Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

18th
MRZ

Weißbier Degustation: Hacker-Pschorr Hefe Weisse

Abgelegt unter Weißbier Degustation

Auf der Suche nach dem besten Hellen Weißbier Deutschlands, gibt es heute die 4. Degustation: Hacker-Pschorr Hefe Weisse

offenesblog.de sucht das beste Helle Weißbier Deutschlands

Das Hefe Weisse ist von Hacker-Pschorr, welches eine 1417 gegründete Brauerei aus München war und heute eine Marke der Paulaner Brauerei ist. Zur Degustation steht die 0,5l Variante bereit, welche einen 5,5% vol. Alkoholgehalt und 12,5% Stammwürze aufweist. Auf dem Etikett ist Georg Pschorr Senior (1798 – 1867) abgebildet und auf der Rückseite findet man folgenden Hinweis: Gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516. Wer weiteres über Hacker-Pschorr (mit rund 800 Beschäftigten) in Erfahrung bringen möchte, wie zum Beispiel welche Händler das Bier vertreiben, der wird auf hacker-pschorr.de fündig. Wie bei der vorigen Degustation, kann auch Hacker-Pschorr bei mir durch die Optik punkten, da die Flaschen in Bügelflaschen verkauft werden.

Hacker-Pschorr Hefe Weisse

Beginnen wir nun wie bei jeder Degustation mit der gleichen Vorbereitung. Dazu folgendes Zitat:

Weißbier Degustation: die Vorbereitung
Alle Biere werden für mehrere Stunden bei 10 Grad kühl gelagert. Der Raum in dem die Verkostung stattfindet, ist gut beleuchtet und wird vor jeder Degustation ordentlich gelüftet. Des weiteren wird immer das gleiche Glas benutzt, welches vor der Benutzung mit klarem Wasser ausgespült wird. Anschließend wird jedes Weißbier in gleicher Weise eingeschenkt um allen teilnehmenden Bieren die gleiche Voraussetzung zu bieten.
Die Weißbier-Degustation kann beginnen!

Schaum
Der Schaum bietet alles, was er bieten sollte: ein kräftiges Volumen, dazu feinporig, am Glas haftend und sehr gut haltbar.

Schaum: 4/4

Farbe
Die Farbe der Hefe Weisse ist bernsteinfarben und erhält somit ein „Gut“.

Farbe: 2/4

Klarheit
Nur einen Punkt gibt es bei der Klarheit, da diese nicht gleichmäßig trüb ist.

Klarheit: 1/4

Geruch
Der Geruch hingegen weiß zu überzeugen. Er ist alkoholaromatisch, der trotz des süßlichen Tons des Fruchtaromas Banane kräftig wirkt.

Geruch: 3/4

Geschmack
Antrunk – beim ersten Kontakt kristallisiert sich eine malzaromatische Note heraus.
Rezenz – hier erfährt man durch die Kohlensäure einen prickelnden Frischeeindruck.
Nachtrunk – der letzte Geschmackseindruck ist in meinen Augen herb, bitter und daher zu kräftig betont. Des weiteren ist der Nachtrunk nicht harmonisch ausklingend und dazu sehr anhängend.

Geschmack: 1/4

Fazit & Gesamtnote
Das Hacker-Pschorr Hefe Weisse startete gleich zu Beginn mit einem perfekten Schaum. War die Bierfarbe noch gut, so gab es bei der Klarheit nur noch ein „OK“, ehe der Geruch wieder mit „Sehr gut“ zu überzeugen wusste. Beim Geschmack jedoch kommt mir das Weißbier eher wie ein herbes, bitteres Bier vor und legt somit nicht das Süffige und den harmonischen Ausklang an den Tag, welches ich bei einem Weißbier erwarten würde.

Gesamt: 11/20

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    Fazit & Gesamtnote: knapp ausreichend, Herr Alex, ganz knapp – weil:

    Das Glas steht nicht korrekt mittig auf dem Korkdeckel! 😆

  2. Andersreisender |

    Sehr detailreicher Biertest, so detailliert habe ich ein Bier noch gar nie gekostet. 😉 Bin gespannt, welches Bier das beste helle Weißbier Deutschlands wird. 🙂

  3. Herr Hugo |

    Der Alex müßte mal alle 27 Biere hintereinander verkosten (je ein volles Glas). Mal sehen, ob er dann noch gut laufen könnte?! :mrgreen:

  4. Alex |

    Hi Herr Hugo und Andersreisender

    – Herr Hugo, wie konnte mir dieser Lapsus nur unterlaufen?! 😀
    Und nein, würde dann eher auf liegen anstatt laufen zurückgreifen! 😉

    – Andersreisender, so ist es und so geht’s auch weiter hier. Bin ebenfalls sehr gespannt und bin nach nur 4 Weißbier bereits sehr beeindruckt über die Vielfältigkeit.

  5. Andersreisender |

    Na dann: Weiterhin viel Spaß beim Testen! 🙂

  6. Alex |

    Hi Andersreisender

    Danke dir. Hatte nun eine Auszeit aber bald geht’s wieder weiter! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar