Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

11th
NOV

offenesblog.de: Auf der Suche nach einer neuen wöchentlichen Artikelserie

Abgelegt unter offenesblog.de

Letzten Mittwoch ist der Abschlussartikel zur Kategorie Weißbier Degustation erschienen. Davor gab es über zwei Jahre lang (und mit insgesamt 234 Kommentaren) den offenen Stammtisch.

Es wurde regelrecht zur Tradition, dass es stets am Mittwoch einen Rückblick zu unserem Blog Stammtisch gab. Auch bei der Weißbier Degustation wurden die Berichte meist mittwochs online gestellt.

Andere Blogs setzen ebenfalls auf liebgewonnene Traditionen, wie zum Beispiel auf ostwestf4le.de die wöchentlichen lesenswerten Links, auf sabienes.de die coolen Blogbeiträge oder auch auf internetblogger.de den Kommentier-Sonntag. Hier dreht es sich stets um wiederkehrende Artikelserien und um ehrlich zu sein, mag ich eine solche Tradition.

Schaut man sich die Kategorien hier auf offenesblog.de an, so würden sich als wöchentliche Tradition folgende sicherlich eignen: Zitate/Sprüche/Witze, Videos, Um/Fragen oder auch die Tipps&Tricks.

Da aber die Leser von offenesblog.de stets im Mittelpunkt stehen, will ich heute von Euch wissen, was Euch wöchentlich interessieren würde. Kommt eine der bereits bestehenden Kategorien in Frage? Ebenfalls einen Artikel-Rückblick wie auf anderen Blogs? Oder würdet Ihr Euch über Statistiken zum Blog freuen? Oder habt Ihr eine ganze eigene Idee, welche man als wöchentliche Artikelserie angehen sollte?

Ich bin für jede einzelne Meinung dankbar, denn schließlich sollt Ihr Euch hier als Leser wohlfühlen und damit offenesblog.de auch in Zukunft für Euch interessant bleibt. Danke!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Sabienes |

    Also erstmal: Vielen Dank für die Erwähnung! Aber eine seltsame URL hast du da erwischt. Du könntest auch diese hier nehmen: http://www.sabienes.de/tag/coole-blogtipps/
    Verlinkungen sind natürlich eine super Sache, aber inzwischen gibt es schon sehr viele Blogger, die sowas machen. Und man erntet nicht immer allzuviel Rückmeldung. (Manchmal nicht mal ein schlichtes „Vergelts Gott“ von dem vorgestellten Blogbetreiber) Außerdem ist es sehr viel Arbeit. Würde ich mich nicht wöchentlich mit der Sandra abwechseln, würde ich das gar nicht schaffen.
    Du könntest natürlich die lustigsten Tweets der Woche vorstellen. (Das macht schon jemand, aber egal)
    Oder den Aufreger der Woche (wollte ich schon mal einführen, aber ich habe auch friedliche Phasen, bzw. Phasen, in denen ich mich nicht so in die Nachrichten reinkniee)
    Wenn mir noch was einfällt, lasse ich es dich wissen.
    LG
    Sabienes

  2. Alex L |

    Hallo Alex,
    nun heute ist mein Kommentier-Freitag, weil ich mir gerade ein bisschen Zeit dafür nahm und natürlich bin ich mal hier, um dir Feedback zu geben. Also ich würde auch Verlinkungen zu anderen MitbloggerInnen für gut befinden oder du kannst auch Tweets oder andere Social Media Updates hier vorstellen.

    Wenn du gerne woanders kommentierst, warum nicht diese befreundeten Blogs erwähnen, so hätte man dann wiederum als Leser deines Blogs Mehrwert und würde auch auf deinerseits empfohlenen Blogs gerne vorbei schauen, um zu lesen und zu kommentieren. Ich suche immer nach vollkommen neuen und meinerseits noch nicht entdeckten Blogs, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

  3. Alex |

    Hi Sabienes und Alex

    – Sabienes, die URL habe ich abgeändert, danke.
    Und ja, ich sehe es genauso wie du. Es gibt mittlerweile schon zu viele, die Verlinkungen angeben als Rückblick. Danke auch für die weiteren Ideen. Tweets gibt es schon, Aufreger müsste ich mir mal überlegen. Und wenn du noch Ideen haben solltest… nur her damit. Danke dir.

    – Alex L, bei anderen kommentieren mache ich eh immer und gerne, aber ob ich dies dann hier auflisten sollte. Ich weiß es nicht. Social Media bin ich auch nicht sooo unterwegs, als dass ich da einiges zusammen bekäme. Aber gerade währendem ich den Satz hier schreibe, frage ich mich, ob ich nicht mein „offenesblatt“ hier einbinden sollte. Denn dort sind stets meine Bloggerkollegen hier mit deren Artikel verlinkt. Vielleicht, nach offenesblog und offenesblatt, dazwischen sogar offener Stammtisch, kommt es dann nun zum „offenen Mittwoch“ – basiert auf offenesblatt von paper.li? Eine Idee?

    Angenehmen Sonntag.

Hinterlasse einen Kommentar