Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

1st
SEP

Nominierungen für das beste helle Weizenbier Deutschlands gesucht

Abgelegt unter Weißbier Degustation

Ab dem heutigen Tag und bis zum 1. Dezember diesen Jahres will ich mit Eurer Mithilfe Kandidaten – in Form von Biermarken und -flaschen – finden, um am Ende daraus Das Beste Helle Weizenbier Deutschlands zu können.

Bei meiner Suche geht es also um Weizenbier oder auch gerne als Weißbier, Hefeweizen, Weizen, Weißes oder Weiße bekannt. Und auch wenn am Ende sicherlich ein subjektives Resultat stehen wird, will ich mich an die kleine Herausforderung wagen und die verschiedensten hellen Weizenbiere Deutschlands etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Bereits 2012 ging hier am Vatertag das stärkste Bier raus. 2013 folgte der Test: Sechs luxemburgische Biere im Vergleich. Und zum diesjährigen Tag des Deutschen Bieres, konnte man hier auf offenesblog.de das Iron Maiden Trooper Bier gewinnen.

Nun habe ich auf der Suche nach dem besten hellen Weizenbier ein wenig vorgelegt und so befinden sich bereits folgende acht Hefeweißbiere im Kühlschrank:

– Erdinger Weißbier
– Schöfferhofer Hefeweizen
– Paulaner Hefe-Weißbier
– Franziskaner Weissbier
– Hacker-Pschorr Hefe Weisse
– Oettinger Hefeweißbier
– König Ludwig Weissbier
– Kloster Hefe-Weizen

Bildlich sieht es wie folgt aus:
Auf der Suche nach dem besten Hefeweizen Weißbier Deutschlands

Nominiert von den Lesern – noch nicht gekauft:
– Schneider
– Karg
– Unertl
– Flötzinger
– Hofmühl
– Andechser
– Maisel
– Weihenstephan
– Löwenbräu
– Augustiner
– Hofbräu
– Scheyern Klosterweissbier
– Herrnbräu Hefe Weißbier
– Brauerei Appl Weissbier
– Ayinger
– Meckatzer
– Post Weizen (Postbrauerei)
– Gutmann
– Weisser Hase

Nun warte ich noch bis zum 1. Dezember auf Eure Tipps, Vorschläge und Nominierungen, damit ich danach über die Weihnachts- und Feiertage querbeet Deutschlands verschiedenste Weißbiere testen und am Ende DAS Beste Helle Weizenbier Deutschlands küren kann.

Somit die Frage an Euch: Welches Weizenbier möchtet Ihr nominieren? Welches Weißbier darf auf keinen Fall auf meiner Liste fehlen?

Danke im voraus für Eure Unterstützung – ich würde mich sehr über Weizenbier-Geheimtipps aus dem Norden, Osten, Süden und Westen der Bundesrepublik freuen. Die Leitungen sind ab sofort für Eure Nominierungen geöffnet!

(Alex)

Leser Kommentare

  1. Tobsen |

    Na gut, das Andechser sei auch noch empfohlen: http://www.andechs.de/die-klosterbrauerei/genuss-fuer-leib-seele-brandechser-bierspezialitaeten/andechser-weissbier-hell.html

  2. Tanja |

    Andechser fehlt auf jeden Fall noch und auch die Schneider Weisse 🙂 sind beide ziemlich bekannt hier im Süden. Weiter wäre auch noch Maisel und ggf. Weihenstephan interessant. Von den großen, bekannten bayerischen Brauereien fehlt noch Löwenbräu, Augustiner und Hofbräu.

    Weiter solltest Du das vielleicht auch trennen in helles und dunkles Weissbier.

    Und wenn es doch zuviel wird, kannst Du ja stattdessen Oktoberfestbier testen – dafür gibt es nur 6 Brauereien. Würde doch gerade jetzt gut in die Zeit passen, oder 😉

  3. Coole Blogbeiträge 36/14 - Neues Futter für den Feedreader |

    […] wäre eigentlich eine Aktion für den Mann: Alex will das beste Weißbier (Weizenbier) nominieren! Ich stehe zwar mehr auf Pils und Caiphi, trotzdem eine nette […]

  4. Bunny Weihnachtshase |

    lass bitte mit Ausnahme von dreien (ich will ja hier keine Namen nennen) alle im Kühlschrank, das ist ja fast ein Gruselkabinett an Weißbieren! Fast lauter Modetorheiten oder Geschäftsmodelle, fehlen nur noch Alkopops. Die anderen lassen sich im Übrigen ohne Umweg gut kompostieren
    Führende und traditionelle Weißbiere sind (natürlich neben regionalen Bieren) Schneider (Mutterhaus des Weißbiers), Karg, Unertl, Flötzinger oder Hofmühl. Neuerdings auch König Ludwig oder z.B. Franziskaner (für den Löwenbräu Fan)und sicherlich noch einige andere mehr oder weniger gut kopierte Geschmacksvarianten. Weil es halt auch ein wichtiger Markt ist, kann jeder dahergelaufener Bierfabrikant mit BWL-Studium plötzlich auch Weißbier.
    Du begiebst Dich da in ein Gebiet von Mode, Geschmack, Rudeltrieb und Kommerz, das es Dir sehr wahrscheinlich schwer machen wird zu einem wie auch immer Ranking zu finden. Trotzdem alles Gute und vor allem viel Spass beim Testen.

  5. Alex |

    Hi Tobsen, Tanja und Bunny Weihnachtshase

    – Bunny Weihnachtshase zuerst, da herzlich Willkommen!
    Danke für deine Einschätzung. Schneiderweisse kenne ich, war dann aber damals nicht verfügbar beim Einkaufen, sonst hätte ich sicherlich zugeschlagen.
    Für deine Vorschläge bin ich dir dankbar. Werde die Liste im Artikel anpassen.

    – Tobsen, danke auch dir. Andechser nehme ich dann ebenfalls auf.

    – Tanja, auch deine Vorschläge sind notiert. Allerdings, ja… ich suche nach dem besten weißen Hefezweizen. Fallen somit wieder Nominierungen von dir flach?

    Danke Euch allen für Eure Vorschläge!

  6. Tanja |

    Nein Alex, von mir fallen keine Nominierungen flach. Alle genannten Brauereien stellen auch „Weißbier“ her (als Bayer weigere ich mich das Bierchen „Weizen“ zu nennen 😉 )

  7. Lesenswerte Links – Kalenderwoche 36 in 2014 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2014 |

    […] So richtig viel kann ich Weizenbier nicht abgewinnen. Alex möchte das beste Weizen aller Zeiten küren und braucht eure Hilfe: Nominierungen für das beste Weizenbier Deutschlands gesucht […]

  8. Tanja |

    Ich habe per Bild noch ein paar nachnominiert, vor allem „Kloster Scheyern“ sollte nicht fehlen…

  9. Alex |

    Hi Tanja

    Danke dir für deine Nachnominierungen. Mail samt Foto sind eingetroffen, hatte jedoch noch keine Zeit zu antworten, da ich übers Wochenende weg war.
    Werde mir deine Mail noch genauer anschauen und die Liste der Nominierungen dementsprechend anpassen!

    Danke und bis bald.

  10. Alex |

    Erneutes Hallo Tanja

    Folgende 6 Weißbiere konnte ich auf beiden eingereichten Fotos ausmachen:

    Kuchlbauer Weisse
    Wallerstein Fürsten Hefeweizen
    Weltenburger Hefe-Weißbier
    Herrnbräu Hefe Weißbier
    Altmühltaler Weisse
    Scheyern Klosterweissbier

    Irgendeines, welches sicher nominiert werden sollte? Oder vielleicht auch gleich eines, welches man aussparen sollte?

    Danke! 🙂

  11. Tanja |

    Sicher würde ich auf jeden Fall „Scheyern Klosterweissbier“ und „Herrnbräu Hefe Weißbier“ nehmen. Den Rest kannst Du Dir aussuchen 🙂

  12. Alex |

    Hi Tanja

    Danke dir. Ich setze die beiden noch auf die Liste.
    Und zum „den Rest kannst du dir aussuchen“, ist eher eine Frage der Kaufmöglichkeit. Ich schaue mal was ich in meiner Umgegend davon bekommen kann. Vielleicht schicke ich dir ja mal eine Kaufbitte rüber und überweise in einem das Geld für’s Bier, den Karton und den Versand?! 😀

  13. Tanja |

    Wenn wir es irgendwie hinbekommen Flaschen bruchsicher zu verschicken (habe aktuell keine genaue Idee wie, aber vielleicth gibt es ja auch irgendwo Flaschenkartons), dann kann ich sie Dir gerne besorgen. Wir gehen da eh jede Woche beim Einkaufen dran vorbei 😉

  14. Alex |

    Hi Tanja

    Danke dir. Mal schauen ob ich darauf zurückgreifen muss. Halte dich auf dem Laufenden. Muss mich mal demnächst auf Shopping-Tour begeben und danach sehen wir mal, ob und falls ja, was mir noch fehlt! 😉

    Danke und angenehmen Mittwoch.

  15. Horst |

    Hi ,
    war jetzt mal wieder für ein paar tage im Süden , und bin dabei auf das bisher beste “ Weizen “ meines Lebens gestossen ; eher zufällig in Donauwörth getrunken , dann aber fast vom Hocker gefallen . Es handelt sich um das “ Brauerei Appl “ Weissbier , in Bügelflaschen , von einer sehr kleinen privatbrauerei in der Nähe von Nörtlingen hergestellt , ohne Zusatzstoffe , also auch keine “ Schaumveredler , und das ganze zu einem akzeptablem Preis .
    Ich weiss genau dass ich da mal wieder hin muss …
    Also das ist ganz klar mein kandidat für deine Auszeichnung zum “ besten Weizen Deutschlands “ .
    LG
    Horst

  16. Alex |

    Hallo Horst

    Herzlich Willkommen auf offenesblog.de und Danke für deine Nominierung.
    Habe es bereits in die Liste aufgenommen und hoffe, dass ich irgendwie an ein Appl’Weissbier kommen werde.
    Werde Augen und Ohren offenhalten.

    Nochmals Danke und lasse es dir auch in Zukunft schmecken!

  17. johnny |

    Hallo

    Es sind bereits einige gute Weissbiere genannt worden, jedoch sind auch zahlreiche darunter, welche in die Tonne gekloppt werden koennen. Namen moechte ich dabei keine nennen, moechte keinen Rufmord begehen, aber es sind bereits einige „Pfuetzen“ dabei, die den Kauf nicht wert waren – „Kenner“ wissen welche…:-)

    Sicherlich eine Probe wert sind noch folgende – die Nomination muss ja repraesentativ sein:

    -Ayinger
    -Meckatzer
    -Post Weizen (Postbrauerei)
    -Gutmann
    -Weisser Hase

  18. Alex |

    Hi johnny

    Danke dir für die Auflistung.
    Gutmann wurde mir bereits einmal von einem Kumpel ans Herz gelegt. Und auch deine anderen stehen nun hier drüber im Artikel aufgelistet. Ich hoffe, dass ich bis Dezember an diese rankommen werde.
    Ich mache mein bestmögliches.

    Danke und einen angenehmen Wochenstart.

  19. Alex |

    Seit Mitternacht ist der 1.Dezember 2014 rum und somit auch die Zeit um Eure Nominierungen einzureichen.

    Herzlichen Dank an jeden Einzelnen von Euch der daran teilgenommen hat.

    Ich trage nun die Nominierungen zusammen und werde die Tage darüber berichten.

    Euch allen eine angenehme Vorweihnachtszeit!

  20. Andi |

    Hallo,

    leider habt ihr das beste Weißbier vergessen und es konnte gar nicht gewinnen 🙂

    http://www.brauerei-jacob.de/

    Da geht nichts besser!

  21. Alex |

    Hi Andi

    Herzlich Willkommen auf offenesblog.de.
    Schade, dass es die Brauerei Jacob mit Ihrem Weißbier dann nicht auf die Liste der Nominierungen geschafft hat. Da hattest du ganze drei Monate lang Zeit und kamst leider doch zu spät.
    Danke dir aber für die Erwähnung. Vielleicht ergibt sich ja einmal die Möglichkeit für mich, „dein bestes Weißbier“ zu testen! 🙂

    Angenehmen Wochenstart.

  22. helmut |

    Andi hat recht.
    Das jakobbräu Weizen ist einfach genial.

  23. Alex |

    Hi Andi und helmut

    Wie der Zufall es will, hat mir tatsächlich ein Kollege das Jacob Weißbier mitgebracht – ganz unabhängig von Euern Kommentaren! 🙂
    Jedenfalls habe ich es bewertet wie jedes andere auch und habe das Bewertungsblatt zu den andern gelegt. Vielleicht stelle ich einmal eine eigenständige Weißbier-Seite online, dann werde ich das Jacob’s ebenfalls auflisten. 🙂

    Danke für Eure Meinungen und falls sonst noch jemand ein Weißbier empfehlen kann – nur her damit. Danke!

Hinterlasse einen Kommentar