Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

4th
DEZ

Apple: Wie löscht man Apps endgültig aus der iCloud?

Abgelegt unter Apple

Heute wende ich mich einmal mit einer Frage an alle Apple und App Benutzer unter meinen Lesern.

Neulich durchstöberte ich auf meinem iPhone den App Store. Da mir angezeigt wurde, dass Updates bereit stünden, wählte ich diese Option an und sah ganz oben „Einkäufe“ angezeigt. Hier kann man anschließend unterscheiden zwischen Alle und Nicht auf diesem iPhone.

All die dort angzeigten App zeigen entweder ein Öffnen, oder das Cloud-Zeichen. Somit kann man die installierten Apps öffnen, oder eben zügig aus der Cloud herunterladen.

Genau dort, sah ich aber auf einmal lauter Apps, die längst von den Geräten, wie auch von iTunes selbst gelöscht wurden. Daher meine Frage an Euch:

Wie löscht man Apps endgültig aus der iCloud?

Folgendes hatte ich schon – wie bereits erwähnt – versucht:
– Die gewünschten Apps von iPhone, iPod oder iPad gelöscht.
– Anschließend wurden die Apps auf iTunes gelöscht. Wo nicht auf behalten, sondern auf in den Papierkorb geklickt wurde.
– In iTunes kann man unter Account bearbeiten (oben links auf seine Apple ID klicken) ausgeblendete Apps wieder einblenden – nicht aber löschen.
– Nach dem Anmelden unter iCloud.com sucht man auch hier vergeblich nach Einstellungen für die Apps.

Falls somit jemand von Euch die Antwort auf die Frage kennt, wie man Apps endgültig aus der Cloud löschen kann, bitte unten im Kommentarfeld angeben und ich kann diesen Artikel anschließend für all die, die nach der gleichen Antwort suchen, anpassen. Danke!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Tobsen |

    Vermutlich geht es gar nicht. Ist ja Apple. 🙂
    Habe mich damit aber auch noch nicht ernsthaft beschäftigt!

  2. Alex |

    Hi Tobsen

    Dass du dich mit solch einem Kommentar hierher traust?! 😉
    Habe mich am Wochenende noch einmal damit beschäftigt, man kann die nicht mehr gebrauchten Apps alle ein- oder eben auch ausblenden. Ich habe sie somit alle ausgeblendet, aber sie sind nach wie vor in der Cloud. Das ist dann wohl so, aber ich bleibe am Ball.

    Guten Wochenstart!

Hinterlasse einen Kommentar