Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

10th
MRZ

offenesblog.de: 1&1 Server mit langsamem Seitenaufbau?

Abgelegt unter offenesblog.de

Seit einiger Zeit erscheint es mir so, dass offenesblog.de immer mal wieder langsam im Aufbau ist oder gar nicht erst erreichbar ist. Dachte ich anfangs noch an ein kurzweiliges Problem, so zieht es sich nun aber schon seit über zwei Wochen hin.

Zuerst habe ich mein Serverinhalt überprüft, anschließend mein WordPress Blog, ehe mir dann auffiel, dass all meine Blogs betroffen sind und nicht nur offenesblog.de. So kontaktierte ich dann 1&1, mein Anbieter, um zu fragen ob Ihnen Probleme bekannt wären. Nach einem Servercheck auf deren Seite bekam ich die Antwort, dass alles ok sei. Bei mir hingegen sah es nicht danach aus.

1&1 Serverfehler

Egal ob Internet Explorer, Safari oder Firefox – überall warteten die gleichen Fehlermeldungen auf mich.

1&1 Server nicht erreichbar

Nach mehreren Mails mit meinem Anbieter, schickte ich dann ebenfalls einen Teil meiner Seitenaufrufe-Statistik rüber um zu zeigen, dass es sich nun nicht mehr nur um ein lästiges, sondern auch ein ärgerliches Problem handelt.

Seitenaufrufe Absturz

Im gleichen Atemzug ließ ich dann auch mal meine Webseiten-Geschwindigkeit überprüfen und siehe da:

Pingdomtool Webseitengeschwindigkeit Check

Meine Webseite ist 97% langsamer als alle bisher getesteten Webseiten. Autsch!

Und noch beim Erstellen dieses Artikels hatte ich gleich zweimal folgende Meldung:

WordPress Verbindung unterbrochen

Leicht frustrierend… und daher nun meine heutige Frage an Euch: Ist Euch die letzten Wochen die Trägheit auf offenesblog.de aufgefallen? War sie sogar einmal überhaupt nicht erreichbar für Euch? Gibt es welche unter Euch die ebenfalls bei 1&1.de sind und das Problem kennen? Oder wie würdet Ihr in solchen Fällen vorgehen?

Herzlichen Dank, ich bin für jeden Tipp dankbar! Euch allen einen guten Start in die Woche.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Sascha |

    Jetzt wo du es erwähnst, muss ich gestehen, dass mir da tatsächlich in den vergangenen Wochen etwas aufgefallen ist. Ich wollte einige Male tagsüber auf deiner Netzliga vorbeischauen, habe aber jedesmal entnervt aufgegeben, da die Seite aus dem Laden nicht herauskam. Allerdings ging ich davon aus, dass der Fehler auf meiner Seite lag, da ich die Seite mobil von unterwegs aufrufen wollte – da kommt es ja schonmal vor, dass die Verbindung nicht so optimal ist. Da die Seite dann abends beim nächsten Aufruf vom Laptop aus funktionierte, bestärkte mich das in meiner Annahme. Aber wenn du jetzt schreibst, dass das Problem vielleicht doch Server-seitig besteht, würde das erklären, warum ich das Problem mehrfach hatte. Wie gesagt, vermehrt konnte ich das tagsüber feststellen, wohingegen die Ladezeiten abends bedeutend besser ausfielen.

  2. Stephan |

    Ich hatte dich in dieser Sache ja auch schon per Mail kontaktiert. Im Prinzip ging es mir genauso wie Sascha. Sowohl offenesblog- als auch Netzliga-Aufrufe brachen in letzter Zeit häufiger ab. Und das auf „Kabel-Ebene“. Mir kommt es ebenfalls auch so vor, als beträfe dies besonders Zeiten, in denen allgeimen mehr gesurft wird.
    Meine Erfahrung mit 1&1 in Bezug auf WordPress-Login-Probleme hatte ich dir ja schon geschrieben.
    Wahrscheinlich laufen viele Kunden bei 1&1 auf einem Server, die sich dann die Leistung teilen müssen.
    Ist schon ärgerlich.

  3. Daniel |

    Es sind 78 Domains auf dem Server derzeit! Ich bin sehr zufieden bei meinen Anbieter den ich unter http://www.abcd-web.de/wie-zufrieden-bin-ich-mit-meinen-webhoster/ mal beschrieben hatte. URL kannst ja wegeditieren nach dem du sie gelesen hast!

    Persönlich würde ich bis ein neuer Anbieter dich glücklich macht mal Cachify oder WP-Supercache ausprobieren. Ich vermute mal das die Datenbank einfach nur langsam ist. Das könnteste gut mit einem Cacheprogramm abfedern und zumindest ein wenig beschleunigen! Die Datenbankanbindung war ein Problem bei Prosite bei mir!

  4. Alex |

    Hi Sascha, Stephan und Daniel

    Danke für Eure Antworten.

    – Sascha, das Fehler gab es leider nicht nur mobil bei dir. Sondern auch sonst von festen Internetverbindungen (Laptop, PC) aus. Habe all meine Blogs (mindestens 5) aufgerufen, überall das gleiche Bild. Habe es von verschiedenen Netzwerken aus versucht. Gleiches Bild. 🙁
    Heute geht es erstmalig wohl wieder flüssig. Ich hoffe es bleibt dabei.

    – Stephan, ja danke auch dir nochmals für deine Mail und nun auch den Kommentar. Wie gesagt, gingen neben offenesblog und netzliga, auch weitere 3-4 Seiten nicht von mir. Schon ärgerlich. All die Jahre ging es bislang gut und ich hoffe hier handelte es sich nur um einen Ausrutscher. Ich bleibe am Ball. 🙂

    – Daniel, du schreibst von meinem Server, wenn du von den 78 Domains berichtest? Danke für deinen Link, den lasse ich so drin. Dachte auch bereits letztes Jahr schon einmal an einen Wechsel. Mal schaun. Wenn es wieder so klappt wie all die Jahre vorher auch, ist alles gut. Wenn das nun aber zur Gewohnheit werden sollte, muss ich mir was für meine Leser überlegen.
    Deine Cache-Idee werde ich mir mal zu Gemüte führen, sollte es hier so weitergehen. So oder so, danke dir!

    Euch allen einen angenehmen Mittwoch!

  5. Daniel |

    Ich meinte den Server den du nutzt, der hat 78 andere Domains drauf. Du musst mal bei Google „reverse domain to IP“ eingeben.

  6. Marc |

    Der Server auf dem du liegst ist echt im… Popo.
    Die Antwortzeiten sind zwischen böse und ganz böse! Du solltest den 1&1 Jungs permanent auf die Nerven gehen… 🙂

  7. Tobsen |

    Wer ist denn überhaupt noch bei 1&1? 🙂

    Da hatten wir auch jahrelang einen Server für unsere Firma. Die Antwortzeiten waren zwar immer ok, wobei auch nie wirklich Last drauf war. Allerdings haben die auch innerhalb 6 Jahren auch nie einmal die Hardware gewechselt.

    Privat war ich immer bei domainfactory. Da sind die Antwortzeiten eigentlich immer ganz gut. Neulich haben Sie mich sogar auf einen neuen Server umgeswitcht. Daher könnte ich domainfactory empfehlen.

    Ich hab da ein Paket für knapp 10 Euro. Sind zwar keine domains inklusive, aber guter Service und viel Platz (50 GB).

    Andererseits könnte es auch wirklich mal an der Datenbank liegen. Du könntest dich mal mit phpmyadmin einloggen und schauen ob ziemlich viel Overhead vorhanden ist. Dann mit Optimize die Datenbank wieder optimieren.

    Andererseits kann auch Caching Plugin helfen.
    Allerdings weiß ich nicht, welches Plugin ich dir empfehlen soll. Ich hab das hier im Einsatz: http://www.w3-edge.com/wp-plugins/w3-total-cache/
    Es funktioniert zwar relativ zuverlässig. Doch die Einstellungen sind nicht immer einfach. Damit habe ich meine Seite auch mal kaputt gemacht. 🙂 Besonders die Javascript Caching Sachen sollte man mit Bedacht wählen.

    Oder eben andere Caching Plugins nehmen.

  8. Alex |

    Hi Daniel, Marc und Tobsen

    – Daniel, habe mal nach „reverse domain to IP“ gegoogelt und da wurden mir sogar noch mehr domains angezeigt. Naja… 😉

    – Marc, du wirst es nicht glauben. Bin ich. Die erste Antwort erhielt ich am 28.2. Daraufhin am gleichen Tag eine Antwort von mir zurück. 1&1 daraufhin am 3.3. Von mir gab es dann noch per Mail Post am 4., 6. und 10. März aber leider wurde es um 1&1 ruhig. DAS nennt man mal KEINEN Service.
    Aber… wie es scheint haben sie es aussitzen können, denn seit ein paar Tagen scheint es wieder zu klappen mit dem Aufrufen. Nach über 3 Wochen entsprechen meine Seitenaufrufzahlen endlich wieder denen vor dem Einbruch. Hoffen wir, dass es jetzt mal so bleibt.

    – Tobsen, das frage ich mich auch. Vielleicht so Alteingesessene wie ich?! 😉
    Danke für den Cache-Hinweis. Wie gesagt… allmählich scheint es sich wieder stabilisiert zu haben. Ich hoffe es bleibt so.

    Danke jedenfalls für all Eure Rückmeldungen!

  9. Tobsen |

    Na gut, immerhin schön, dass es wieder gut ist.

    Das Caching solltest du aber in einer ruhigen Minute doch mal angehen. Denn es bringt sicherlich etwas. Oder einfach ein paar Plugins deaktivieren die viel Power brauchen.
    Ist aber insgesamt etwas, was man nicht so zwischen Tür und Angel machen sollte.

  10. Gio |

    Hallo,
    auch der hier genannte „Liguri-Blog“ war wochenlang nicht erreichbar, das ist ein strukturelles 1&1-Problem. In meinem Fall dauerte es von der Reklamation am 27.2.2014 bis heute (18.3.2014) und kostete 3 eMail-Nachfragen, bis die Erreichbarkeit wieder hergestellt war. Das nervt zwar, aber schadenfrohe Providerwechseltips tun das auch ein wenig. Da kommt doch jede/r schon selbst drauf – allein, es macht halt Arbeit…
    😉

  11. Alex |

    Hi Tobsen und Gio

    – Gio zuerst, denn hier heißt es Herzlich Willkommen auf offenesblog.de. Ist zwar schade zu lesen, dass du die gleichen Probleme hattest und hast. Aber man ist dann doch ein wenig froh, wenn man nicht alleine damit steht. Bei mir sind Seitenaufrufe wieder seit 3 Tagen „wie vorher“ und ich hoffe so wird es nun auch bleiben.

    – Tobsen, ja so ist es. Caching kann nicht schaden, aber ich bin jetzt für’s Erste mal froh, dass die Seite wieder „normal“ aufrufbar ist. Wurde ja auch Zeit nach einem guten Monat! :-/

    Euch beiden stets einen schnellen Seitenaufbau! 😉

  12. Sascha |

    Ich will nicht nerven, aber für dich ist das Thema ja schließlich auch von Interesse. So ganz rund läuft der Server wohl immer noch nicht. Letzte Woche kam man montags Mittag gegen 12 nicht auf die Netzliga, und gerade lief es dort und hier auch wieder nur mit merklicher Verzögerung.

  13. Alex |

    Hi Sascha

    Danke für deinen Hinweis. Das ist kein nerven von dir, da bin ich doch dankbar. Mir fiel allerdings nichts auf die Tage, weder beim Surfen, noch an den Statistiken. Kannst mir aber bitte und gerne jederzeit Meldung machen.

    Danke!

Hinterlasse einen Kommentar