Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

10th
FEB

In Gedenken an Gucky

Abgelegt unter Blog/Aktionen

Die Miki hat mich vor zwei Tagen aus allen Wolken gerissen, denn… so war das nicht gedacht!

Es hat weh getan, mich traurig gestimmt, berührt…

Guckyeinige unter Euch werden ihn gekannt haben – ist Mitte 2015 zu früh von uns gegangen.

Er war unter blog.loehne.biz aktiv, welches aber mittlerweile leider nicht mehr zu erreichen ist. Wer dennoch einen Blick auf seinen Blog werfen möchte, findet dank der Wayback Machine ganze 187 Momentaufnahmen seines Blogs (vom 24. Februar 2008 an) und damit auch die Möglichkeit noch alte Beiträge von ihm zu lesen.

Hier der letzte archivierte Screenshot seines Blogs:

blog.loehne.biz

Und wegen seines Avatars, mit dem er stets kommentiert hatte, will ich ihn dann auch noch mit folgendem Bild seines Twitter-Kontos in Ehren halten.

Gucky Plofre Twitter

Ich durfte Gucky zwischen dem 16.05.2011 und 26.09.2014 genau zehnmal hier auf offenesblog.de als Kommentatoren Willkommen heißen. Danke für deinen Besuch.

Lasst ihn uns in Erinnerung behalten und ich schließe den Artikel mit seinen eigenen Worten, denn damals war noch…

Gucky Alles gutti

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Tobsen |

    Stimmt das Avatar kommt mir bekannt vor. Menschen sterben auch hin und wieder. 🙁

  2. Nila |

    Gucky war recht fleißig im WWW bzw. in der Bloggerszene unterwegs. Auch auf Twitter fand er immer ein spaßiges Sätzchen.
    Durch Twitter habe ich damals im Sommer auch von seinem Ableben erfahren und war sehr geschockt. Kannte ich ihn doch seit meinem ersten Artikel 2008 auf meinem Blog.
    LG

  3. Alex |

    Hi Tobsen und Nila

    – Tobsen, so ist es. Und doch immer wieder traurig. Aber es ist der Lauf des Lebens.

    – Nila, Twitter nutze ich zwar nicht aktiv, aber ich kannte ihn eben als netten Blogger & Kommentatoren. Traurig. Ich hoffe seinen Lieben geht es gut…

    Angenehmes Wochenende.

  4. Miki |

    Ich hab mich furchtbar schlecht gefühlt, dass ich es jetzt erst realisiert habe…
    So bin ich „froh“, dass du es auch nicht wirklich bemerkt hast…
    Bei mir war es eine plötzliche Eingebung und der Ruf ins Twitterland bestätigte die böse Ahnung.
    Hach Gucky, ich hoffe nur- du hast ja unter der Hitze gelitten- dass du es nicht so schwer hattest auf deiner Reise auf die andere Seite… und eigentlich wolltest du uns ja noch ein paar Jahre „auf den Sack“ gehen… hätte ich kir gewünscht… winke winke!

  5. Alex |

    Hi Miki

    Da musst du dich nicht schlecht fühlen.
    Wenn etwas weg ist, fällt es einem erst einmal nicht auf, da es eben „weg“ ist.
    Ich denke, dass dies normal ist. Da brauchst dir keinen Kopf machen.

    Schade ist es dennoch, dass er von uns gehen musste. 🙁

  6. Rio |

    Ohmann, sowas stimmt einen immer sehr traurig und nachdenklich. Kannte ihn auch noch aus meinen Anfangszeiten als Blogger. Aber durch diesen Artikel kann man ja sagen:“Niemals geht man so ganz, …“ RIP !!!

  7. Alex |

    Hi Rio

    Schön von dir zu lesen, auch wenn der Anlass hier traurig ist.
    Ich hoffe es geht dir gut?

    Alles Gute und bis bald mal wieder. Angenehme Woche.

Hinterlasse einen Kommentar