Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

29th
MAI

offenesblog.de und Google+: Ein Jahr später

Abgelegt unter offenesblog.de

Im Mai letzten Jahres gab ich bekannt, dass offenesblog.de seit dem 16. April eine eigene Google+ Seite erhalten hat.

Im ersten Monat schlossen sich 15 Follower an und die Seite wurde fast 500 mal aufgerufen. Zeit nun einmal einen kleinen Rückblick zu wagen, ob sich eine eigene Google+ Seite denn überhaupt für einen Blog lohnt.

Nach nun knapp über einem Jahr, kann die Google+ Seite von offenesblog.de rund 9000 Aufrufe verzeichnen und weist 35 Follower auf. Wie sich die gut 9000 Aufrufe verteilen, zeigt folgende Statistik.

Google+ offenesblogde Statistik nach 1 Jahr

Das Interessante daran ist, wie die bisherigen Aufrufe verteilt sind. Rund 15% gehen an die Fotoaufrufe, 35% gehören der Profilansicht und fast die Hälfte aller Aufrufe verbuchen die Beitrage selbst.

Mit diesem Schnitt bin ich mehr als zufrieden, da es mir natürlich vor allem um meine verlinkten offenesblog.de-Beiträge geht. Schaut man sich meinen Rückblick zum vierten Jahr offenesblog.de an, sieht man unter den Referrern der sozialen Netzwerke, dass Google+, zwar hinter Twitter, aber dennoch vor Facebook liegt.

Somit lässt sich für offenesblog.de ein positives Fazit ziehen, dass vor einem Jahr eine eigenständige Google+ Seite ins Leben gerufen wurde.

Für all diejenigen unter Euch, die mir noch unter meinem alten, persönlichen Google+ Profil folgen sollten sei gesagt, dass dieses nicht mehr aktiv ist noch bedient wird. Ein Entfolgen des alten Profils, wie auch der Wechsel auf /+offenesblogde wäre daher ratsam.

Und zum Ende hin noch einmal die gleiche Bitte, wie bereits letztes Jahr:
Den Bloggerkollegen unter Euch, die das Plugin Suchen & Ersetzen von Frank Bültge installiert und/oder kennen sollten, wäre ich sehr dankbar, falls Ihr in meinen bisherigen Kommentaren auf Euren Blogs unter der angegebenen Webseite (mein Blog, respektiv meine alte Google+ Profilseite) durch die neue https://google.com/+offenesblogde ersetzen könntet. Auch hier erneut ein herzliches Dankeschön!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Miki |

    Ich konnte mich mit Google+ immer noch nicht richtig anfreunden, ich vergesse es immer wieder, weiß auch nicht, woran es liegt. Und ich bin oft unfreiwillig auf dem G+ Profil von offenes Blog gelandet, weil du mit deinen Kommentaren anderswo den Link hinterlegst (finde ich ehrlich gesagt d…, da ich immer hierher will, wenn ich „dich“ anklicke). Das schönt natürlich deine Zahlen 😉
    Aber mal gucken, wie es weiter geht, Ello hab ich nach ernsthaften Nutzungsversuchen wieder aufgegeben und Facebook…. mache ich manchmal auch gar nicht mehr auf…. aber irgendwie fehlt es dann doch, ist wie mit „Bild“ 😉
    liebe Grüße!

  2. Matthias |

    Hallo Alex,

    ich komme deiner Bitte gerne nach, die alten Links durch Google+ zu ersetzten.

    Könntest du oben eventuell eine Liste der zu ändernden URLs auflisten? Das würde es uns einfacher machen, diese anzupassen, oder?

    Erholsames Wochenende weiterhin

    Gruß
    Matthias

  3. Rio |

    Bei mir hast du ja höflicherweise immer drauf geachtet, doe G+ Adresse nicht einzutragen. Dafür nochmal herzlichen Dank !!

    Allerdings würde ich gerne mal wissen, wie du die Vanity-URL so ohne Suffix bekommen hast ? Mit dem DE am Ende könnte ich mich ja noch anfreunden, aber der will dann, dass ich noch irgendwelche Zahlen & Buchstaben dahinter setze.Voll bescheuert !!

  4. Andersreisender |

    Na, das ist ja eine schöne Entwicklung. Wobei ich mich Miki anschließe – ich würde ja auch über den Kommentarlink lieber zu Dir ins Blog als zu Google+ gelangen.

    Habe übrigens gerade bemerkt, dass ich Dein altes Google+ Profil noch gespeichert hatte. Daher danke für den Tipp, habe das gerade geändert. 😉

  5. Rio |

    Das ist auch der Grund, warum ich bei mir nur BlogURLs dulde _)

  6. Alex |

    Hi Miki, Matthias, Rio und Andersreisender

    – Miki, dann bin ich froh, dass du trotz G+ Link auf Blogs dennoch hierher kommst. Und egal ob Twitter, Google+ oder Facebook… braucht man alles nicht wirklich! 🙂

    – Hi Matthias, gute Frage und hier sollten dann auch alle zu ersetzenden Links sein:
    https://plus.google.com/104896142934246689859
    https://plus.google.com/+offenesblogde
    https://plus.google.com/113035809831511315086
    Danke dir!

    – Rio, wer fragt und nett ist, da hilft man doch gerne! 🙂
    Was die URL angeht, die habe ich beantragt. Wollte auch ohne DE, welches mir verwehrt blieb aber wieso der nun Zahlen und Buchstaben möchte… hat vielleicht schon jemand anderes die URL ohne Suffix? :-/

    – Andersreisender, danke dir für die Anpassung und Ihr bringt mich hier ins Wanken mit den Kommentar-Links. Hmm…

    Euch allen einen angenehmen Tag, ob Blog- oder Google+Kommentarlink.

  7. Andersreisender |

    Ich kann mich erinnern, dass Deine Argumentation mit den geänderten Kommentarlinks mit dem Google-Ranking zu tun hat. Aber bist Du Dir sicher, dass das so zutrifft? Immerhin verlierst Du so auch einige Backlinks. Und 99,9% der BloggerInnen verlinken beim Kommentieren auf ihr Blog und haben auch kein Problem damit. Oder sehe ich das falsch?

  8. Rio |

    Hier mal ein kleiner Tipp: Ich habe irgendwo im Netz gelesen, dass bei .com URLs kein Suffix ausgewählt werden muss. Ich also schnell mal nen Blog erstellt und 4stundenwarrier.com beantragt. Diese habe ich dann in meinem G+ Profil verifiziert und dann die Vanity URL gewählt. So weit so gut, aber die Info die ich hatte, war wohl etwas älter. Jedenfalls stand mein Name dort, und es musste trotzdem ein Suffix ausgewählt werden. Allerdings war das DE weg. Als Suffix habe ich dann DE gewählt und so hatte ich dann +4stundenwarriorDE. Danach nur noch die Blog URL wieder con com auf de geändert.

  9. Alex |

    Hi Andersreisender und Rio

    – Andersreisender, den Tipp bekam ich damals von Tanja. Ob das nun zutrifft, keine Ahnung. Aber nun wieder alles umändern?! :-/ Falsch sehen, tust du jedenfalls nichts! 😀

    – Rio, das freut mich zu lesen. Na dann mal Gratulation! 🙂 Und danke auch für’s Erwähnen hier. Kann ja auch für andere von Nutzen sein!

    Euch einen angenehmen Mittwoch.

  10. Andersreisender |

    – Alex: Naja, Du musst ja nicht alles umändern – kannst ja auch einfach anders weitermachen. 😉

  11. Alex |

    Hi Andersreisender

    Ich zucke mittlerweile immer, wenn ich auf Blogs kommentieren, weiß aber bislang immer noch nicht, wie ich es handhaben soll. Daher läuft es erstmal so weiter…

Hinterlasse einen Kommentar