Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

24th
MAI

Schritt- und Kalorientest mit dem Pedometer

Abgelegt unter Erfahrungsberichte, Gesundheit/Medizin

Wieviele Schritte macht man im Durchschnitt an einem Tag? Wieviel Kalorien verbraucht man am Tag nur alleine durch das Gehen? Diese Fragen hatten mich zwar nicht brennend interessiert aber dennoch bin ich ihnen nachgegangen. Da ich seit kurzem Besitzer eines kleinen iPod nanos bin, wollte ich den integrierten Pedometer doch mal auf Herz und Nieren prüfen. Zuerst aber einmal hilft uns wikipedia.de bei der Aufklärung, was denn genau ein Pedometer ist: Ein Pedometer oder ein Schrittzähler ist ein kleines mechanisches oder elektronisches Gerät zum Zählen von Schritten, das der Träger an einem Gürtel oder am Hosenbund befestigt. Ich hatte meinen weiterlesen…

11th
MAI

Psychosomatische Erkrankungen: Der Psychologe und die Übung

Abgelegt unter Gesundheit/Medizin

Vor drei Wochen habe ich eine Gesundheits-Serie gestartet, die sich dem Thema „Psychosomatische Erkrankungen“ widmet. Angefangen hatte es mit dem Artikel Stress im Beruf und psychosomatische Erkrankungen. Zehn Tage später folgte Psychosomatische Erkrankungen: Was tun? Heute gibt es zum Abschluss die virtuelle Begleitung zum Psychologen, wie auch eine abschließende Übung gegen psychosomatische Erkrankungen, die sogenannte Progressive Muskelentspannung. Wenn körperliche Gründe ausgeschlossen wurden und man sich im Klaren ist, dass die Ursache für seine Krankheit psychischer Natur ist, hat man bereits einen großen Schritt gemacht. Allerdings zögern in dem Moment viele vor dem nächsten, wichtigen Schritt. Dem Gang zum Psychiater, Psychologen, weiterlesen…

29th
APR

Psychosomatische Erkrankungen: Was tun?

Abgelegt unter Gesundheit/Medizin

Vor 10 Tagen habe ich in folgendem Artikel über Stress im Beruf und psychosomatische Erkrankungen geschrieben. Hauptsächlich ging es um Burnout, Symptome und Auslöser von psychosomatischen Erkrankungen. Was aber tun, wenn es einen selbst einmal erwischt hat? Und wann weiss ich, dass es meiner Seele/meiner Psychees an etwas fehlt? Die erste Frage sollte allerdings eher sein: Was sollte man NICHT tun? Setzen Sie sich auf gar keinen Fall vor den Computer und suchen Sie Rat im Internet bei Google oder in Foren. Das trägt nur dazu bei, dass man aus dem Loch, in das man gefallen ist, erst gar nicht weiterlesen…

19th
APR

Stress im Beruf und psychosomatische Erkrankungen

Abgelegt unter Gesundheit/Medizin

Immer wieder liest man vom Burn Out Syndrom. Was das genau ist, erklärt uns wikipedia.de: Ein Burnout-Syndrom (engl. (to) burn out: „ausbrennen“) bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit, das als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden kann, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt. Burnout ist keine Krankheit mit eindeutigen diagnostischen Kriterien, sondern eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überlastung und wird meist durch Stress ausgelöst, der nicht bewältigt werden kann. Ich werde in diesem, wie auch weiterlesen…