Datenschutzerklärung und Impressum – einmalig oder stets aktualisiert?

Als ich im Januar 2019 hier den offenen Neuanfang verkündete, ging diesem erst einmal eine Menge Arbeit voraus.

Vielen von Euch wird es ähnlich ergangen sein, DSGVO sei Dank.

Zuerst einmal vollzog ich einen Providerwechsel, Geld für das Borlabs Cookie Opt-in Plugin wurde in die Hand genommen, Plugins ausgetauscht oder gänzlich gelöscht sowie etliches andere, welches im Hintergrund angepasst werden musste – Datenschutzerklärung samt Impressum inklusive.

Das Impressum hatte ich über den „Impressum Generator“ von e-recht24.de zusammenstellen lassen und beim Datenschutz stand mir der „Datenschutz Generator“ von Dr. Thomas Schwenke zur Seite.

offenesblog Impressum Datenschutz

In der Zwischenzeit wurden beide Seiten dann erneut von mir aktualisiert, um auf dem letzten Stand zu sein.

Und hier dann auch meine heutige Frage an Euch:
Setzt Ihr die Datenschutzerklärung und das Impressum einmalig auf und setzt somit ein Häkchen hinter das Thema, oder haltet Ihr diese (zum Beispiel) alljährlich auf dem neuesten Stand?

(Alex)

Ein Kommentar

  1. Ⓝachadlⓐ said:

    Ich bin ein Datenschutzfreak und aktualisieren die eigene sehr regelmäßig, was aber auch damit zusammenhängt, dass ich manche Fremdanbieter entferne oder andere hinzufüge. Wer das nicht macht, braucht das natürlich nicht machen, also wohl die überwiegende Zahl. Ich gehe auf jeden Fall sogar noch weiter und „dokumentiere“ die eigenen Änderungen indem ich meine eigene DSE kommentieren und auf die Änderung hinweise. :-)
    Das Impressum hingegen ändere ich nie, ich ziehe ja auch nicht ständig um oder ändere meine Telefonnummer wie die Unterwäsche. :-D

    17. Mai 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.