Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

3rd
MAI

In der Google Blogsuche nicht verlinkt? So funktioniert die Anmeldung!

Abgelegt unter Blog/Aktionen, Tipps&Tricks

Vorgestern schrieb ich einen Artikel zum Thema WordPress Dashboard – keine eingehenden Links bei der Google Blog-Suche, wo ich vor allem auf einen Punkt eingegangen bin – dass die mögliche Ursache beim SEO Plugin liegt.

Ist mein Blog in der Google Blogsuche?
Um die Ausgangsfrage zu beantworten, muss man zuerst einmal die Google Blogsuche aufrufen und dort wie folgt bei der Suche seinen Blog eingeben: site:http://www.offenesblog.de/
Wird das Blog gelistet, so ist man in der Google Blogsuche vertreten. Ist dies nicht der Fall, so wird man hier drunter im Artikel mögliche Lösungen finden.

Denn seit gestern bin ich dank Jonas und dem Blog Trainer schlauer und ich weiß, dass es sich bei der möglichen Ursache durch das SEO Plugin nur um einen Punkt handelt, der Auslöser für die Nichtverlinkung in der Google Blogsuche sein könnte. Um den vorigen Artikel somit abzurunden, gibt es nun also die Fortsetzung wo unter anderem auf die robots.txt, Feedburner und den Pingdienst der Google Blogsuche eingegangen wird.

Warum das eigene Blog bei der Google Blogsuche nicht gefunden wird
Dies kann mehrere Gründe haben, die ich nun auflisten werde. Wie bereits vor zwei Tagen geschrieben, ist es möglich, dass das SEO Plugin die RSS-Feeds des Blogs vor Suchmaschinen schützt. So soll doppelter Inhalt vermieden werden, jedoch kann die Suchmaschine somit auch nicht Ihre Arbeit verrichten, die für die Google Blogsuche notwendig ist. Daher stets in den Einstellungen der SEO-Plugins überprüfen, ob dort eventuell die RSS-Feeds geschützt sind. Falls dies der Fall ist, umgehend deaktivieren.

Ein anderer möglicher Punkt ist die robots.txt Datei auf dem eigenen Server. Hier gilt das Gleiche wie für die Einstellungen der SEO Plugins. Da früher immer vom „Duplicate Content“ gewarnt wurde, gab es zahlreiche Webmaster und Blogger, die in der robots.txt Datei eingestellt hatten, dass die Indizierung der RSS-Feeds nicht erlaubt ist. Falls Sie also eine robots.txt Datei auf dem Server liegen haben, schauen Sie rein ob es eine entsprechende Zeile zu den RSS-Feeds gibt und nehmen Sie diese gegebenfalls raus.

Anschließend fehlt nur noch eine Kontrolle, nämlich die der eventuellen Feedburner Einstellungen. Wählen Sie hierfür Ihren Feed Title aus. Anschließend haben Sie oben im Reiter Analyze, Optimize, Publicize und Toubleshootize – wo Sie Publicize auswählen. Nun kann man auf der linken Seite in der Sidebar auf „Noindex“ klicken und man erhält folgende Ansicht:

Feedburner Noindex Einstellungen

Hier gilt es nun das obere Häkchen bei „Indicate that your feed should not be indexed by search engines“ zu entfernen.

Google Blogsuche anmelden/eintragen
Hat man nun alle möglichen Hindernisse – SEO Plugins / robots.txt / Feedburner – aus dem Weg geräumt, kann man seinen Blog erneut unter dem Google Blogsuche Pingdienst einreichen. So hat man seinen Blog der Google Blogsuche hinzugefügt und man muss nur noch auf seine erneute Wiederaufnahme warten.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Carsten |

    Hallo Alex,

    danke für den Hinweis. Wenn ich das „noindex“ Feature vom Feedburner abschalte, dann sollte doch aber auch alles in Ordnung sein oder?

    – Dies war der 4100. Kommentar auf offenesblog.de –

  2. Susanne |

    Mein Problem ist ja nicht, dass ich nicht in der Blogsuche bin, sondern dass das Dashboard bei WP keine eingehenden Links mehr anzeigt. Das trat vor einigen Wochen ganz plötzlich auf, vorher hat es immer funktioniert. Nun habe ich mal das Häkchen im Feedburner entfernt, vielleicht lag es ja daran.

  3. Jonas |

    Nabend Alex, danke für den Hinweis auf meinen Artikel, ist zwar schon etwas älter, aber anscheinend noch hilfreich 🙂

    @Susanne
    Wenn alles nichts hilft, kannst du übrigens auch direkt im Dashboard Widget „Eingehende Links“ die Feed URL ändern. Frag mich aber nicht, wie die passende URL lautet, bei mir wird da schon seit längerem nichts mehr angezeigt 🙂

  4. Alex |

    Hi Carsten, Susanne und Jonas

    – Carsten, ja. Ist zumindest ein Schritt in die richtige Richtung. Warten wir es ab und wir werden sehen, ob du wieder in der Google Blogsuche landest.
    Gratulation im übrigen zum 4100. Kommentar hier auf offenesblog.de! 🙂

    – Susanne, du bist in der Google Blogsuche vertreten. So werden dann auch in Zukunft wohl wieder eingehende Links angezeigt. Das Entfernen des Häkchen bei Feedburner wird somit wohl bei dir geholfen haben. Auch ich bin nun wieder in der Blogsuche vertreten.

    – Jonas, nichts zu danken. Hilfreich war und ist der Artikel noch aufjedenfall, wie du hier lesen kannst! 🙂

    Euch allen einen angenehmen Dienstag!

  5. Alex |

    Kurzes Update:
    Seit heute stehen bei mir tatsächlich wieder die ersten eingehenden Links im Dashboard!
    Somit hat also mein Artikel hier drüber erste Früchte getragen! 😀
    Wie schaut’s bei Euch aus?

  6. Susanne |

    Tja, Häkchen entfernt, URL im Widget neu eingegeben – noch einmal das vorige, ein anderes kenne ich auch nicht – und null Reaktion. Ich bin angeblich weiterhin nicht verlinkt, das scheint aber nur ein Anzeigeproblem im Widget zu sein. Bei Gelegenheit und wenn ich mehr Zeit habe, muss ich noch mal genauer hinschauen.

  7. Alex |

    Hi Susanne

    In der Google Blogsuche bist du jedenfalls vertreten, habe ich gerade noch einmal kontrolliert.
    Und bei mir im Widget wird gestern und heute auch wieder einmal nichts mehr angezeigt. Naja, nicht schlimm, hauptsache Google hat uns auf dem Schirm. 🙂

    Angenehmes Wochenende!

  8. Sabienes |

    Bei meinen Blogs funktioniert alles. Aber ist es normal, dass die Artikel 4–5 Tage brauchen, bis sie in der Blogsuche gelistet sind?
    Sabienes

  9. Alex |

    Hi Sabienes

    Da muss ich passen, weil ich da so genau nicht drauf achte.
    Jemand anderes hier drin Erfahrung um Sabienes eine Antwort zu geben? Danke.

    Angenehmen Dienstag!

  10. Lee Riehen |

    Hallo Sabienes

    Ja, das ist völlig normal.

    Liebe Grüsse

    Lee Riehen

  11. Nicolas Scheidtweiler |

    Danke für den Tipp. Ich bin gelistet 🙂

  12. Alex |

    Hi Lee und Nicolas

    Euch beiden ein herzliches Willkommen auf offenesblog.de!

    – Lee, danke für deine Antwort zu Sabienes Kommentar.

    – Nicolas,es freut mich zu lesen, dass du gelistet bist – klasse.

    So kanns ins Wochenende gehen! 😉

  13. Antianti |

    ahhhhh… hoffe bei mir klappt das auch 🙂 Danke, dass sich jemand die Zeit nimmt, sowas in das Internet zu tippen! 🙂

  14. leo |

    Vielen Dank für den Tipp, mein Blog ist gelistet.

  15. Alex |

    Hi Antianti und leo

    Euch beiden ein herzliches Willkommen hier auf offenesblog.de!
    Ich bin froh, dass ich Euch mit meinem Tipp und Artikel hier weiterhelfen konnte.

    Weiterhin alles Gute bei der Auflistung! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar