Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

20th
JAN

Gastautoren und Blogvorstellungen auch 2014 weiterhin stets Willkommen!

Abgelegt unter offenesblog.de

offenesblog.de war, ist und bleibt stets ein „offenes Blog“ für jederman.
Aber nicht nur Eure Meinungen per Kommentar oder Abstimmung sind gefragt, eins dürft Ihr auch jederzeit gerne: Gastartikel publizieren, wie auch seit zwei Jahren Euer eigenes Blog vorstellen.

Gastartikel

Unter Mitwirkende könnt Ihr die bisherigen Gastartikel und Verfasser aufrufen. Und auch Ihr könntet Euch hier einreihen und ebenfalls samt Verlinkung auf Euren eigenen Blog aufmerksam machen – soweit Ihr denn ein Blogbesitzer seid.

2011: wurden 7 Gastartikel publiziert.
2012: gab es 8 Gastartikel und weitere 5 vom neuen Mitarbeiter Carsten.
2013: gab es 6 Gastartikel und weitere 6 von Carsten.

Wer also selbst beim Wachsen des offenen Blogs beitragen will, kann dies gerne tun, indem Ihr den einen oder sogar den anderen Gastartikel verfasst (Mail an: admin[@]offenesblog[.]de). Ausgenommen sind verständlicherweise all die üblichen SEO-Anfragen.

Hier noch einmal ein kleiner Überblick, was die Gastartikel angeht:

Alle Gastautoren werden auf der “Mitwirkende”-Seite samt Namen und eventuellem Blog verewigt. So entsteht eine Art lebende Blogroll und man kann neben dem Mitgestalten von offenesblog.de auch auf seinen eigenen Blog aufmerksam machen.

Wie der Name von offenesblog.de es schon verrät, sind auch die Themen offen und somit ist jedem Gastautor selbst überlassen, über was er berichten will. Passende Kategorien werden mit dem Einstellen der Artikel hinzugefügt. Vor dem Publizieren eines Gastartikels werde ich diesen jedoch noch einmal überlesen, damit nichts sexuell anstößiges, gewaltverherrlichendes, rassistisches oder ähnliches den Weg in das offene Blog findet.
Für die Vielschreiber unter Euch, wird es allerdings in Zukunft auch einen direkten Login als Mitarbeiter geben.

Falls also jemand von Euch Lust haben sollte hier als gelegentlicher oder fester Autor aufzutreten – auch 2014 seid Ihr jederzeit herzlich Willkommen!

Vielleicht stößt ja auch 2014 ein weiterer Autor hinzu, nachdem Carsten 2012 als erster Mitarbeiter im offenen Blog vorgestellt wurde.

Blogvorstellungen

Des weiteren gibt es seit 2012 – auf Wunsch der Leser – die Rubrik Blogvorstellungen.

Hier wurden mittlerweile 7 verschiedene Blogs vorgestellt – was daher noch recht ausbaufähig ist. Daher ein weiterer Aufruf an Euch: Wer seinen Blog vorstellen möchte, bitte an mich wenden. Hier noch der direkte Link zum damaligen Artikel Neue Kategorie: Vorstellung von Blogs, wo Ihr alle weiteren Infos zu den zwei Varianten, wie auch den Voraussetzungen zu den Blogvorstellungen finden könnt.

Bei eventuellen Fragen zum Thema Gastartikel, wie auch Blogvorstellungen stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Leser Kommentare

  1. Ecki |

    So eine Blogvorstellung klingt ja mal interessant.
    Immer auf der Suche nach neuen Lesern die interessiert was ich so daherschreibe. 🙂

  2. Ralf |

    Ich denke darüber nach … gibt’s irgendewelche Einschränkungen (ausser, „den üblichen“ natürlich) ?

  3. Alex |

    Hi Ecki und Ralf

    Bei Interesse einfach melden, könnte noch gerne eine Blogvorstellung im Laufe des Februars von Euch einstellen. Bei Fragen, einfach Mail schicken und schon geht’s los! 😉

    Angenehmen Dienstag.

  4. Ralf |

    Hallo, sorry, dass ich hier frage … evtl. falscher Ort …. Aber: Wie hast Du das gemacht, dass bei den Usernamen die externe Webadresse steht? Ich habe ja auch Gastautoren und würde denen gerne ein ähnliches Recht zugestehen, wie Du es hier machst ….

  5. Alex |

    Hi Ralf

    Du darfst hier jederzeit fragen, egal in welchem Kommentarbereich oder auch per Mail.
    Meinst du die Verlinkung auf die Blogs der Gastautoren? Sprich unter dem Reiter „Mitwirkende“?
    Das ist schlicht und einfach eine Auflistung, die mit dem Namen des Autoren beginnt und falls eben dieser einen Blog hat, so verlinke ich seinen Namen einfach auf eben diesen. Ein ganz normaler Link, wie man ihn im Internet kennt, als < a href =... >.
    Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten?
    Falls nicht, bitte nochmal nachhaken. Ich helfe wo ich kann.

    Baldiges und angenehmes Wochenende.

  6. Ralf |

    Danke! Das Angebot nehme ich gerne an: Also ganz konkret: ich habe ja auf meinem Blog auch Gastbeiträge, z.B. von einem User namens „Asmodis“. Wenn ich mir seine Beiträge ansehe -> http://www.luffi.net/blog/author/asmodis/ dann steht da oben auch das Wort „Asmodis“. Allerdings ist dieser Name verlinkt mit allen Beiträgen, die er bei mir gemacht hat. Irgendwie würde ich ihm gerne zugestehen, dass ebendort ein Link zu seiner eigenen Webpräsenz ist. Wäre doch fair?

  7. Alex |

    Hi Ralf

    Ja, wäre dann die gleiche Idee und Aufbau wie bei mir.
    Ich würde daher bei dir einfach oben im Reiter, oder wo gewünscht, eine Seite anlegen mit den Gastautoren und dann verlinkst du den Namen auf Ihren Blog und dahinter zum Beispiel – wie bei mir – mit Klick auf die Anzahl der Gastartikel, kämst du dann eben auf eine Auflistung derer Artikel bei dir auf der Seite.
    War das verständlich genug ausgedrückt? 😉

    Angenehmen Mittwoch!

Hinterlasse einen Kommentar