Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

19th
SEP

SAR Wert – Apple iPhone 6 und 6 Plus

Abgelegt unter Apple

Mit dem heutigen Tag startet der offizielle Verkauf des neuen Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus in folgenden 10 Ländern: Nordamerika, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur und England.

Ab nächster Woche Freitag, 26.9, startet der Verkauf in weiteren 22 Ländern darunter dann auch die Schweiz, Österreich, Dänemark, Belgien, Luxemburg und Liechtenstein.

Für die einen zählt bei der Kaufentscheidung das Design, die Größe des Displays oder der Prozessor. Bei anderen vielleicht die Möglichkeit der Apps, die integrierte Kamera oder eben auch der SAR-Wert.

Am 1. August 2011 schrieb ich zu diesem Thema den Artikel SAR Werte – iPhones untereinander im Vergleich. Nach dem Erscheinen des iPhone 5S und 5C letztes Jahr, wurde dieser Artikel selbstverständlich aktualisiert und auch heute, am Tag des neuen iPhone Verkaufsstart, wurde der SAR-Wert (Quelle: apple.com für iPhone 6 und 6 Plus) des iPhone 6 und 6 Plus hinzugefügt.

Für das iPhone 6 und 6 Plus kann man folgendes festhalten: dieses Mal gibt es jeweils zwei Werte, da es je nach Mobilfunk und drahtlose Kommunikation Ausstattung, verschiedene Modelle gibt. Wie folgt:

iPhone 6 (Model A1549) – SAR Wert 0,93
iPhone 6 (Model A1586) – SAR Wert 0,97
iPhone 6 Plus (Model A1522) – SAR Wert 0,91
iPhone 6 Plus (Model A1524) – SAR Wert 0,91

Der Grenzwert liegt bei 2,0 Watt pro Kilogramm (W/kg), welches sich dabei auf 10 Gramm Körpermasse bezieht.

Mehr über die technischen Daten, wie auch die angegebenen Mobilfunk und drahtlose Kommunikation Modelle, findet man unter apple.de für das iPhone 6 und 6 Plus.

Wer also daran interessiert ist zu sehen, wie sich die Strahlung der iPhones bislang entwickelte und wie die genauen SAR-Werte sind, sollte obigen Artikel anklicken.

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Timotime |

    Was sagst du eigentlich so zum neuen iPhone?
    Du warst doch immer kontra 4 Zoll und aufwärts ^^- Jetzt haste ja quasi gar keine Wahl mehr… MINDESTENS 4,7 Zoll müssens nun ja sein 😛

    Gruß

  2. Alex |

    Hi Timotime

    Schön von dir zu lesen und dann will ich dir mal deine Antwort geben. Also…
    das neue iPhone 6 gefällt mir vom Design her sehr gut. Sieht wie immer chic und edel aus.
    Zur Größe, da ist meine Einstellung immer noch die gleiche. Daher gibt es am Freitag auch das 6 und nicht das überdimensionale 6 Plus. Das ist in meinen Augen eher für den asiatischen Bereich oder die, die solche Größen von Samsung und Co mögen. Ich nicht! 🙂

    Angenehmen Dienstag.

  3. SJ |

    Hat mich schon immer gewundert warum die iPhone’s sim Vergleich mit anderen Marken immer mit den höchsten SAR_wert haben. Außerdem hinken Sie etwas hinterher. Es gibt ja jetzt die QI-Ladestation die Kabellos funktioniert, einfach auflegen, aber das iPhone 6 (plus) ist dafür wohl nicht geeignet zumindest konnte ich dazu nichts finden. Apple selbst gibt an Laden über Lighting/ Usb mit Netztstecker oder am Mac. Also wie gehabt.
    Für mich sind eigentlich auch beide Modelle zu groß, fand das 4 von der Größe her perfekt. Alles was danach kam schon etwas groß, allerdings werde ich mir wohl das 6Plus holen und dann brauche ich eben klein Tablett mehr und habe zusätzlich noch ein kleineres Modell was ich benutze wenn ich keine Handtasche mitnehme. Ich warte ja auch noch darauf das es endlich einen kleineren Ipod gibt der Wifi fähig ist damit man Spotify benutzen kann aber nicht immer den großen Ipod Touch zum sporteln mit sich rumtragen muss.
    Stattdessen gibts es jetzt eine Uhr die nur mit Iphone funktioniert LOL

    man muss nicht alles verstehen was Apple so macht.

  4. Alex |

    Hi SJ

    Ich hatte das 6 Plus in der Hand und es ist mir einfach zu groß. Aber das ist Geschmackssache und bei dir ist es ja in dem Sinn auch praktisch, da du das Tablet dann wohl einsparen kannst.

    Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar