Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

18th
SEP

Der online Blog-Stammtisch – Zusammenfassung 08/13

Abgelegt unter offener Stammtisch

Seit dem 14. Januar gibt es ihn nun, den online Blog-Stammtisch.
Zu finden über diesen Link oder einfach rechts in der Sidebar auf den Stammtisch klicken, hinsetzen und an der Runde teilnehmen.

Im August gesellte sich zu den bisherigen 21 Bloggern der ersten Monate ein weiteres Stammtisch-Mitglied hinzu. Herzlich Willkommen: Fulanos Worte! Im letzten Monat gab es 7 Kommentare in unserer Runde und nun werde ich auf die Hauptfragen des vergangenen Monats eingehen.

Hier die Zusammenfassung 08/13:

– die erste Frage kam von Fulanos Worte:

Frage: Wollte nur mal nachhören, ob von Euch schon mal jemand Erfahrungen mit Abmahnungen wegen Bildern gemacht. Habe gerade das Problem, dass ich angeblich ein Bild nicht richtig gekennzeichnet habe. Mit anderen Worten eine Abzocke, aber wie es rechtlich aussieht, ist leider nicht ganz klar.
Es könnte übrigens auch für den ein oder anderen von Euch interessant sein.
Denn ich hatte das relevante Foto sogar mit Copyright gekennzeichnet. Wie von Pixelio gefordert am Ende der Seite, bzw. des Artikels. Der feine Herr Fotograf fordert allerdings Geld, weil auf der Startseite, also im Preview des Artikels die Copyrightangabe nicht zu erkennen ist.
Da er dies mittlerweile mit Abmahnung und Anwalt macht, wollte ich fragen, ob jemand vielleicht einen guten und bezahlbaren Anwalt (Rechtschutzversicherungen übernehmen das nicht ) kennt. Auch für sonstige Tipps bin ich dankbar.
Antwort von Carsten: Das mit der Abmahnung tut mir leid. Das ist sehr ärgerlich. Ich verwende selber Pixelio, ab und zu, und finde, dass die herangehensweise schon ein wenig zu weit geht. Das ist sogar schon ziemlich dreist. Hast Du dich denn mal mit dem Fotografen in Verbindung gesetzt und versucht, dass ohne Anwalt zu klaeren?
Ansonsten kann ich dir den Herr Dr. Wachs aus Hamburg empfehlen. Der Hat mir damals mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Immerhin hat er mit mir mehr als 30 Minuten telefoniert und mich gut informiert. www punkt dr-wachs punkt de

Antwort von Fulanos Worte: Ich versuche jetzt das Problem gemeinsam mit der Verbraucherzentrale zu lösen. Vermutlich wird es mich am Ende also doch Geld kosten. Also seid vorsichtig.

Antwort von Tanja: Das ist in der Tat ärgerlich. Und so wie ich das als Laie sehe, wirst Du nicht drumrum kommen. Ist eine Kennzeichnung am Bild erforderlich, so muss die in meinen Augen auf jeder Seite sein, auf der das Bild erreichbar ist. Vergessen werden hier oft auch die Attachment-Seiten, die WordPress produziert.
Aus meiner persönlichen Sicht kann ich Dir nur raten die Urheberrechtsverletzung zu beseitigen, am besten “ohne Anerkennung einer Rechtspflicht” und damit steht dann nur noch die monetäre Frage im Raum. Aus meiner Erfahrung kann man hier recht gut verhandeln.

– die zweite Frage kam von Susanne:

Frage: Ich habe ein neues Statistik-Tol, und das zeigt mir täglich Unmengen von Besuchern an, die von blog-tags.de kommen. Kennt das jemand und weiß, was dahinter steckt?
Antwort noch ausstehend.

Bislang wurden im Monat September keine weiteren Fragen in der Blog-Stammtisch Runde gestellt. Falls der Tisch jedoch bis Ende des Monats noch aktiv werden sollte, so werden die neuen Fragen in der Zusammenfassung 09/13 Mitte Oktober für Euch aufbereitet sein.

Schauen wir, was unser online Blog-Stammtisch auch in diesem Monat wieder für uns parat hält. Danke jedem Einzelnen von Euch für Eure Teilnahme.

Weiterhin auf eine angenehme Runde an unserem Stammtisch!

Hinterlasse einen Kommentar