Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

24th
MAI

Frühjahrsputz auf dem Smartphone: Tschüss Apps!

Abgelegt unter Apple, Technik

Letzte Woche schrieb ich einen Artikel darüber, wie ich dank der RSS Reader App wieder darüber auf dem Laufenden gehalten werde, wenn ein befreundetes Blog einen neuen Beitrag veröffentlicht hat.

Heute bleibe ich beim Thema „Apps“, denn ich hatte im vergangenen April erstmalig etwas getan, was es bei mir vorher noch nie gegeben hat: Apps-Frühjahrsputz!

Ja, ich bin meinen Apps auf dem Smartphonean an den Kragen gegangen und habe jede einzelne auf den Prüfstand gestellt.

Apple iOS App Store
(Screenshot: Apple iOS App Store)

Über drei bis vier Tage hinweg habe ich mir immer mal wieder ruhige Momente genommen um alle Apps zu öffnen und um zu schauen, ob ich diese immer noch benötige, in Zukunft brauche oder mir nichts fehlen würde, wenn ich sie denn lösche.

Das Resultat lässt sich – denke ich – sehen: 71 Apps sind dem Frühjahrsputz zum Opfer gefallen!

Darunter waren nicht nur 35 Apps, die ich eh nur geparkt hatte, da sie schon seit dem Update auf iOS 11 nicht mehr kompatibel waren (in der Hoffnung, dass die Macher dahinter ihre Apps dennoch auch für iOS 11 und höher wieder flott machen und anpassen). So gab es noch 36 weitere Apps die ich in die Tonne getreten habe und darüber hinaus noch zwei alte Apps durch neuere ersetzt habe.

Ich muss sagen, dass es sich gut anfühlt sich von altem Ballast zu trennen und auch auf dem Smartphone mal aufzuräumen. Und auch wenn ich mich von fast 40% meiner Apps entledigt habe, bleiben dennoch auch weiterhin ganze 101 Apps auf meinem iPhone zurück.

Sicherlich ist immer noch Luft nach oben, zum Beispiel im Spiele-Ordner oder bei den offiziellen Apple Diensten die vorinstalliert sind. Doch… der nächste Frühjahrsputz kommt bestimmt.

Habt auch Ihr schon einmal bei Euern Handy-Apps einen Frühjahrsputz durchgezogen? Und wieviele Apps befinden sich momentan bei Euch auf dem Smartphone in Gebrauch?

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Matthias |

    Hallo Alex,

    Ja, mache ich fast monatlich. Hat aber etwas damit zu tun, dass ich gerne neue Apps einfach mal installiere zum Ausprobieren. Und wenn es dann doch nicht passt, werden Sie bei der Aufräumaktion auch geschmissen!

Hinterlasse einen Kommentar