Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

24th
MRZ

Mensch ärgere Dich nicht – 100jähriges Jubiläum

Abgelegt unter Wirtschaft/Politik

Letzten Freitag beendete ich die Woche hier auf offenesblog.de mit einem Artikel über das Browserspiel und die App 2048. Auch diese Woche startet gleich mit einem Spiel – vermutlich der Mutter aller Brettspiele!

Mensch ärgere Dich nicht Spielfeld

Mensch ärgere Dich nicht (MÄDN) – feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag!
Es ist der Klassiker schlechthin unter den deutschen Brettspielen. Je nachdem welches Spielfeld man wählt, spielt sich das Gesellschaftsspiel mit 2 bis 6 Personen. Ziel ist es, die vier eigenen Spielfiguren von seinen Startfeldern auf die Zielfelder – oft auch Häuschen genannt – zu bekommen. Dazu müssen die Figuren eine Runde um das Spielbrett schaffen und über die Anzahl der Schritte pro Runde entscheidet ein Würfel.

Jährlich werden alleine in Deutschland rund 100.000 Exemplare (weltweit 400.000) verkauft. Insgesamt beläuft sich die Verkaufszahl weltweit auf mehr als 90 Millionen.

Der Münchner Josef Friedrich Schmidt (Gründer von Schmidt Spiele) tüfelte 1907/08 an einem Brettspiel, welches sich an dem alten indischen Laufspiel Pachisi orientierte. Gab es anfänglich jedoch kaum Interesse und Abnehmer für das Brettspiel, so kam 1914 mit dem Ersten Weltkrieg der Durchbruch. 3000 Exemplare wurden hergestellt und an Lazarette verschickt, damit sich die Soldaten die Langweile vertreiben konnten. Dort entpuppte sich das Gesellschaftsspiel als voller Erfolg und bereits 1920 wurde das Spiel bereits über eine Million Mal verkauft – zum Preis von 35 Pfennig pro Stück. Stets mit dem typisch roten Karton und dem ärgernden Mann darauf – noch heute das Wiedererkennungsmerkmal schlechthin.

Mensch ärgere Dich nicht - roter Karton

Es gibt auch viele weitere Varianten des populärstes Gesellschaftsspiel Deutschlands – denn eine Spielidee lässt sich nicht patentieren.

Und seit 2007 wird jedes Jahr am Sonntag nach dem 1. Mai die offizielle Deutsche Mensch-ärgere-Dich-nicht-Meisterschaft in Wiesloch bei Heidelberg ausgetragen. Seit 2010 finden dort ebenfalls alle zwei Jahre die offiziellen Weltmeisterschaften statt. Gespielt wird bei beiden Meisterschaften in den Kategorien Einzel und Team (4 Personen).

Und wer noch mehr über das Thema wissen möchte, wird hier unter Wikipedia oder auch auf der offiziellen Schmidtspiele-Seite fündig.

Herzlichen Glückwunsch zum 100jährigen Jubiläum- Mensch ärgere dich nicht.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Stephan |

    Das ist wirklich der Klassiker schlechthin. Allerdings zeigt der Titel des Spiels bei mir ggf. leider keine Wirkung. Ich bin halt nicht so der „Spieletyp“ ;-).

  2. Alex |

    Ja Stephan, so ist es. Der Klassiker schlechthin! 😉
    Und ob ich gewinne oder verliere… aufregen tue ich mich auch nicht! 😀

Hinterlasse einen Kommentar