Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

18th
FEB

offenesblog.de hat seine Google+ Seite gelöscht

Abgelegt unter offenesblog.de

Seit dem 16. April 2014 hatte offenesblog.de eine eigene Google+ Seite.

Google+ offenesblogde

Ein Jahr später, gab es bereits rund 9000 Aufrufe über Google+ zu verzeichnen. Bei Interesse, mehr dazu hier.

Nun, am 2. Februar 2019, bekam ich eine Mail vom Google+ Team, dass mein privates Google+ Konto am 02. April 2019 gelöscht wird.

Google+ offenesblogde gelöscht

Somit habe ich umgehend mein Gmail-Konto geöffnet, bin zu Google+ und anschließend zu den Einstellungen, wo ich ganz unten auf „Google+ Profil löschen“ geklickt habe.

Anschließend erschien folgendes Fenster:

Google+ offenesblogde Profil löschen

Interessant zu sehen war, dass oben im Browser-Tab „Downgrade von Google+“ stand. Was in meinen Augen nicht wirklich „Löschen“ gleichkommt, aber wie dem auch sei, kam es auch erst gar nicht so weit, da sich nach dem Klick auf Löschen, folgende Seite öffnete:

Google 500 Fehler

Im zweiten Anlauf, ein paar Tage später, sollte es dann doch klappen. Somit sei den „Followern“ gesagt, dass die Google+ Seite von offenesblog.de nun definitiv nicht mehr besteht und ich dem langsamen Google+ Tod am 02. April 2019 zuvorgekommen bin.

Leser Kommentare

  1. Timotime |

    Irgendwie schade.
    Ich mochte Google Plus aber man hat gemerkt, dass es dort einfach zu still war.

    Schade Schade…

  2. Alex |

    Hi Timo

    Danke für deine Rückmeldung.

    Benutzt du denn noch Google+?

  3. Timotime |

    Ne, nutze ich auch nicht mehr.
    Generell hat meine gesamte Social Media Nutzung weiter nachgelassen.
    Ich nutze Facebook und Twitter eher als „Newsfeed“.

  4. Nils |

    Von der Ankündigung habe ich gehört, dass Google das Google+ Netzwerk schließt. Es ist auch schon seit Jahren ein Rohrkrippierer und ich finde gut, dass Google diesen Schritt geht. Allerdings sollten wohl kommerzielle Google+ Seiten erhalten bleiben. Da Google+ schon immer nur für Webmaster gedient hat, gute Links aufzubauen und irgendwie eine Socialmedia-Aktivität vorzugaukeln, ist das irgendwie gut aber auch irgendwie merkwürdig. Ich lasse meinen Account jedenfalls so lange stehen, bis er von Google selbst gelöscht wird.
    Mit ist nicht ganz klar, warum du ihn jetzt aktiv gelöscht hast, obwohl er dir ja sogar Besucher bringt?!

Hinterlasse einen Kommentar