Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

5th
JUN

Weißbier Degustation: UNERTL Weißbier Original

Abgelegt unter Weißbier Degustation

Auf der Suche nach dem besten Hellen Weißbier Deutschlands, gibt es heute die 13. Degustation: UNERTL Weißbier Original

offenesblog.de sucht das beste Helle Weißbier Deutschlands

Wir machen zwar nur eins …, aber das dafür g’scheit!“ – das ist die Philosophie der UNERTL-Weißbier-Brauerei aus Haag i. OB. Was am Anfang des 20. Jahrhunderts noch als „Haager Weißbier“ gebraut wurde, ist seit 1952 das „UNERTL“. An an was ebenfalls mehr als g’scheit gearbeitet wird, ist der Service und die Kundenzufriedenheit, hat die Brauerei zur Degustation diese vollgepackte Box zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank!

UNERTL Box

Die Brauerei ist eine Privatbrauerei, welche sich – ganz nach der genannten Philosophie – auf Weißbier spezialisiert hat und bereits in der 4. Generation geführt wird. Insgesamt bietet die Brauerei sieben verschiedene Biere an: UNERTL – Weißbier, Bügelflasche, Leichte Weiße, Alkoholfreies Weißbier, Weißer Bock, Ursud wie auch Bierschnaps. Zur Degustation steht die 0,5l Weißbier-Flasche mit einem Alkoholgehalt von 4,9% vol. bereit. Auf dem Etikett ist unter anderem die Adresse der Webseite unertl.de zu finden, wie auch noch folgendes: Das Weißbier aus Tradition, Spezial-Weißbierbrauerei, wie auch Flaschengärung naturtrüb.

UNERTL Weißbier Original

Beginnen wir nun wie bei jeder Degustation mit der gleichen Vorbereitung. Dazu folgendes Zitat:

Weißbier Degustation: die Vorbereitung
Alle Biere werden für mehrere Stunden bei 10 Grad kühl gelagert. Der Raum in dem die Verkostung stattfindet, ist gut beleuchtet und wird vor jeder Degustation ordentlich gelüftet. Des weiteren wird immer das gleiche Glas benutzt, welches vor der Benutzung mit klarem Wasser ausgespült wird. Anschließend wird jedes Weißbier in gleicher Weise eingeschenkt um allen teilnehmenden Bieren die gleiche Voraussetzung zu bieten.
Die Weißbier-Degustation kann beginnen!

Schaum
Der Schaum wirkt dunkler als gewohnt, haftet am Glas, ist jedoch nicht sehr gut haltbar.

Schaum: 1/4

Farbe
Die Farbe des Weizen ist dunkelbraun.

Farbe: 1/4

Klarheit
Die dunkelbraune Farbe wirkt sich als Nachteil aus, da die Bierzutaten dadurch mehr zu sehen sind als sonst üblich.

Klarheit: 1/4

Geruch
Nicht sehr kräftig, dennoch mit einer alkoholaromatischen Note und einem Anflug von Banane.

Geruch: 2/4

Geschmack
Antrunk – zu Beginn leicht und malzaromatisch.
Rezenz – ein wenig spritzig und vor allem prickelnd geht es weiter.
Nachtrunk – bevor es nicht anhängend zu Ende geht.

Geschmack: 2/4

Fazit & Gesamtnote
Das UNERTL Weißbier Original startet mit einem dreifachen „OK“ bei Schaum, Farbe und Klarheit in die Degustation. Es ist die dunkelbraune Farbe die zuerst ein wenig Distanz aufbaut, welches bei der Klarheit wie oben beschrieben, auch einen Farbnachteil mit sich bringt. Anschließend gibt es ein knappes „Gut“ beim Geruch und zum Schluss hin findet das Weißbier beim Geschmack noch ein versöhnliches Ende. Auch wenn die Punktzahl am Ende insgesamt ein wenig schwach ausfällt, ist es in meinen Augen – alles in allem – ein interessantes Weißbier.

Gesamt: 7/20

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Herr Hugo |

    „Auch wenn die Punktzahl am Ende insgesamt ein wenig schwach ausfällt, ist es in meinen Augen – alles in allem – ein interessantes Weißbier.“

    A.j.F. ist es das Bier mit der bis jetzt niedrigsten Punktzahl. Punkt. 😆

  2. Alex |

    Hallo Herr Hugo

    Ja, die Punktzahl ist nicht wirklich berauschend, dennoch handelt es sich hier um ein interessantes Bier, alleine schon wegen der Farbe. Und der Geschmack erhielt ja auch noch ein „Gut“.

    Punkt.

Hinterlasse einen Kommentar