Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

8th
OKT

Der 6000. Kommentar samt Gutschein geht an…

Abgelegt unter offenesblog.de

Am 24. September wurde hier auf offenesblog.de der 600. Artikel verfasst und verkündet, dass hier ebenfalls bald der runde 6000. Kommentar anstehen würde, wie auch dieses Jahr noch der 600.000 Seitenaufruf fallen sollte.

Mittlerweile, um genau zu sein am Montag, 06. Oktober 2014 um 14:08, war es dann endlich soweit. Mit folgendem Beitrag wurde der 6000. Kommentar verfasst:

6000. Kommentar

Herzlichen Glückwunsch und Dank an Sjuss, die hier erstmalig kommentiert hatte und sich gleich den im obigen Artikel ausgelobten 20-Euro Amazon-Gutschein verdient hat.

6000 Kommentare

So sind mittlerweile, nach knapp über 42 Monate Bestehen von offenesblog.de, bereits über 6000 Kommentare verfasst. Welches – für die Statistik-Freunde unter Euch – fast 143 Kommentare im Monat, 4 pro Tag und 10 pro Blogartikel ergibt. DANKE!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Stefan |

    Glückwunsch Sjuss ! Da war ich wohl nahe dran an dem Gutschein Alex *g*. Diese Betrugsversuche nerven echt, fast jeden Tag bekommt man die im Postfach zu lesen. Deine Kreditkarte ist gesperrt bitte klicke auf folgenden link oder du hast Gewonnen oder ich bin ein Anwalt und will 30 Millionen Dollar bei dir parken … ätzend ! Ich hab mir mal die Mühe gemacht und eine mail an die Polizei weitergeleitet.. das Problem ist .. die sind was Internetkriminalität anbetrifft total unterbesetzt. Da hilft nur .. keine mails anklicken deren Empfänger man nicht kennt !

  2. Herr Hugo |

    Ööhm – ich habe mir die 20,- anders geholt… 😆 Wie? So:

    Ich hatte mir für den neuen PC einen zusätzlichen Filtersatz zum Zwecke der Staubabwehr bestellt (über Amazon). Der kostete stolze 54,- €uro.

    Als er dann kam (es sind 4 Filter, die man magnetsch anbringen kann), habe ich übel geschimpft und mich arg geärgert:

    „Jetzt ist der schon so teuer und dann paßt der eine nicht und wozu ist der große, das ist doch alles Sch****, ouuuh!“

    Ich steigere mich dann ja gleich rein – und habe sofort (wieder über Amazon) eine Mail an den Verkäufer und mich ordentlich beschwert, was er denn für einen Murks verschickt.

    Aaaber: ich hatte den Leuten kleines Unrecht getan, die Filter passen DOCH – nach etwas probieren klappte es.

    Inzwischen hatten die aber schon auf meine Mail reagiert, sich für mein Ungemach entschuldigt und mir einen Nachlaß von 15,- angeboten, wenn ich den Satz nicht zurückschicke. Hmm, hmm – was habe ich gedacht/gemacht?

    „Wenn die freiwillig schon 15,- anbieten, vielleicht rücken sie auch 20,- raus?!“

    Taaatsächlich – die 20,- wurden mir erstattet. Besonders schlechtes Gewissen habe ich aber nicht, 34,- konnten sie ja behalten.

    Das finde ich einen „hugogerechteren Preis“. :mrgreen:

  3. Alex |

    Hi Stefan

    Ja, du hast Kommentar Nummer 6001 verfasst. Tut mir Leid, aber knapp daneben ist ja halt bekanntlich auch daneben! 😉

    Vielleicht klappt’s ja mit dem nächsten Tausender-Kommentar.

    Auf geht’s und angenehmen Mittwoch!

  4. nasch |

    Herzlichen Glückwunsch 🙂

  5. Skatze |

    Meinen herzlichen (mit „z“ :D) Glückwunsch!!!

    5999 das gibts ja gar nicht, so knapp aber auch. Viel Spaß!

  6. Alex |

    Hi nasch und Skatze

    – Skatze, es ist sicherlich auch eine Leistung den 5999. Kommentar zu verfassen! 😉

    Angenehmen Dienstag.

Hinterlasse einen Kommentar