Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

21st
JUN

Bundestagswahl 2013 – fünfte Wahlanalyse

Abgelegt unter Wirtschaft/Politik

Dieses Jahr steht in Deutschland die Bundestagswahl an und die neue Regierung wird in drei Monaten, am 22. September 2013, zu wählen sein. Jede Stimme zählt – auch Eure! Und um auch weiterhin die Trends und Analysen zu ziehen, startete offenesblog letzten Monat die Bundestagswahl 2013 – vierte Wahlanalyse. Heute, rund drei Monate vor der Wahl, wird hier erneut eine Zwischenbilanz gezogen.

Wollen wir uns nun heute (21/06/13), nach bereits 617 online-Wählerstimmen, den aktuellen Stand anschauen:

Bundestagswahl 2013 - fünfte Wahlanalyse

Wahlanalyse – die Fünfte:
CDU/CSU hat im vergangenen Monat leichte Stimmeinbußen von 1% hinnehmen müssen, stellt aber auch weiterhin mit 26% der Stimmen die stärkste Kraft
SPD war im letzten Monat der größte Verlierer und musste mit nun 21% der Stimmen auf zwei Zähler verzichten und liegt nur noch mit knappem Vorsprung auf dem zweiten Platz
– Die Piraten (19%) stellen momentan die drittstärkste Kraft und konnten einen deutlichen Zuwachs gegenüber dem Vormonat verbuchen. Dadurch wurde die Linke mit konstanten 18% auf den vierten Platz verdrängt
– Die Grüne liegen weiterhin mit 12% bereits leicht abgeschlagen auf Rang 5
– Wieder knapp unter die 5%-Hürde gerutscht: die FDP bei erneuten 4%

Grafisch sieht der Gewinn/Verlust für die Parteien wie folgt aus:

Bundestagswahl 2013 - fünfte Wahlanalyse - Gewinn und Verlust

Da momentan die beiden Volksparteien aus CDU/CSU und SPD nicht gemeinsam die absolute Mehrheit erreichen würden, sähe es nach einer Dreierkoalition aus.

Noch ist die Wahlkabine hier rechts in der Sidebar geöffnet – macht Gebrauch davon und gebt auch weiterhin fleißig Eure Stimmen ab – Danke.

Die nächste Wahlanalyse gibt es wieder in einem Monat.
Bis dahin liebe Leser und Wähler, geht an die Wahlurnen!

Leser Kommentare

  1. mac |

    hallo Alex,

    wau, hätte nicht gedacht, die Linken und die Piraten soweit vorne zu sehen.

    Habe ich da was verpasst?

    Gruß
    Matthias

  2. Alex |

    Hi mac

    Du hast nichts verpasst. Nur ist es verständlich, dass die Piraten bei einer online Umfrage recht gut abschneiden, da diese im Internet auch präsenter sind und somit eher hier mal abstimmen. Was die Linke angeht, habe auch ich keine Erklärung. Protest-Wähler? Aber jedem sein Geschmäckle. Warten wir mal den September ab.

    Gruß zurück!

Hinterlasse einen Kommentar