Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

9th
MRZ

Händewaschen – vor oder nach dem Klobesuch?

Abgelegt unter Um/Fragen

Ja, der gute alte Gang auf’s Klo war hier im Blog schon mehrmals Gesprächsthema. Anfang des Jahres gab es einen Gastartikel zum Thema Waschbecken und Klospülung Kombination aus Tokio.

Letztes Jahr fragte ich meine Leser wie Sie zu Klogesprächen auf der Arbeit stehen, ob höflich oder Tabu? 2013 schrieb ich über Kloverhaltensregeln für klein und groß. Und 2011 gab es hier sogar das Klo als Management Office.

Das mittlerweile wohl schon traditionelle Thema bekommt somit auch heute noch einen weiteren Artikel. Dieses Mal geht es um’s Händewaschen beim Klobesuch.

Für mich war der Ablauf an sich immer klar: Zuerst die Arbeit verrichten, anschließend die Hände waschen und danach die Toilette verlassen. Logisch, sauber und… richtig?

Denn nun ist es so, dass ich schon einige Male bei anderen die umgekehrte Reihenfolge erlebt habe. Sprich: Händewaschen, Toilettengang einlegen und das WC anschließend verlassen. Für mich ehrlich gesagt irritierend.

Daher meine heutige Frage an Euch: Wann wascht Ihr Euch die Hände beim Klogang? Vor oder/und nach dem Wasserlassen, oder gar nicht?

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    1) „Zuerst die Arbeit verrichten, anschließend die Hände waschen und danach die Toilette verlassen“ – kann man nix gegen sagen

    2) „schon einige Male bei anderen die umgekehrte Reihenfolge erlebt habe. Sprich: Händewaschen, Toilettengang einlegen und das WC anschließend verlassen“

    Was sagt uns das? Herr Alex ist ein scharfer Beobachter – man sollte in seiner Anwesenheit nicht aufs Klo gehen… – oder:

    3) sich „vor, während & nach“ dem Klogang die Hände waschen. Dann sind auch ihm sämtliche Argumente aus der Hand geschlagen, grins!

    Zusatzfrage zum Thema: beim Selbstexperiment bitte festhalten, ob man bei „nur Wasser trinken“ öfters, gleich oder weniger aufs Klo muß.

    Ich verbleibe in Erwartung weiterer Klogespräche. 😆

  2. Alex |

    Hi Herr Hugo

    1) Gut.
    2) So ist es.
    3) Argumente schon, aber ob dann das Klo noch sauber ist?

    Zusatzantwort: gleich.

    Bis zu den nächsten Klogesprächen.

  3. Herr Hugo |

    Nur „gleich“? Du trinkst nicht genug Wasser! 😆

  4. Alex |

    Herr Hugo

    Es ist ganz reizend von dir, musst dir aber wirklich keine Sorgen machen. Alles ok!

  5. Carsten |

    Ich bin da ab und zu noch gruendlicher. Ich finde das ein Haendewaschen vor dem Toillettenbesuch ebenfalls sinnvoll ist. Nach der Arbeit auf der Baustelle oder nach dem Essen von Hamburgern und Co? Sonst kommt noch Ketchup und Senf ans beste Stueck 🙂

    Haendewaschen nach dem Toilettenbesuch gehoert natuerlich zur Pflicht! Und ich bin mir auch nicht zu fein, Leute darauf anzusprechen wenn sie die stillen Oertchen ohne Haendewaschen verlassen wollen.

  6. Mark |

    Da stimme ich Carsten zu. Gerade in Restaurants kann man leute ansprechen die sich vor dem Händewaschen drücken. Wenn man die Hände selber nicht aus Hygenischen gründen schon wäscht, dann sollte man es wenigstens aus Respet gegenüber anderen machen.

  7. Alex |

    Hi Carsten und Mark

    – So gesehen, hast du absolut recht. Und ja, würde ich, wenn es der Fall wäre, dann auch vorneweg tun.

    – Ja Mark, leider findet man immer wieder Leute, die den Mitmenschen wenig Respekt entgegen bringen. Und wenn man dran denkt, dass man aller Voraussicht nach der Nächste ist, der nach denen die Tür öffnen muss um aus dem Klo zu gelangen… :-/

    Angenehmes & hygienisches Wochenende.

  8. Eyup Korku |

    Beides ist wahrscheinlich hygienischer

  9. Alex |

    Hi Eyup Korku

    Sicher ist sicher. Daher lieber vor- und auch nachher die Hände waschen als gar nicht! 🙂

    Angenehmes Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar