Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

4th
SEP

been – Bereiste Länder per App anzeigen lassen

Abgelegt unter Reisen

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Die Ferien sind meist schon rum. Zeit sich einmal anzuschauen, wo man denn schon überall im Urlaub war. Hatte ich sonst immer online eine kleine Weltkarte zusammengestellt wo man grafisch darstellen konnte, welche Länder man schon bereist hat, so habe ich mich jetzt vor kurzem einmal aufgemacht und suchte nach einer passenden App für’s Smartphone.

Ich bin fündig geworden und das gleich doppelt. Die App „been“ ist kostenlos und auf diese werde ich mit diesem Artikel auch näher eingehen. Und dann gibt es ebenfalls noch die App „Welt Reisetagebuch„, kostenpflichtig aber daher auch umfangreicher.

been – schlicht, einfach, gut.
Hier kann man zuerst einmal zwischen „Welt“ und „USA“ wählen. So kann man sich eine Übersicht über die weltweit bereisten Länder erstellen, oder aber auch spezifisch die besuchten Bundesstaaten der USA anzeigen lassen. Man wählt die diversen Länder, Staaten oder Inseln einfach in der Auswahlliste aus und dieses wird anschließend in einer Grafik bildlich als Weltkarte dargestellt – wie folgt:

been App Screenshot

Prozentual gesehen, habe ich somit bereits rund 14% der weltweiten Länder bereist.

Anschließend kann man diese Weltkarte auch teilen. Auf Share klicken und schon kann man diese Übersicht per Mail oder SMS/MMS versenden. Des weiteren kann man dort auch das Foto im Smartphone abspeichern oder von dort aus ausdrucken.

Für die, die es etwas umfangreicher und auch knapp 2,69 Euro ausgeben möchten, denen kann ich die App Welt Reisetagebuch – Besuchten Länder ans Herz legen. Hier kann man gleich mehrere Reisende angeben, ebenfalls gibt es die Möglichkeit Notizen hinzuzufügen und verschiedene Statistiken der Reisenden zu vergleichen. Darüber hinaus wirkt die Weltkarte etwas ausgereifter, so kann man hier auch den aktuellen Standort anzeigen lassen und in der Karte selbst noch hineinzoomen. Die Weltkarte wird als Standard, Satellit oder Hybrid Weltkarte angezeigt.

Wer also gerne einmal einen Überblick über seine bereisten Länder haben möchte, ist mit diesen zwei Apps gut bedient.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. nasch |

    Ich finde die Idee gar nicht mal so schlecht, für jemanden der wirklich viel reist ist das bestimmt klasse, wo man sich so % Ziele setzen kann oder um mal wirklich „fast überall“ gewesen zu sein 😀 *hach*

  2. Marc |

    Die App wird heute noch angetestet 🙂

    PS: Wie jetzt, das da oben ist wirklich DEINE Karte?
    Du hast *alle* US-Bundesstaaten gesehen?? Oder wird in der Weltkarte alles markiert?

  3. Alex |

    Hi nasch und Marc

    – nasch, mir gefiel sie auch so gut, dass ich 1) darüber berichten musste und 2) mir gleich auch die teurere Variante gekauft habe! 😀

    – Marc, na, angetestet? Wie gesagt, bin ich mittlerweile bei der kostenpflichtigen Variante angelangt. Habe aber auch noch been auf’m Handy. Und zu den Bundesstaaten, nein, die werden nicht einzeln auf der Weltkarte angzeigt. Ich müsste wohl rund 3-5 US-Bundesstaaten durchhaben. Aber ansonsten, ja… MEINE Karte! 🙂

    Euch beiden weiterhin viel Spaß am Reisen.

  4. Jan |

    Als kostenlose Alternative zu „been“ gibt es your-trips.de

    Wir bieten dynamische Karten die u.a. dafür gemacht sind, um sie in eine externe Seite einzubinden.

    Beispiel 1 / Beispiel 2

    Vorteile: Kostenlos, Abmessungen anpassbar, Style anpassbar, Dynamisch, Infos (Bilder, Datum, Texte) auf der Karte

  5. Alex |

    Hi Jan

    Willkommen auf offenesblog.de und danke für deine Beispiele.

    Alles Gute und munteres Reisen.

  6. Tina |

    Hallo,

    danke für die App-Hinweise, auf die ich eben erst gestoßen bin. Was mich jedoch interessieren würde ist, ob es auch eine App gibt, wo man die besuchten Städte angeben kann.

    Ich war z.B. in Rom und auch London habe ansonsten aber weder etwas von Italien noch Großbritannien gesehen. In dem Punkt stimmt es ja nicht wirklich, dass ich diese Länder besucht habe. Ich persönliche sehe ein Land als besucht an, wenn ich mind. 3/4 davon gesehen habe. Zum Beispiel habe ich eine Rundreise in China gemacht und dieses Land würde ich als besuchtes Land ansehen.

    Schön wäre es einfach, wenn man irgendwo Länderteil oder nur Städte angeben könnte.

  7. Alex |

    Hallo Tina

    Herzlich Willkommen auf offenesblog.de.

    Bei „been“ kann man neben den Ländern noch in den USA die einzelnen Staaten auswählen. Mehr aber leider nicht.

    Und bei der „Welt Reisetagebuch“ App kann man zu jedem Land Notizen hinterlassen. Da könntest du dann deine Städte notieren.

    Was anderes ist mir bislang nicht bekannt. Falls du aber etwas in dieser Hinsicht in Erfahrung bringen solltest, bitte Bescheid geben. Danke.

    Angenehmes Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar