Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

18th
NOV

offenesblog.de: Seitenaufrufe auf Höhenflug

Abgelegt unter offenesblog.de

Monatsstatistik 2015

Im Juni dieses Jahres berichtete ich über das Google Core Update (Phantom) und die Auswirkung auf die Blog Sichtbarkeit. Denn nachdem 2011 der Panda ausgerollt wurde, im Jahre 2013 der Pinguin 2.0 vorbeischaute und es 2014 am Panda 4.0 war, lief und läuft natürlich auch dieses Jahr die Maschinerie von Google weiter. Der Algorithmus wird angepasst und Blogs jubeln oder leiden darunter. Eine offenesblog.de-Historie zu den verschiedenen Google Updates wurde ebenfalls einmal publiziert, welche ich hier noch einmal kurz einpflegen möchte. Was die Seitenaufrufe hier auf dem Blog angeht, habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten einen regelrechten Höhenflug weiterlesen…

11th
NOV

offenesblog.de: Auf der Suche nach einer neuen wöchentlichen Artikelserie

Abgelegt unter offenesblog.de

Letzten Mittwoch ist der Abschlussartikel zur Kategorie Weißbier Degustation erschienen. Davor gab es über zwei Jahre lang (und mit insgesamt 234 Kommentaren) den offenen Stammtisch. Es wurde regelrecht zur Tradition, dass es stets am Mittwoch einen Rückblick zu unserem Blog Stammtisch gab. Auch bei der Weißbier Degustation wurden die Berichte meist mittwochs online gestellt. Andere Blogs setzen ebenfalls auf liebgewonnene Traditionen, wie zum Beispiel auf ostwestf4le.de die wöchentlichen lesenswerten Links, auf sabienes.de die coolen Blogbeiträge oder auch auf internetblogger.de den Kommentier-Sonntag. Hier dreht es sich stets um wiederkehrende Artikelserien und um ehrlich zu sein, mag ich eine solche Tradition. Schaut weiterlesen…

30th
OKT

Umfrage: Auf welches Kommentarsystem soll offenesblog.de setzen?

Abgelegt unter offenesblog.de, Um/Fragen

Wie jedes Jahr, gebe ich meinen Lesern zu Beginn des Jahres einen Monat lang Zeit, mir ihre Wünsche für das Blogjahr mitzuteilen. Im Februar werden anschließend alle Wünsche zusammengetragen. Für dieses Jahr stand hauptsächlich das Kommentarsystem zur Debatte. Zu diesem Anlass trat ich dann umgehend am Ende des gleichen Monats eine Diskussion über die verschiedensten Kommentarsysteme bei WordPress los. So ging es um Gurken Subscribe to Comments (momentan hier im Einsatz), Subscribe to Comments reloaded, Jetpack Comments, wie auch Disqus Comment System. Im Kommentarbereich dieses Artikels gingen die Meinungen von insgesamt 6 Bloggerkollegen ein – und zwar wie folgt: Pro weiterlesen…

5th
OKT

offenesblog.de ohne Soziale Netzwerk Buttons und Cookie-Bar

Abgelegt unter offenesblog.de

Mitte August widmete ich ein Artikel dem Thema der Cookie-Bar, welche man nun mehr und mehr in Blogs, Shops und auf anderen Webseiten antrifft. Um diese „Cookie Bar“ zu umgehen, habe ich die Leser von offenesblog.de gefragt, ob die Blogartikel in Zukunft mit oder ohne Soziale Netzwerk Buttons angezeigt werden sollen. Dies sah in der Vergangenheit wie folgt – unter den Artikeln – aus: Nun wurde die Umfrage nach über einem Monat Laufzeit beendet und das Resultat steht fest und ist eindeutig: Mittlerweile sind die Sozialen Netzwerk Buttons bereits von der Seite entfernt worden und daher gibt es keinerlei Buttons, weiterlesen…

31st
AUG

Umfrage: offenesblog.de mit oder ohne Soziale Netzwerk Buttons?

Abgelegt unter offenesblog.de, Um/Fragen

G+1

Wie bereits Mitte August erwähnt, ist eine neue EU-Richtlinie wegen Google-Cookies im Anflug, welche bis Ende September eine sogenannte Cookie-Bar erforderlich machen würde. Da ich jedoch weder Google Analytics, noch Adsense benutze, habe ich mich gefragt, ob meine Leser denn überhaupt die sogenannten „Social Media Buttons“ benutzen. Denn diese – stets unter den Blogartikeln zu finden – sind die einzige Verbindung zu Google, die die sogenannte Cookie-Bar erforderlich machen könnte. Über die hier drunter gezeigten Schaltflächen, kann man die Beiträge von offenesblog.de direkt vom Artikel aus über Twitter und Google+ an seine Follower verteilen. Es sieht so aus, dass nur weiterlesen…