Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

11th
JUL

Nutella: 630g und 825g zum gleichen Preis?

Abgelegt unter Kurioses

Vor knapp zwei Jahren war Nutella schon einmal Thema hier auf offenesblog.de. Damals ging es um eine Alternative zu Nutella.

Heute steht die Nuss-Nugat-Crème wieder im Mittelpunkt.

Dieses Mal war ich im Supermarkt einkaufen, als ich folgendes im Regal entdeckte:

Nutella 630g und 825g

Hier hatte ich also die Qual der Wahl: Sollte ich 3,85 Euro ausgeben für 630g oder doch eher beim Family Pack mit 825g zugreifen?

Da ich mir meist sowieso das Kleingedruckte, sprich den Preis pro 100g anschaue, fiel ich auf die gleichen Preise mit verschiedenem Gewicht nicht rein. Denn auch ohne fundierte Mathematik-Kenntnisse sollte man hier auf den ersten Blick sehen, dass man für den gleichen Preis fast 200g mehr erhält.

Wie ist es bei Euch beim Einkaufen? Kam Euch so etwas auch schon einmal vor? Schaut Ihr bei den Preisen und dem Inhalt genau hin? Und wäre Euch so etwas aufgefallen?

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    1) Da kannste aber eine drauf lassen, das mir das aufgefallen wäre – aber nicht bei Nutella, weil:

    2) ich mag keine Nutella, das schmeckt fies! Nuss-Nougat aufs Brot schmieren – igitt… 😥

  2. nasch |

    Ja das wäre mir auch aufgefallen, leider gab es das bei uns nicht, aber kann ja noch kommen, denn den Family Pack gibts hier aktuell (noch) nicht. Zumindestens am Montag war so, aber vielleicht war ich da zu früh einkaufen 😉

  3. Alex |

    Hi Herr Hugo und nasch

    – Herr Hugo, 1) gut so, aber 2) nichts igitt. Das mit-leckerste wo gibt! 😀

    – nasch, da muss ich dich enttäuschen. Das Foto ist schon ein Zeitchen alt, ist somit keine momentane Aktion. Tut mir Leid! :-/
    Aber falls bei dir ein Penny in der Gegend sein sollte, ich glaube da gibt es momentan ab 3 Gläser einen günstigen Preis?

    Euch beiden einen angenehmen Dienstag.

  4. Ecki |

    Wäre mir auch aufgefallen, oft sie auch sogenannte „Angebote“ nicht wirklich welche. 🙂

  5. Herr Hugo |

    „Eßsachen“ kaufe ich stur nach meinem Zettel – viele Preise habe ich im Kopf, weil ich das gängige immer bei Norma oder Lidl kaufe.

    Ich verrate auch noch was: ich mag gerne weißen Streichkäse (Richtung Bressot, gibts aber als Eigemarke günstiger) oder Salami mit z.B. Pfeffer ummantelt.

  6. Alex |

    Hi Ecki und Herr Hugo

    – Ja, bei „Angeboten“ muss man stets schauen, ob es auch wirklich Angebote sind. Traurig aber wahr.

    – Herr Hugo, danke auch für deinen Verrat! 😀

    Euch beiden weiterhin ein munteres Einkaufen.

Hinterlasse einen Kommentar