Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

29th
SEP

Apple: Bei Home-Button Problemen hilft AssistiveTouch

Abgelegt unter Apple

Vor zwei Wochen schrieb ich über folgenden Selbstversuch: Wie funktioniert das Leben ohne Smartphone?

Am Ende waren es ganze zwölf Tage ohne Handy/Smartphone. Wie der Alltag ohne Smartphone zu meistern ist, kann man im obigen Artikel nachlesen. Vielleicht wollt ja auch Ihr einmal den Stecker ziehen?

Im Kommentarbereich des Selbstversuchbeitrages findet man gleich zu Beginn einen Hinweis, wie man eventuelle Home-Button Probleme bei Apple Geräten umgehen kann – egal ob iPhone, iPod oder iPad. Denn in den Einstellungen findet man passend dafür AssistiveTouch.

Hier ein Auszug aus den AssistiveTouch Einstellungen:

AssistiveTouch hilft Ihnen beim Verwendendes iPhone, wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Touchscreen haben oder adaptives Zubehör benötigen.

AssistiveTouch ist über folgende Wegen auf iPhone & Co zu finden:
Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> AssistiveTouch

Auf dem Home-Bildschirm sieht es wie folgt aus:

Apple Assistive Touch

Hier muss man nun nur noch den Schieber betätigen, das Feld wird grün und AssistiveTouch ist aktiviert. Anschließend erscheint ein kleiner Button auf dem Bildschirm, auf folgendem Beispiel unten rechts zu sehen, welchen man frei platzieren kann. Dieser übernimmt dann dann die Rolle des Home-Buttons.

Apple Assistive Touch Button Bildschirm

Sobald AssistiveTouch aktiviert ist und der dazugehörige Button auf dem Bildschirm erscheint, kann man über diesen folgende Einstellungen aufrufen: Home, Siri, Favoriten, Mitteilungszentrale, Gerät und das Kontrollzentrum

Bildlich sieht es dann wie folgt aus:

Apple Assistive Touch Menü

Home, Siri, Favoriten, Mitteilungszentrale und Kontrollzentrum sollten selbsterklärend sein. Was sich aber hinter „Gerät“ verbirgt, will ich Euch nun auflisten und ebenfalls per Foto näherbringen.

Wenn man über AssistiveTouchGerät“ anwählt, so erscheinen dort folgende Optionen:
Leiser, Lauter, Bildschirm sperren, Bildschirm drehen, Ton aus, mehr

Oder auch bildlich:

Apple Assistive Touch Gerät Menü

So ist es einem möglich, auch wenn der Home-Button des Apple Gerätes einmal streiken sollte, immer noch die wichtigsten Einstellungen gleich über den Home-Bildschirm zu tätigen.

Falls also einmal jemand von Euch mit dem Home-Button von iPhone, iPod oder iPad Probleme haben sollte, so steht Euch AssistiveTouch erfolgreich zur Seite.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    „…gleich zu Beginn einen Hinweis, wie man eventuelle Home-Button Probleme bei Apple Geräten umgehen kann – egal ob iPhone, iPod oder iPad. Denn in den Einstellungen findet man passend dafür AssistiveTouch.“

    Ööhm – das ist abber doch bißchen mit „fummeln“ zu vergleichen – das eigentliche Problem mit dem Home-Button (falls es eines gibt) wird doch nicht gelöst?

  2. Alex |

    Herr Hugo

    Du fragst ob das eigentliche Problem, wenn es denn besteht, somit gelöst wird?
    Nein, daher schreibe ich ja auch „umgehen kann“ und nicht lösen kann! 😉
    Aber da ich das Problem hatte, bin ich zu meinem Apple Service Provider gegangen und bekam ein pfuschneues iPhone. Das nenne ich Service! 🙂

  3. Mario |

    Das Prob mit den Homebuttons bei Apple ist ja eigentlich so alt wie das iPhone selbst^^ Ich hatte es mal bei meinem 3G damals.

    Für die Zukunft aber gut zu wissen, dass es die Möglichkeit gibt, das Prob zu umschiffen. Wusste ich bis dato nicht. Thx !!

  4. Alex |

    Hi Mario

    Ich muss sagen, dass ich schon seit Jahren Apple Produkte nutze, egal ob iPhone, iPod oder auch iPad, aber bis zu der einen Ausnahme, hatte ich bislang noch nie Home-Button Probleme.

    Aber Hauptsache man ist gewappnet für den Fall der Fälle! 🙂

  5. nasch |

    Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit dem Button. Seit dem neuen IOS 8, wird es bald Zeit mal für ein neues, denn mein 4er, ist nicht mehr für das Update geeignet. Mal sehen was für ein Smartphone es dann wird.

  6. Mario |

    Ich meine, meine Frau hatte das Prob auch schon mal, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

  7. Richard |

    Ahh Apple!

    Du bist für mich immer was neues, schönes und unerforschtes!

    Ich glaube das bleibt auch so für mich! Ich bleib beim Android 🙂

    Gruß Richard

  8. Alex |

    Hi nasch, Mario und Richard

    – nasch, dann drücke ich dir die Daumen, dass dir dein nächstes Smartphone gefällt – für welches auch immer du dich entscheiden wirst. 🙂

    – Mario, dann kann es ja auch nicht sooo schlimm gewesen sein. Und falls doch, kennst du nun ein kleines Helferlein! 😀

    – Richard, jedem das Seine. Ich bekam während der iPhone-freien-Zeit ein Nokia Lumia ausgeliehen. Ich startete es, klickte einmal auf SMS, Mails und schaltete es wieder aus und verharrte tapfer bis zum iPhone 6! 😉

    Euch allen einen angenehmen Mittwoch.

Hinterlasse einen Kommentar