Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

1st
MRZ

Blogs: Wie stopft man das Samstagsloch?

Abgelegt unter Blog/Aktionen

Morgen ist es wieder soweit.
Es ist Samstag. Man freut sich auf’s Wochenende und die Blogosphäre scheint ein wenig ins Hintertreffen zu geraten. Denn werfe ich einen Blick auf meine Statistiken, so läuft jede Woche gleich ab. Am Samstag rutschen die Seitenaufrufe in den Keller. Bildlich sieht es dann wie folgt aus:

Das Blog-Samstagsloch

Ich taufe das Phänomen, welches man hier anhand der rot markierten Tage gut erkennen kann, auf den Namen „Blog-Samstagsloch“.

Auch Thomas ist anfangs des Jahres bereits einmal auf die Thematik der besten Zeit für die Veröffentlichung eines Blogartikels eingegangen. Und auch hier sah man in seiner Statistik, dass der Samstag der Tag der Woche ist, wo am wenigsten Betrieb auf seinem Blog ist.

Gründe für das Blog-Samstagsloch:
– Es ist Wochenende, man lässt den Computer halt einfach mal Computer sein.
– Es ist Samstag und da man unter der Woche mit Arbeit eingedeckt ist, kümmert man sich jetzt mal um den Einkauf, Haushalt, Familie und Co.
– Samstags wird erst einmal ausgeschlafen, spät gefrühstückt und der halbe Tag ist schon wieder rum.
Es ist halt schlicht und einfach ein Tag, an dem die Prioritäten anders gesetzt sind als zwischen Montag und Freitag. Wieso die Seitenaufrufe allerdings sonntags schon wieder anziehen, erschließt sich mir nicht.

Ideen wie man das Blog-Samstagsloch stopfen könnte:
– Den Bloggern geht es meist so wie den Lesern auch und der Samstag wird zur Entspannung genutzt. Falsch, man sollte vielleicht stets einen Artikel an eben diesem Tag publizieren?
– Man könnte ein immer wiederkehrendes Thema am Wochenende aufgreifen? Vielleicht am Samstag auf die Sportereignisse oder TV-Programme des Wochenendes eingehen?
– Vielleicht sollte man unter Bloggern den „Samstag ist der Tag der Blogbesuche“ ausrufen?

Kennt auch Ihr in Euerm Blog dieses Auftreten des Samstagslochs? Wo seht Ihr die Gründe, weshalb es stets zu diesem Besucherrückgang am Samstag kommt? Wieso ist gleiches nicht am Sonntag zu erkennen? Und welche Ideen hättet Ihr um eben dieses Blog-Samstagsloch zu stopfen?

Morgen ist es also wieder soweit – der Samstag steht an. Ich nehme mir fest vor, auch morgen bei den Freunden in der Blogosphäre vermehrt vorbeizuschauen!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Alex |

    Hi Fulano

    Es freut mich, dass du meinen Artikel hier zum Anlass genommen hast, mal selbst in deine Statistiken einzutauchen. Und wenn du kein regelmäßiges Loch ausfindig machen konntest – umso besser! :D

    Gruß zurück und genieße die Sonne, solange sie sich noch blicken lässt.

  2. Stefanie |

    ich muss da bei mir auch mal schauen gehen, habe mich schon einige Zeit nicht damit auseinandergesetzt….. Aber, von meiner Seite her als Leserin, kann ich sagen, es stimmt, entweder arbeite ich eh von morgens bis zum Abend hin, und dann bin ich so ko, dass ich keine Lust auf dem PC habe, oder ich habe frei und widme mich dann dem, was ich sonst in der Woche liegen gelassen habe, wie z.B. mein Bügelbrett *lach* und zwischendurch geniesse ich den freien Samstag ohne PC :)

  3. Sabine Wolter |

    Interessante Informationen und Hinweise. Ich hatte am letzten Sonnabend ein Loch, denn es kamen 30 % Prozent weniger Besucher. Eigentlich ungewöhnlich, denn am Wochenende haben doch viele Leute mehr Zeit als in der Woche. Ich habe auch am Mittwoch und Donnerstag die meisten Besucher. Was Stefanie schreibt, kann ich auch nachvollziehen. Bei einer stressigen Arbeitswoche muss am Sonntag der PC ausbleiben.
    LG

    Sabine

  4. Alex |

    Hi Stefanie und Sabine

    – Sabine, herzlich Willkommen auf offenesblog.de!
    Du liegst zwar vermutlich richtig, was das „mehr Zeit als in der Woche“ angeht, jedoch wird das Mehr an Zeit halt vermutlich offline genutzt. ;)

    – Stefanie, so ist es. Klar, würde man lieber ein PC dem Bügelbrett vorziehen, aber am Wochenende steht halt all das an, für was man über die Woche hinweg entweder keine Zeit hatte oder auch nicht haben wollte! :D

    Danke für Eure Erfahrungen und die Einblicke in die Statistiken.

  5. Ralf |

    Also ich finde es völlig unsinnig, ein Tages-Loch zu stopfen. Erst recht nicht, mit „schwächeren“ Artikeln. Ganz einfach: Ein Blog wird dann wieder besucht, wenn er inhaltlich passt. So halte ich es auch für eine völlige Unsitte, Kommentare in Blogs (und Foren) zu älteren Threads kategorisch als Spam abzutun. Man findet einen Blog, stöbert ebenda, bringt Kommentare an. Zuweilen auch zu älteren Artikeln und an Samstagen. Ob man wieder kommt, hängt nicht vom Wochentag ab.

    Bei mir übrigens ist auch der Samstag am schwächsten und der Mittwoch deutlich der stärkste Tag.

  6. Alex |

    Hi Ralf

    Interessant zu sehen, dass auch mit dir ein weiterer Blogger das Samstagsloch kennt. Ich wollte mehr mal nachforschen, wie es bei anderen in der Blogosphäre so ist, als dass ich dringend nach Lösungen gesucht hätte.
    Bei mir läuft es so weiter wie bisher und somit ist auch das Samstagsloch ein wöchentlicher Begleiter! :D

  7. Rolf |

    Warum muss denn ein Blog jeden Tag gleich gut besucht sein? Ist doch nicht schlimm, wenns eben am Samstag relativ wenig sind. Oder haben eure Kunden (falls ihr einen Profit abwerfenden Blog habt) da was dagegen wenn die Besucherzahlen tageweise schwanken?
    Also ich finde dieses Thema wird komplett überbewertet.

  8. Alex |

    Hi Rolf
    Klar, kann man diese Diskussion überbewerten, aber ich wollte halt einfach einmal schauen, wie es bei meinen Bloggerkollegen aussieht. Und Kunden habe ich keine, die ich hier irgendwie besänftigen müsste oder sonstige Besucherzahlen erzielen müsste.
    Ich blogge wegen der Freude am Schreiben! :)

  9. PapaMarc |

    Gegen das Samstagsloch lässt sich bei unserer Leserschaft (Eltern mit kleineren Kindern) nichts tun, denke ich. Die sind am Wochenende einfach alle unterwegs. Und was mich betrifft, ist das auch gut so!

  10. Alex |

    Hallo PapaMarc

    Herzlich Willkommen hier auf offenesblog.de!
    Da haben deine Leser auch Recht. Das Wochenende ist da um mit der Familie Zeit zu verbringen und nicht mit dem PC! :)

    Gute Woche!

Hinterlasse einen Kommentar