iPhone: 00447786205094 Nummer als SMS auf Telefonrechnung?

Am 19. September brachte ich einen Artikel mit den ersten Eindrücken zum mobilen iOS 7 von Apple raus. Den Beitrag begann ich wie folgt:

Gestern Abend – 18. September 2013 gegen 19Uhr MEZ – war es soweit. iOS 7 stand in den Startlöchern […]

Einen Monat später bekam ich meine Telefonrechnung und staunte nicht schlecht. Ich soll am 18. September, am Tag der iOS 7 Aktualisierung meines iPhones, eine internationale SMS nach Großbritannien geschickt haben.

Folgende Nummer ist die, die in meiner Rechnung auftauchte – ich bis dato aber gar nicht kannte:

iPhone UK 00447786205094 Telefonnummer

Und jetzt festhalten: durch das iOS 7 Update hatte mein iPhone eigenmächtig eine SMS über den Ärmelkanal nach England geschickt. Und wenn man in den Weiten des Internets nach der Nummer 00447786205094 sucht, wird man auch umgehend fündig: die SMS wurde zur Aktivierung von Facetime versandt.

Kann man so stehen lassen, muss man aber nicht. Gerade wenn man weiß, welche Programme in Großbritannien laufen, deren Resultate und Daten dann auch brav weiter an die USA weitergeleitet werden.

Mir kann und ist es auch ehrlich gesagt egal. Nur eines hätte ich gerne gehabt – eine Nachricht meines iPhones, dass ich zur Aktivierung von Facetime eine SMS absetzen müsste. Ich hätte zugestimmt. Dass dies aber ohne Wissen des Benutzers getan wird, hat Geschmäckle…

(Alex)

11 Comments

  1. Stephan said:

    Das ist doch toll, wenn uns die Geräte Entscheidungen abnehmen. Dann haben wir doch den Kopf für „wichtigere“ Dinge frei ;-) .
    Im Ernst, es ist manchmal schon haarsträubend, was da so im Hintergrund abgeht. Und alles ohne Viren und Trojaner!

    28. Oktober 2013
  2. Aufschnürer said:

    Häufig hört man die nicht ganz ernst gemeinte Aussage „Apple ist ein Virus“. Bekommt mit dieser Geschichte aber einen ganz neuen Anstrich :D
    Bist du sicher, dass es nur eine SMS war, und nicht eine MMS inkl. unfreiwilligem Selbstportrait? ^^

    28. Oktober 2013
  3. Herr Hugo said:

    Sowas hat kein „Geschmäckle…“, sowas ist Sch****! Was würdest du dazu meinen, wenn ich mit deiner Frau heimlich SMS austausche, um dein Mittagessen zu bestimmen?

    Na, na? Würdest du da auch sagen:

    „Ich hätte sowieso alles gegessen, was der Herr Hugo mir (vorschreibt) empfiehlt!“

    Heute Mittag kriegst du Erbsensuppe mit viel Maggi – Widerspruch wird nicht erwartet und würde auch in keinster Weise akzeptiert!

    So. :lol:

    28. Oktober 2013
  4. Carsten said:

    Das ist aber schon seit Einführung Facetime so. Das ist kein neues Geheimnis. Und, bei deiner aller ersten Aktivierung von Facetime wurdest du darauf hingewiesen. Und ja, es ist so.

    28. Oktober 2013
  5. Sabienes said:

    Wahrscheinlich hat Carsten recht, aber trotzdem ungut
    LG
    Sabienes

    29. Oktober 2013
  6. nasch said:

    Puh das wusste ich jetzt auch nicht, muss ich mal nachschauen. Danke!

    30. Oktober 2013
  7. Alex said:

    Hi Stephan, Aufschnürer, Herr Hugo (nicht mehr JürgenHugo?), Carsten, Sabienes und nasch

    – Stephan, ab und an will man auch besser gar nicht wissen, was da so alles im Verborgenen läuft! ;)

    – Aufschnürer, sicher kann man sich heute bei nichts mehr sein. Ich denke aber, dass es eine SMS war und nicht mein gesamtes Kontaktbuch, Fotos und mehr… dafür gibt es ja andere Dienste – die uns nicht fragen! :D

    – Herr Hugo, was ist denn mit deinem Namen passiert?!

    – Carsten, ist mir neu. Aber danke für den Hinweis.

    – Sabienes, so ist es.

    – nasch, kannst mir und uns hier gerne mal Bescheid geben. Danke.

    Euch allen einen angenehmen Sonntagabend.

    3. November 2013
  8. Herr Hugo said:

    JürgenHugo und Herr Hugo sind der selbe. Wenn ich das jetzt iwowann „neu“ eingeben muß, schreibe ich Herr Hugo.

    3. November 2013
  9. Alex said:

    Alles klar, Herr Hugo! :)

    11. November 2013
  10. Bodenssee said:

    ist nach wie vor noch so, Habe heute auch gesehen, dass mir 12 Rappen (Schweiz) vom Telekomanbieter belastet wurden weil ich Facetime aktiviert habe auf meinem neuen iPhone 8.

    6. Dezember 2017
  11. Alex said:

    Hi Bodenssee

    Danke für die Info, dass das Thema immer noch aktuell ist.
    Bei mir würden Gott sei Dank keine weiteren Kosten anfallen, da diese von meinem Abo gedeckt sind.

    Viel Spaß mit deinem neuen iPhone 8!

    28. Dezember 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.