feiertag und ein schönes langes Wochenende.

    mfgcb

  4. nasch |

    Ich liebe Dänemark, nun bin ich mal gespannt *hibbel*

  5. JürgenHugo |

    Wie man da hin kommt? Nun ja, man wird es auf der Karte finden bzw. der Fahrer, Lokführer, Pilot wird es schon wissen.

    Aaaber: wieso nach Norden? Es ist November – wärmer ist da nicht… 😕

  6. Skatze |

    Herzlich Willkommen Carsten!

    Habe deinen Blog auch stets besucht und mochte deine Artikel. Freue mich auf eure Zusammenarbeit.
    Trotzdem hast du dir den ersten Minuspunkt erhascht, denn im Norden, um genauer zu sagen in Hamburg, gibt es diese Feiertage nicht, also auch kein langes Wochenende… Kleiner Spaß am Rande, natürlich geht mein arbeitender Freitag ohne Minuspunkte weiter 😉

    Auf eine gue Zusammenarbeit euch beiden und viel Spaß!

  7. Marc |

    So ein Käse, hatte gehofft der Alex stellt mal eine Frau ein die den Laden aufmischt… 😀

    Neee, spasssss beiseite – viel Erfolg @Carsten, bin gespannt was da so kommt! Und lese als Vorgeschmack mal deinen eigenen Blog quer 😉

  8. Alex |

    Hi Timo, JürgenHugo, unser Carsten, nasch, Skatze und Marc

    – Timo, da kann ich dir bei beidem nur zupflichten, Danke!

    – JürgenHugo, ich habe nichts gegen deine Kommentare, doch wenn es dennoch einmal jucken sollte… du darfst stets hier als Gastautor auftreten.

    – Carsten, noch einmal herzlich Willkommen an Bord. Ich bin gespannt auf kommende Woche und freue mich drauf!

    – nasch, ich liebe an sich alle nordischen Länder, daher startet unser Carsten hier gleich richtig gut durch! 🙂

    – Skatze, es freut mich, dass auch du dich über die neue Konstellation hier freust. Lassen wir uns mal überraschen. Und falls du oder sonst wer auch einmal einen Gastartikel veröffentlichen will, nur zu.

    – Marc, Gastautorinnen gab es hier bereits. Und falls mal eine Dame zur „Mitarbeiterin“ werden will, Antrag einschicken und schaun’mer mal! 🙂

    Euch allen ein baldiges und angenehmes Wochenende!

  9. JürgenHugo |

    Naja, Alex: mal „Gastautor“ hab´ich ja nicht negiert – nur „Mitarbeiter“. Man muß Prioritäten setzen, oder will.

    Ich habe nämlich mal eine Menge Gastartikel wo geschrieben, bevor ich mit der Frau Chef unseren Blog angefangen habe. Das hat nicht geklappt, weil die Ansichten nicht so recht gepaßt haben. Immerhin haben wir das dann aber „schön gesittet & gemeinsam“ beendet: Ich habe das Statement vorformuliert, der „Blogchef“ hat es veröffentlicht.

    Dann habe ich ihm mitgeteilt, das ich eine Zeit lang auf ihn sauer bin – und nach der „Zeit lang“, das ich jetzt nur noch ein kleines bißchen sauer bin. :mrgreen:

    Inzwischen ist das aber wieder in Ordnung, wir haben ab/an E-Mail-Kontakt. Nur Gastartikel würde ich da ja nie mehr schreiben.

  10. Carsten |

    Hallo Skatze, danke für die Worte. Das mit den Feiertage ist so eine Sache ja. Tut mir ja leid für euch. Aber guck dir mal die Bayern an. Die haben die meisten Feiertage.

    Hallo Marc, ich hoffe du hast den „alten Blog“ noch erwischt. Bin mit dem einstellen der Artikel in das neue System ein wenig hinterher. Aber so pöapö kommen die alten Sachen rüber.

    Alex, in der ersten Zeile habe ich grad „Naschkatze“ gelesen – Kaffee Nr 3 wo bist du!

    Lieber Jürgen, Lieber Hugo, man muss nicht immer gleich das schlimmste denken.

    —-

    Die ersten beiden Artikel sind online und ich hoffe sie gefallen euch. Bin für jede Art von Kritik offen, also haltet euch nicht zurück. 🙂

    mfgcb

  11. mac |

    Hallo Carsten,

    und herzlich Willkommen bei offenesblog.de.

    Und konntest du dich schon ein wenig einleben? 😉

    Gruß
    Matthias

Hinterlasse einen Kommentar