Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

2nd
JUN

Einleitung: 40 Jahre PLAYMOBIL Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer

Abgelegt unter Erfahrungsberichte

An alle PLAYMOBIL-Fans: Aufgepasst! Diese Woche steht ganz im Zeichen der PLAYMOBIL-Figuren.
Der heutige Artikel ist eine Einleitung zur insgesamt dreiteiligen Artikelserie über die Ausstellung 40 Jahre PLAYMOBIL im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Und gleich eine gute Nachricht vorneweg: Da die Ausstellung ein voller Erfolg ist, wurde sie kurzerhand vom ursprünglich 22. Juni bis zum 20. Juli 2014 verlängert!

Um Euch gleich optisch einen Eindruck zu geben, hier ein Foto des schönen Museums in Speyer, wo einem schon von weitem die PLAYMOBIL-Figuren entgegenlachen.

40 Jahre PLAYMOBIL im historischen Museum der Pfalz Speyer

Ist man innen im Museum angelangt, hat linker Hand den Eintritt bezahlt und geht ein paar wenige Treppenstufen hoch, so warten dort schon zwei große PLAYMOBIL-Figuren auf einen, die einem zwei QR-Codes präsentieren. Hier geht es um die App zu „40 Jahre PLAYMOBIL“.

40 Jahre PLAYMOBIL - Die App zur Ausstellung

Und hier zum Veranschaulichen ein Screenshot des Startbildschirms der App. Wie zu sehen, noch mit dem mittlerweile veralteten Datum.

40 Jahre PLAYMOBIL - App Startbildschirm zur Ausstellung

Wenn man die App geöffnet hat, so warten dort folgende Themen auf einen: das Spiel zur Ausstellung, ein Filmtrailer, Besucherinfo wie auch das Begleitprogramm.

40 Jahre PLAYMOBIL - App zur Ausstellung

Wer an weiteren Informationen über die Ausstellung 40 Jahre PLAYMOBIL interessiert ist, findet alles Nötige auf der Sonderausstellung-Unterseite des Museums Speyer. Dort findet man unter anderem alles zum Begleitprogramm, Schul- und Kinderprogramm, Geburtstagsparty, Suchspiel zur Ausstellung, Die App zur Ausstellung, Der Film zur Ausstellung, Trickfilm-Wettbewerb, Tourismusangebot und mehr…

Allgemeine Informationen über das Historische Museum der Pfalz in Speyer findet man unter museum.speyer.de

Hier geht es dann in den kommenden Tagen mit dem 1. offiziellen Teil zur Ausstellungs-Artikelserie weiter, wo wir gleich zu Beginn im Eingang der Ausstellung freundlich begrüßt werden.

40 Jahre PLAYMOBIL - Beginn der Ausstellung

Da das Hauptaugenmerk auf den verschiedenen Eindrücken der Ausstellung liegt, dürft Ihr Euch auf viele Fotos freuen, die nur hier und da mit wenig Text unterbrochen werden.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    Du weißt ja, Herr Alex: Herr Hugo sagt´s fast immer ungeschminkt…

    „…ein Foto des schönen Museums in Speyer, wo einem schon von weitem die Playmobilfiguren entgegenlachen.“

    Tjaaa – wenn die das erste Foto im Artkel sehen, dann lachen sie aber nicht mehr ganz so laut. Wo haste denn da drauf belichtet? Der Kontrastumfang ist zu groß, das der Chip (welcher auch immer) ihn „packt“ – das kann passieren.

    Kleine Tipps von mir (ich will ja nicht nur meckern, sondern auch helfen):

    In solchen Situationen mind. 3 Fotos machen: 1x Automatik, 1x auf eine Hell/Dunkel-Grenze anmessen, 1x auf das Haus. Ich hätte in dem Fall auch mal auf die Grenze zwischen den helleren Plakat am Haus und dem Gemäuer darunter gemessen. Und wäre näher ran gegangen – ran, ran, nochmals ran. Bis auch das Plakat gut zu erkennen ist.

    Oder hat du etwa mit einem Smartphone „fotografiert“? was? wie? :mrgreen:

  2. 1. Teil: 40 Jahre PLAYMOBIL Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer - offenesblog.de |

    […] « Einleitung: 40 Jahre PLAYMOBIL Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer […]

  3. Alex |

    Hi Herr Hugo

    Auf der Startseite hast du das „bessere“ Foto des Eingangs als kleiner Screenshot. Die guten Fotos wollte ich mir für Teil 1 und 2 aufheben, das hier war ja „nur“ die Einleitung.
    Und im übrigen war ich von dem ganzen Platz vor und um das Museum herum so angetan, das wollte ich durch dieses Fotos eben ausdrücken. 🙂

    Bessere Fotos findest du beim heutigen Beitrag, wie auch im kommenden und letzten Teil der Playmobil-Reise!

  4. Herr Hugo |

    Haste nun mit Smartphone draufgehalten oder nicht? 😆

  5. Alex |

    Herr Hugo, habe ich.

  6. JürgenHugo |

    Ja, als Smartbildchen geht das noch durch – man erkennt ja das Haus, grins. Da hätte auch Helmut Newton nicht viel mehr rausholen können.

  7. Lesenswerte Links – Kalenderwoche 23 in 2014 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2014 |

    […] bin neidisch auf Alex, der sich eine Playmobil-Ausstellung anschauen darf: Einleitung: 40 Jahre Playmobil Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer 1. Teil: 40 Jahre PLAYMOBIL Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer 2. Teil: 40 Jahre […]

  8. Alex |

    JürgenHugo, danke. Dann bin ich froh und erleichtert! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar