We are Football – Fussballmanager

Am 16. August 2020 schrieb ich einen nostalgischen Artikel zu der Anstoss Fussballmanager-Reihe.

Ich ging auf das erste Amiga Spiel ein, welches 1993 das Licht der Welt erblickte. Anschließend kamen bis 2006 weitere Anstoss PC-Spiele auf den Markt. Und 2016 durfte ich sogar einen der schlauen Köpfe dahinter kennenlernen: Gerald Köhler, einen deutschen Game Designer.

Im August des vergangenen Jahres war ich dann ganz aus dem Häuschen, als Anstoss 2022 angekündigt wurde. Ich habe das Projekt auf Kickstarter unterstützt und als Erscheinungsdatum wurde Juni 2021 angegeben.

Mittlerweile haben wir Juni 2021 erreicht, doch das Projekt lässt immer noch auf sich warten. Wann, ob und wie es weitergeht…?!

Aber das bringt mich zurück zu meinem Held der Jugend, Gerald Köhler. Denn auf ihn ist Verlass. So aufgeregt ich im vergangenen Jahr war, als ich las, dass Anstoss 2022 zum Leben erweckt werden sollte, so überrascht war ich, als es erstmals die Runde machte, dass Gerald Köhler ebenfalls an einem Fussballmanager arbeitet – We are Football.

Ein PC-Spiel für Windows, einsteigerfreundlich und ohne lange Eingewöhnung spielbar. Angelehnt an die traditionellen Manager-Spiele. Und egal ob man 3D-Stadion und -Vereinsgelände mag, in Statistiken versinken oder den mitgelieferten Editor bearbeiten möchte… es sollte für jeden etwas dabei sein.

Mit der „Edition Bundesliga“ , erhält man darüber hinaus alle Lizenzen (Namen, Fotos, Wappen…) zur 1. und 2. Bundesliga, die flyeralarm Frauen-Bundesliga und deren 2. Bundesliga, sowie dem DFB- und Supercup.

Wer optisch mal reinschauen möchte, hier eine Vorschau von PC Games:

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Durch die Annahme werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzbestimmungen

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Und das Beste zum Schluss – Erscheinungsdatum: 10. Juni 2021 und somit ab sofort erhältlich!

Und noch ein kleiner Tipp: Anstelle es über Steam zu laden oder bei den üblichen Großhändlern im Internet freihaus zu bestellen, stattet doch einem Händler Eurer Wahl einen Besuch ab. Dann zählt der Kauf auch für die Statistik und gerade der Handel freut sich derzeit sicher über Umsatz.

Danke an Gerald und sein insgesamt 11-köpfiges Team.
Lasst die Spiele beginnen!

(Alex)

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.