2020: Jahresrückblick-Umfrage

Gestern feierten wir bereits den 1. Advent und das Jahr 2020 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Anschließend warten wir geduldig auf die zweite, dritte und auch vierte brennende Kerze des Adventskranzes, versuchen die Vorweihnachtszeit zu genießen und am Ende des Monats schließt das Jahr vielleicht mit einem etwas kleineren ausfallenden und weltweiten Feuerwerk ab.

Zeit noch schnell auf das diesjährige 2020 zurückzublicken und somit startet nun hiermit die letzte Umfrage dieses Jahres:

2020 naht dem Ende - Zufrieden mit dem fast abgelaufenen Jahr?

  • Leider nein! (57%, 4 Votes)
  • Ja, doch! (43%, 3 Votes)

Total Voters: 7

Loading ... Loading ...

Egal ob gesundheitlich, familiär, beruflich oder auch sonst… es gibt immer mal wieder Auf und Ab’s. Das Jahr 2020 wurde jedoch ab März bis Ende des Jahres vor allem von einem Thema dominiert: Coronavirus. Trotz der Pandemie, will ich Euch fragen, wie Euer persönliches Jahr 2020 verlief. Seid Ihr froh wenn es endlich hinter Euch liegt und Ihr mit neuem Tatendrang in ein hoffentlich gesünderes und besseres 2021 durchstarten könnt? Oder gibt es dennoch Momente, denen Ihr jetzt schon aus dem noch laufenden Jahr hinterher trauert?

Ich wünsche Euch jedenfalls ein angenehmes und vor allen Dingen gesundes Ausklingen dieses Jahres und bin gespannt, ob am Ende der Umfrage dennoch mehr Leser ein positives als ein negatives Jahr Revue passieren lassen können!

(Alex)

5 Comments

  1. Timotime said:

    Das Jahr 2020 zählte sicher nicht zu den besten Jahren meines Lebens aber bei weitem auch nicht zu den schlechtesten. Sicher ist das Coronavirus dieses Jahr überall präsent und hat viele Leute, sei es gesundheitlich oder wirtschaftlich, schlimm getroffen.

    Für mich ganz persönlich war dieses Jahr dennoch okay bis gut.
    Der engsten Familie geht es gut, alle sind halbwegs gesund, wir haben ein Dach über dem Kopf, Essen auf dem Tisch und sind beruflich nicht vom Coronavirus betroffen. Das sollte genügend Gründe sein, um nicht zu meckern :-)

    Etwas Pech hatten wir dieses Jahr leider bei unserer Hochzeit… die lief (im März) alles andere als geplant… genauso die geplanten Flitterwochen. Da wartet man 11 Jahre damit, möchte dann heiraten und plötzlich spielt die Welt verrückt :-D Ob das ein Zeichen ist / war? ^^ Aber wir haben das beste daraus gemacht und es gibt weitaus schlimmere Dinge im Leben.

    In diesem Sinne:
    Ich hoffe bei dir ist auch alles halbwegs okay, Alex.
    Bleib mir gesund!

    30. November 2020
  2. KaptainRio said:

    Also außer einem positiven Punkt am Jahresanfang lief in diesem Jahr so ziemlich alles daneben was ging. Es war wohl nicht das schlechteste Jahr meines Lebens, aber gastiert wohl definitiv auf den ersten drei Plätzen

    30. November 2020
  3. Miki said:

    Ich will nicht undankbar sein, denn mich und meine Lieben hat Corona bisher nicht erwischt. Aber ansonsten lief es nicht wirklich rund, wir (Mann & ich) sind permanent beruflich ausgebremst worden, ich wollte mich längst verändert haben, der Mann musste… Aber was soll’s, alles findet sich und hoffentlich wird alles wieder halbwegs „normal“, auch wenn es ein neues „Normal“ geben wird.
    Ich konnte so nicht voten, hänge irgendwo dazwischen.
    Bleib du gesund, lieber Alex und ihr lieben anderen Leser auch! Ein wenig Glück, ein wenig Vernunft und ein wenig Verzicht und Geduld, dann sollte doch alles gut werden!
    Passt auf euch auf, bitte!

    30. November 2020
  4. Sven said:

    Nun, ob das Jahr 2021 gesünder wird, weiß ich nicht, war dieses Jahr bisher nicht ernsthaft Krank, hier mal ein Schnupfen, da mal ein paar Kopfschmerzen, aber das ist jedes Jahr und gehört halt mit dazu. Corona hat meine Familie und mich bisher verschont, aber was nicht ist, kann ja leider noch kommen und so heißt es weiter, Abstand halten und Maske tragen (die Hände habt ihr euch alle hoffentlich auch vor der Pandemie ordentlich gewaschen).

    Ob 2021 besser wird? Ich vermute nicht! Mit der Impfung, selbst wenn sie noch im Dezember beginnen wird, werden wir wohl noch eine Weile beschäftigt sein, weswegen ich mich einfach schon einmal auf 2022 freue. Allerdings hoffe ich schon, dass es nächstes Jahr mit den Aufträgen bei mir wieder bergauf geht, denn noch so ein Jahr stehe ich nicht durch. Finanziell bin ich jetzt schon am Ende, aber dann auch geistig!

    Jetzt aber erst einmal frohe und besinnliche Weihnachtstage und bleibt alle Gesund!

    30. November 2020
  5. Alex said:

    Hi Tima, KaptainRio, Miki und Sven

    Schön Euch Guten hier alle zusammen zu haben und habt herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen.
    Ja, 2020 war und immer noch ist, kein Jahr wie jedes andere.
    Viel zu viele Menschen waren krank oder sind an Corona gestorben. Bleibt uns nichts anderes als uns wie auch unsere Mitmenschen zu schützen,
    das Beste daraus zu machen und hoffen, dass die Impfungen die Pandemie in den Griff bekommen.
    Bleibt gedanklich positiv soweit es möglich ist. Ich drücke jedenfalls feste die Daumen für Euch und uns alle.

    Passt auf Euch auf und dann lassen wir 2021 mal auf uns zukommen und hoffen auf Besserung in Sicht.
    Alles Gute!

    2. Dezember 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.