Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

23rd
MRZ

Winter- auf Sommerreifen 2015

Abgelegt unter Tipps&Tricks

Wie auch die letzten Jahre ist es mal wieder Zeit auf den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen hinzuweisen. Vor allem, da dieses Jahr schon einige Teile Deutschlands und Europas bereits Temperaturen um die 20 Grad genießen durften. Aber genau diese Frühlingstemperaturen sind trügerisch, denn im Laufe des Tages können nach wie vor Temperaturen um den Gefrierpunkt vorkommen. Es ist halt eben doch erst März.

Doch damit ihr zeitlich die richtige Entscheidung treffen könnt, gibt es auch dieses Jahr wieder ein paar wichtige Informationen, Tipps und Eselsbrücken zum Thema Reifenwechsel.

Die Reifen wechseln, sollte man meines Erachtens lieber noch nicht. Dennoch kann es nicht schaden sich zumindest schon einmal Gedanken darum zu machen. Daher stellt sich allmählich die Frage:
Wann sollte man am besten von Winter- auf Sommerreifen wechseln?

Reifen

Für den „optimalen“ Zeitpunkt gibt es mindestens zwei richtige Antworten, von denen man sich ruhig eine als Faustregel für die Zukunft merken sollte:

– wenn die Tiefsttemperatur drei Tage lang hintereinander 6°c oder mehr beträgt.
oder
– schlicht und einfach „von O bis O„, sprich: die Sommerreifen gehören von Ostern bis Oktober ans Auto.

Auch wenn einen die Temperaturen an dem ein oder anderen Tag bereits zum Reifenwechsel verlockten, sollte man – bei vorhandener Geduld – noch bis mindestens Anfang wenn nicht sogar Mitte April warten, da immer noch mit Temperaturrückschlägen zu rechnen ist! Dennoch sollte man sich, wegen eventueller Wartezeit, zeitig um einen Termin bei seiner Werkstatt des Vertrauens bemühen oder eben selbst den Drehmomentschlüssel ansetzen.

Jetzt, wo der Frühlingsanfang bereits hinter uns liegt – wie sieht es mit Eurer Vorfreude auf Sommertemperaturen und sportliches Fahren aus?

Euch allen jedenfalls eine sichere Fahrt auf Sommer- oder auch Ganzjahresreifen!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Rio |

    Ich habe damit ja derzeit nichts zu tun. Aber im Moment ist das ein gefährliches Wetter. Tagsüber ist es mancherorts schon zu warm für Winterreifen und nachts noch zu kalt für Sommerreifen. Ich habe ja damals nen Calibra gefahren. Der hat einen ja schon malzum schnelleren Fahren verleitet. Aber der Engel namens Vernunft auf meiner Schulter sagte immer NEIN !! Und so fuhr ich umsichtig und tobte mich dann an so manchem Wochenende auf dem Nürburgring auf der Rennstrecke aus. Dort merkte man sehr schnell, wie gefährlich es sein kann wenn man entweder die Winterschlappen zu früh abgenommen hat oder die Sommerpuschen zu früh aufgezogen hatte. Ich finde es oft erschreckend, wie leichtsinnig manche Menschen das Thema behandeln, oder wie schlecht viele doch aufgeklärt sind.

    Ps. @Alex: Welchen Bayern fährst du ?

  2. Matthias |

    Ja, ich halte mich normalerweise an den Vorsatz „O bis O“. Allerdings werde ich über Ostern noch ein wenig Skifahren gehen. Also wird es wohl „O bis A(pril)“!

    @Rio: Könntest du mir deinen Engel namens Vernunft mal ausleihen?

    Gruß
    Matthias

  3. Alex |

    Hi Rio und Matthias

    – Rio, die Felgen waren von meinem damaligen 118. War so 2007 rum doch das Foto muss noch jedes Jahr herhalten! 😀

    Wir hatten gestern jedenfalls wieder minimalsten Schneefall und Hagel… Sommerreifen brauche ich daher dann lieber doch noch nicht. 😉

  4. Rio |

    Ajoh, das ist ja dann doch schon so ein paar Tage her^^

    Hier hat Niklas auch noch mal kräftig Hagel gebracht.

Hinterlasse einen Kommentar