Was der Suchbegriff encrypted_search_terms bei WordPress bedeutet

Hier ein Artikel, der unter die Kategorie „Blog“ fällt, da er sich an alle WordPress-Blogger unter Euch wendet.

Ist Euch in der letzten Zeit auch einmal folgender Suchbegriff in Euren WordPress Site Stats oder Google Analytics untergekommen?

Wordpress encrypted_search_terms

Encrypted_search_terms. Tauchte dieser Suchbegriff in den letzten Wochen immer mal wieder vereinzelt auf, dachte ich mir bislang noch nichts dabei. Bis er gestern auf einmal zu einem meiner Top-Suchbegriffe aufgestiegen ist.

Es machte mich neugierig. Wieso kamen die Leser mit solch einem Suchbegriff auf meinen Blog?

Die Antwort ist recht simpel:
Da auch Suchmaschinen mehr und mehr mit der sicheren SSL (Secure Sockets Layer) Verschlüsselung aufgerufen werden, werden auch die Suchbegriffe nicht mehr an Dritte weitergereicht.
Wer also in Zukunft zum Beispiel über https://www.google.de das Internet durchsucht, ist sich sicher, dass seine Suchbegriffe und Suchergebnisseiten nicht durch Dritte abgefangen werden können. Und somit gilt dies ebenfalls für unsere Suchergebnisse auf WordPress.

Für die von Euch, die sich nun per SSL auf die Google-Suche machen wollen, kann es sein, dass die Adresse https://www.google.com vom Netzadministrator gesperrt ist. Als Alternative kann man es dann über folgende URL versuchen: https://encrypted.google.com. Bislang ist die SSL Suche auf Google jedoch nur für folgende Domain-Endungen verfügbar: .com .co.uk .fr und .de

Und jetzt, liebe Blogger… wenn Ihr das nächste Mal über den Suchbegriff „encrypted_search_term“ stolpert, wisst Ihr wenigstens wieso ein Leser mit einem solch vermeintlich komischen Begriff auf Euerm Blog gelandet ist!

(Alex)

24 Comments

  1. Aufschnürer said:

    Gut zu wissen. In meinem Fall sind zwar noch keine encrypted_search_terms aufgeschlagen. Aber wenn die verschlüsselte Suche künftig häufiger verwendet wird, wird das natürlich irgendwann für viele Webseiten-Betreiber ein Thema werden. Eigentlich schade, da die Suchbegriffe ein guter Indikator sind.

    17. Februar 2012
  2. Marc said:

    Interessanter Hinweis!
    Bislang finde ich das allerdings nicht in meinen Statistiken. Oder ich suche nicht richtig, lach

    17. Februar 2012
  3. Andreas said:

    Das hatte ich bisher noch in keinem meiner Blogs. Danke für die Aufklärung.
    Nach diesem Artikel, dürfte der Suchbegriff bei dir noch öfter einschlagen. ;-)

    17. Februar 2012
  4. Alex said:

    Hi Aufschnürer, Marc und Andreas

    Zuerst einmal an alle: Mensch, bin ich denn hier echt der einzige, der solch komische Suchbegriffe hat?!
    Oder liegt es an meinen Lesern, die halt lieber sicher surfen? ;)

    – Aufschnürer, bin ganz deiner Meinung. Ich schaue immer mal wieder bei den Statistiken rein und es wäre schade, wenn man da in Zukunft nur noch encrypted search terms wiederfinden würde. :(

    – Marc, na das ist doch mal eine Aussage. Mein letzter Artikel mit den einzigartigen Hauptstädten war schon interessant für dich und jetzt gleich noch einer hinterher. Das freut mich zu lesen. Und genau das ist auch der Vorteil meines „offenen Blogs“, da hier jede Kategorie reinpasst – was ja bei meinem alten Blog nun wahrlich nicht der Fall war! :) Die dann jedenfalls ein munteres Suchen in deinen Statistiken.

    – Andreas, gern geschehen was die Aufklärung angeht. Dann bin ich mal gespannt, wann bei dir das erste mal ein solcher Suchbegriff auftaucht. Und zur Häufigkeit dieses Suchbegriffes… also heute war jedenfalls mal wieder Flaute angesagt. Mal schaun ob die Google-Sucher, die nach encrypted_search_terms suchen auch hier in Zukunft ankommen! :)

    Euch allen ein angenehmes Wochenende.

    Beste Grüße, Alex

    17. Februar 2012
  5. Chris said:

    Hey Alex,

    Wenn ich deinen Artikel jetzt richtig verstanden habe, hat dort google mal etwas gutes gemacht, das sichere Surfen für Internet User. Allerdings für Webseitenbetrieber wie uns die Ihre Keywords gerne Analysieren bleibt ja nun nichts mehr anderes übrig Google Analytics und das Webmastertool.

    Somit bindet Google uns immer mehr an sich, wobei ich sagen muss das ich zur Zeit mehr Besucher über Bing generiere als über Google. Der Panda Ihr versteht schon.

    Für Google ist es ja wieder einmal ein Gewaltiger Schritt in richtig Monopolisierung, finde ich.

    18. Februar 2012
  6. Andreas said:

    Ich hatte gestern extra nochmals in den Stats nachgeschaut. Da erscheint tatsächlich noch nichts. Meine Besucher haben wohl ein reines Gewissen. ;-)

    18. Februar 2012
  7. Alex said:

    Hi Chris und Andreas

    – Chris, ich glaube auch bei Google Analytics werden die Suchbegriffe „encrypted“ ausgegeben.

    – Andreas, wo du schreibst, dass deine Besucher ein reines Gewissen haben, sage ich dir, dass meine Leser einfach sicherheitsbedacht sind! :D

    Euch Beiden ein angenehmes Wochenende,

    Alex

    18. Februar 2012
  8. Alex said:

    Also ein sehr interessanter Beitrag. Ich wusste das bis heute auch noch nicht… Vielen Danke Alex!

    18. Februar 2012
  9. Danke, wollte ich immer schon einmal wissen, war aber zu faul zum Suchen :-D
    Gruß
    Fulano

    22. Februar 2012
  10. Alex said:

    Hi Fulano

    Na siehst du. Einfach solange warten, bis es zu dir kommt. Faulheit wird immer mal wieder belohnt! :)

    Gruß zurück, Alex

    22. Februar 2012
  11. plerzelwupp said:

    Also das war auch mir neu. Aber es ist nachvollziehbar und eigentlich auch logisch. Danke für den Hinweis.
    Diesmal bin ich tatsächlich „zufällig“ bei dir gelandet – das musste auch mal gesagt werden. ;-)

    28. Februar 2012
  12. Alex said:

    Hi plerzelwupp

    Du bist jederzeit Willkommen, ob zufällig oder nicht. ;)
    Was auch immer zufällig bedeutet! :D
    Und es freut mich, dass ich dir etwas mit dem Suchbegriff beibringen konnte.
    Da bist du wieder etwas schlauer heute.
    Beste Grüße du-auf-Blog-Wanderung-unterwegs-sein’ende-plerzelwupp!

    Alex

    28. Februar 2012
  13. Chris said:

    Ahhh,jaaaa! Danke dir für die Erklärung. Ich hab da nämlich auch so 20 Hits am Tag zu…nun denn. Saver Sex für alle!

    19. April 2012
  14. Alex said:

    Hi Chris

    Zuerst einmal herzlich Willkommen auf offenesblog.de!
    Zum Artikel, gern geschehen. Es freut mich, wenn ich dir mit der Erklärung zu „encrypted_search_terms“ weiterhelfen konnte.
    Jedem sein Safersex! :D

    Alex

    19. April 2012
  15. Da werden sich die Marketing- & SEO-Fuzzies ja grün und blau ärgern, wenn sie keine Suchbegriffe mehr auswerten können :-D

    5. Oktober 2012
  16. Alex said:

    Hi Kuschelbratwurst

    Die erste Frage zuerst einmal an dich, nachdem ich dich hier herzlich Willkommen geheißen habe! Wie kommt es zu dem Namen „Kuschelbratwurst“? :D
    Und zu den SEO-Fuzzies, da kann ich dir nur Recht geben. Die sind sicherlich nicht ganz erfreut darüber, dass man die Suchbegriffe nicht mehr so auswerten kann, wie es sonst üblich war. Aber man muss mit der Zeit gehen, sich anpassen und da werden die schon genug Möglichkeiten finden! ;)

    Beste Grüße und angenehmen Wochenstart!

    8. Oktober 2012
  17. Lars Kroll said:

    ..endlich verschwindet das Fragzeichen auf meiner Stirn, wenn ich auf die WordPress-Statistiken schaue. Vielen Dank Alex! :-)

    15. Februar 2013
  18. Alex said:

    Hi Lars

    Und herzlich Willkommen auf offenesblog.de!
    Es freut mich zu lesen, wenn ich helfen konnte.

    Wünsche dir ein baldiges und angenehmes Wochenende!

    15. Februar 2013
  19. Arnoc Grayle said:

    Hallo und Danke für die Info. Ich hab mich die ganze Zeit schon gefragt, wer da warum bei mir landet! :)

    8. April 2013
  20. Alex said:

    Hi Arnoc
    Herzlich Willkommen auf offenesblog.de!
    Ich bin froh, dass ich dir mit diesem Artikel hier helfen konnte.
    Bei mir kommen die letzten Tage mittlerweile schon 100-200 solcher Suchbegriffe vor.

    9. April 2013
  21. Daniel said:

    Die Keywords werden NICHT versteckt, weil die Verbindung verschlüsselt ist, sondern weil generell der HTTP REFERER entfernt wird, wenn man von einem sicheren auf ein unsicheres Protokoll wechselt.
    Ist dein Blog auf einem SSL vHost, dann wirst du auch Suchanfragen von https://www.google.de zum Beispiel sehen können!

    13. April 2013
  22. Alex said:

    Hi Daniel

    Zuerst einmal herzlich Willkommen auf offenesblog.de und herzlichen Dank für deine Kommentare. Habe ich do somit wieder etwas gelernt. Danke ebenfalls für den direkten Wiki-Link.

    Guten Start in die Woche!

    15. April 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.