Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

7th
JUL

The World Cup of Everything Else

Abgelegt unter Wirtschaft/Politik

Heute beginnt die letzte Woche der Fußball Weltmeisterschaft 2014. Waren anfänglich noch 32 Länder am Start, befinden sich nun nur noch neben dem Gastgeber Brasilien, Deutschland, Argentinien und die Niederlande im Rennen.

Doch was, wenn man die 32 Länder nicht nach dem Erfolg bei der Weltmeisterschaft vergleicht, sondern zum Beispiel nach der Bevölkerungsanzahl, Touristen, Twitter Verfolger oder auch der Lebensdauer? Wie sähe dann der Verlauf dieser WM 2014 aus?

Diesen Fragen ist The Wall Street Journal (WSJ) nachgegangen und hat folgende interaktive Grafik veröffentlicht: The World Cup of Everything Else.

Hier wird auf über 100 verschiedene Vergleiche eingegangen. Sei es zum Beispiel:
Importe, Exporte, Einwanderer und Auswanderer, elektrischer Verbrauch, meisten Frauen, am wenigsten Korruption, Schulden, am meisten Wald, Wasser und Regenfälle, dichteste Bevölkerung, höchste und niedrigste Anzahl Verkehrstote oder Mordrate, meisten Internetbenutzer, meisten Frauen in der Regierung oder Militärausgaben, Body Mass Index, Trinker und Raucher, Katholiken, Protestanten und Muslime, verheiratete und unverheiratete Frauen, meisten CO2 Ausgaben, das wärmste und kälteste Wetter…

Auch die Hauptstädte werden etwas näher unter die Lupe genommen. Zum Beispiel bei:
den meisten McDonalds, Starbucks, Flughäfen, Autos, Handys, Touristen, Ärzte, Goldreserven, Waffen…

Und auch die Essgewohnheiten der Länder werden beleuchtet, wie zum Beispiel:
die größten Esser von Fleisch, Zucker, Gemüse oder Früchte. Auch die Trinker von Milch und Wein werden uns hier aufgezeigt.

Ob Deutschland in einer dieser über 100 verschiedenen Kategorien den Weltmeistertitel für sich entschieden hätte? Ja!

The World Cup of Everything Else
(Screenshot: wsj.com)

Die deutsche Elf hatte nämlich in der WM-Qualifikation die meisten Tore aller turnierteilnehmenden Mannschaften erzielt. Wie es in anderen Disziplinen aussehen würde, findet Ihr im obigen Link oder hier noch einmal unter The World Cup of Everything Else.

Nun wisst Ihr also auch wie die Weltmeisterschaft 2014 verlaufen würde, wenn die 32 qualifizierten Mannschaften in anderen Dingen gegeneinander antreten würden, als Fussball. Viel Spaß mit den verschiedensten Vergleichen aus Politik und Wirtschaft.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    The World Cup of ….. Blogs:

    In welchem Blog mit 2 Autoren sind mehr als 2 Dr.-Titel versammelt? Frisch angesagt… 😆

  2. Alex |

    Herr Hugo, lass mich mal überlegen… grübel…

  3. Ecki |

    Interessant ist das schon 😀
    Und dann wäre noch schön wenn man sieht in welchen Katergorien ein Land überall Rekorde hält. 🙂

  4. Alex |

    Hi Ecki

    Du kannst ja mal eine Excel-Tabelle erstellen und loslegen! 😉

  5. Ecki |

    Ich gewinne lieber die WM im Faulsein! 😀

  6. Alex |

    Ecki, jedem seine Disziplin! 😉

Hinterlasse einen Kommentar