Willkommen im offenen Blog! Hier bestimmt der Leser mit - ob bei Umfragen zum Blogdesign oder über den Inhalt als Gastautor. offenesblog.de - offen für alle(s)

14th
JAN

offenesblog.de – Der online Blog-Stammtisch

Abgelegt unter offener Stammtisch

Neues Jahr, neues Projekt. Denn mit dem heutigen Artikel wird ein Stammtisch auf offenesblog.de eingerichtet und ausgerufen.

Setzt Euch um den Tisch herum, nehmt Euch Stühle und macht es Euch bequem.

offenesblog Stammtisch

Wieso Stammtisch?
Es ist immer mal wieder, dass Blogger Fragen haben. Vielleicht sind es technische Dinge wegen Ihres Blogs oder andere WordPress Kleinigkeiten. In dem Moment sucht man nach Rat, aber an wen wenden? Oder man will andere Blogger um Ihre Meinung bitten. Vielleicht sogar auf etwas aufmerksam machen? All das würde in einer Stammtisch-Runde diskutiert – und diese haben wir nun ab heute hier auf offenesblog.de. Hier soll man zu all seinen Fragen Antworten finden können und ein reger Austausch zwischen Bloggern stattfinden.

Wie funktioniert der Stammtisch?
Wie bereits hier drüber erwähnt ist der Stammtisch da um seine Fragen los zu werden. Um Meinungen einzuholen oder um auf Ideen, Projekte und anderes aufmerksam zu machen. Daher ist jeder Blogger und Leser von offenesblog.de herzlich Willkommen sich mit einem Kommentar hier anzumelden, anschließend am Ende des Kommentars das Häkchen bei „Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren zu diesem Beitrag.“ zu setzen und schon ist man Mitglied des Stammtisches. So bekommt man nützliche Hinweise der anderen Stammtisch’ler per Mail zugesandt oder aber man sieht Fragen in seiner Mailbox, wo man die Antwort parat hätte und somit gleich darauf eingehen und weiterhelfen kann.
(Spam-Missbrauch wird verständlicherweise nicht toleriert – etwaige Kommentare werden aussortiert)

Wann ist der Stammtisch?
Der Stammtisch ist täglich aufrufbar. 24 Stunden am Tag. 7 Tage die Woche. Jahr ein Jahr aus. Damit man stets direkten Zugriff auf den Stammtisch hat, gibt es ab sofort auf der rechten Seite in der Sidebar das Logo (Danke an Thomas) des offenesblog-Stammtisches. Drauf klicken und schon sitzt man virtuell am Tisch.

Damit der Stammtisch in seinem Sinne funktionieren kann, müssen sich natürlich Blogger hier per Kommentar anmelden und die Kommentar-Benachrichtigung einschalten. Je mehr dies tun, desto mehr Interaktion und schnelle Hilfeleistung für alle. Daher bitte ich Euch ganz herzlich am Stammtisch teilzunehmen und Euch dank eines Kommentares hier virtuell mit an den Tisch zu setzen.

Ich bedanke mich recht herzlich für Eure Zeit, Neugierde und bin gespannt auf unseren online Blog-Stammtisch – den offenesblog hiermit ausruft!

Leser Kommentare

  1. Phasenkasper |

    Sehr schöne Idee und da bin ich natürlich sofort dabei. Ich will noch mal eine kleine Ergänzung zur Benachrichtigung geben. Die Email-Benachrichtigung ist grundsätzlich gut, kann aber sehr schnell unübersichtlich werden, wenn hier richtig Aktivität aufkommt. Mann kann sich die Kommentare auch per RSS abonnieren. Wie das funktioniert könnte ihr bei mir nachlesen: http://phasenkasper.de/nachfolgende-kommentare-bei-einem-beitrag-nicht-mehr-verpassen/

  2. Marc |

    Das ist eine coole Idee, die ich gern über meine wöchentlich erscheinenden Lesenswerten Links bekannt mache 🙂

  3. JürgenHugo |

    @Phasenkasper: und per RSS ist das übersichtlicher? Viel ist viel…

  4. Carsten |

    Moin,
    das ist doch mal eine tolle Idee. Bedeutet also, dass wir alle Probleme nur noch hier drunter schreiben. Damit dieser Beitrag dann irgendwann 100000 Eintraege hat. COOL!

    Und da hier alle Fragen evtl. aber garantiert, nicht unbedingt zeitnah, beantwortet werden, will ich mal anfangen.

    An alle iOS Nutzer:

    Problem: unter iOS gibt es diese „Bitte nicht stoeren“ Funktion. Ich schalte Sie ein und schaue mir dann ein Video an. Das Video wird trotz eingeschalteter Funktion, immer noch durch Benachrichtigungen und Toene unterbrochen. Die Frage an alle iOS’ler: Besteht das Problem bei euch auch?

    Danke fuer Antworten.

    Eins noch, Alex, vielleicht solltest Du Threads in den Kommentaren zulassen. Zumindest eine Ebene. So das man das besser zuordnen kann. Vielleicht.

    mfgcb

  5. Phasenkasper |

    @JürgenHugo Jo, ich finde schon. Ich habe einfach alles zentral in meinem Reader.

    @Alex Das Antworten auf Kommentare wäre auch nicht schlecht. Das könnte hier für mehr Übersicht sorgen.

  6. Johannes |

    Wäre ein Forum nicht sinnvoller? Und da es genügend Foren, bzw. Anlaufstellen gibt ist der Sinn dieser Aktion eigentlich gleich null, oder?

    Werde mich trotzdem mal einschreiben, da ich bestimmt einige Fragen beantworten kann.

    @Carsten:
    Das ist kein Problem sonder „normal“. Wenn das Gerät entriegelt ist werden alle Töne bzw. Benachrichtigungen normal angezeigt. Das Feature an sich greift erst, wenn das Gerät verriegelt ist.

    LG, Johannes.

  7. Carsten |

    Danke Johannes, da hilft also nur „Dienste“ abschalten. Schade.

  8. JürgenHugo |

    1) JAAA keine Kommentare „verschachteln“! Da blickt bei vielen keine Sau mehr durch – alles schön stur chronologisch.

    2) Forum? FORUM? Foren sind wie Kleingartenvereine, nur schlimmer… 😥

  9. Carsten |

    Doch Hugo. Nicht viel. Nur eine oder max. 2te Ebene. Somit kann man das besser auseinanderhalten. Glaube mir das wird besser. Wenn das hier funktioniert wird das schnell unübersichtlich.

  10. Marc |

    Threaded Comments wäre gut für einen Stammtisch!
    Aber… ich setze mich erstmal! Bedienung!

  11. Tanja |

    Dann hätte ich auch gleich gern was zum schlürfen 😉

  12. plerzelwupp |

    Schöne Idee – also ich setze mich mal,
    hätte gerne eine Bloody Mary und ein Bier.:)

  13. Stephan |

    Jaaaaah, ich setz mich dann auch mal!
    Moin zusammen!

  14. Alex |

    Zuerst einmal ein Herzliches Willkommen Euch allen beim offenesblog Stammtisch und für Johannes auch hier im Blog!

    Danke für Eure Ideen, sei es wegen der Kommentare/RSS wie auch den verschachtelten Kommentaren.

    Bei den Blogeinstellungen habe ich folgendes gefunden:
    Verschachtelte Kommentare in 2-10 Ebenen organisieren
    oder gibt es auch ein passendes Plugin mit welches einer von Euch bereits gute Erfahrungen gesammelt hat? Und was genau gibt es für Möglichkeiten? Auch verschachtelte Kommentare habe ich bislang noch nie in einem meiner Blogs aktiviert. Hat man dann so Art „Boxen“ wo man entweder einen neuen Kommentar verfasst oder jemandem in seiner „Box“ antwortet?

    Johannes, auch noch ein Dank an dich, dass du gleich die erste Frage hier am Stammtisch beantworten konntest.

    So und jetzt zum Wohlfühl-Teil… ich habe hier auf meinem Zettel erst einmal eine Bloody Mary, ein Bier und ein Hefeweizen notiert. Sonst noch was?

    Ich freue mich auf unseren Stammtisch und wünsche Euch allen eine gemütliche Runde!

  15. Marc |

    Alex, threaded comments muss das theme unterstützen. Komm rüber zu mir, da siehst du jetzt aktuell einen thread auf einen commi 😉

  16. Marc |

    PS: Und wenn der Stammtisch hier ein Knaller wird, dann kann man ja mal einen Blick auf http://bbpress.org/ werfen – integriert sich zumindest nahtlos in das Blog 🙂

  17. Susanne |

    Ihr habt doch sicher noch ein Plätzchen für mich. Ichnhabe als ziemlicher Bloganfänger noch mehr Fragen als Antworten, aber das kann sich ja noch ändern.

  18. Paul |

    Hallo, ein Pilz bitte :-). Schöne Idee nur solltest du dabei auf jeden Fall über ein anderes Kommentarsystem nachdenken. Oder wie mein Vordermann empfiehlt ein forum hier integrieren. Eine Kommentarfunktion die ich für einen „Stammtisch“ sehr gut finde, ist Disqus. Davon ist aber nicht jeder Fan von. Wenn du´s noch nicht kennst, unbedingt mal anschauen ;-).

  19. Paul |

    Ah was ich noch los werden möchte:

    Ich habe mit fashion-kleidung.blogspot.de eine geimeinschaftliches „Mit-mach-Projekt“ gegen Kinderarbeit, für nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktion gestartet. Klar denken viele jetzt erstmal: „Darüber schreiben bringt doch eh nix.“ Das sehe ich aber anders. Da das Blogprojekt nicht nur auf die zum Teil unter sehr schlimmen Bedingungen hergestellten Produkte informiert sondern gleichzeitig Blogübergreifend die Ursachen dafür erarbeiten möchte und Alternativen bieten. Und eines Vorweg: „Wer würde schon ein Kleidungsstück kaufen wenn er ganz genau wüsste das dafür ein Kind über Jahre hin weg, für die Profitgier weniger, versklavt wurde. Die wenigsten könnten mit gutem Gewissen ein solchen Produkt noch kaufen. Das Problem ist nur. Die meiste wissen oftmals gar nicht um die schlimmen Bedingungen für die unsere Kaufgewohnheiten letztendlich mit verantwortlich sind.
    Deshalb möchte ich gerne möglicht viele Blogger dazu einladen sich an dem „Mit-mach-Projekt“ zu beteiligen und gemeinsam aufklären und sich zu informieren.

    Um die Blogger noch ein wenig zu animieren tatsächlich sich daran zu beteiligen, wird jeder Teilnehmer mit einer Erwähnung und Verlinkung (mehr Leser + Backlinks) auf fashion-kleidung.blogspot.de belohnt und nimmt gleichzeitig an den alle 4-6 Wochen stattfindenen Gewinnspielen nachhaltig produzierten Produkten teil.

    Ich würde mich sehr freuen wenn der ein oder andere sich das Projekt wenigstens einmal anschaut und seine ehrliche Meinung dazu abgibt.

    Hier der Link zum mitmachen: http://fashion-kleidung.blogspot.de/2013/01/gemeinsam-gegen-kinderarbeit.html

    greez Paul 🙂

    (ich hoffe der link wird angezeigt, oder muss ich hier einen html code dafür setzten?)

  20. Paul |

    …ah und was ich noch dazu sagen sollte. Der Blog ist ganz neu. Zu lesen gibt es also noch nicht all zu viel und auch die Recherchetiefe lässt noch zu wünschen übrig. Aber ich denke man sieht doch schon ganz gut in welche Richtung das ganze verlaufen wird. Freu mich über euren Kommentar und noch viel mehr natürlich über eure Teilnahme 🙂

  21. Carsten |

    bb dings da ist schrecklich und greift tief ins system ein. Schwer rückgängig zu machen.

    Vielleicht solte man jetzt nochmal alles weg nehmen. Und von vorne anfangen. So viele kommentare.

  22. Carsten |

    Disqus wäre da schon besser. Das lässt sich wenigsten rückstandsfrei entfernen.

  23. Johannes |

    @Marc @Pau @Carstenl: Forum wurde ja schon drüber geurteilt. Disqus soll wohl nicht so der Burner sein. Die Meinung bildet sich aber aus einer wagen Erinnerung von irgendwas aus dem Internet.

    @Carsten: Ich habe all das übrigens nur mitbekommen, weil ich Lukas Favs abonniert habe.

    @Paul: Werd mir dein Projekt mal näher anschauen. Danke.

    @alle: Die E-Mail Benachrichtigung ist für mich die beste Wahl. Man sollte auf jeden Fall an der Übersichtlichkeit arbeiten. Finde das über die Kommentarfunktion zu machen, macht den Reiz aus. Natürlich auch die netten Leute.

  24. Carsten |

    Ohne Disqus Alex, musst du verschachtelte Kommentare einschalten. Das macht nichts kaputt. Wenn es abgeschaltet wird, werden sie einfach chronologisch angezeigt.

  25. JürgenHugo |

    Disqus: Schlimm, schlimm, schlimm!

  26. Carsten |

    Nur weil Du es nicht kannst Hugo, das Disqus funktioniert und bietet viele Vorteile.

  27. Paul |

    Also die Kommentarfunktion von Disqus finde ich insofern total gut gemacht, weil jeder der auf deiner Seite Kommentiert und sich auf Disqus anmeldet (die Anmeldung bei Disqus ist keine Pflicht) sieht direkt in der Kommentarbox wo auf seinen Kommentar geantwortet wurde oder wo gerade interessante Diskussionen stattfinden. Per e-mail kann er auch über neue Kommentare benachrichtigt werden.
    Das einzige Problem: mache Blogger haben Schwierigkeiten dabei Disqus so einzustellen das es von google gecrawlt wird.
    Dort verwende ich zwar Disqus, allerdings nicht sehr erfolgreich ^^.

  28. Paul |

    @Carsten: ich sehe gerade du verwendest auch Disqus. Werden deine Kommentare von google erkannt? Ich habe da momentan noch meine Schwierigkeiten. Könnte aber vllt. auch daran liegen das ich ein CMS System von jimdo benutze.
    Was muss ich machen damit google die Kommentare ließt`? Ich habs irgendwie nicht heraus gefunden. Vllt. magst du ja auch einen kleinen Artikel schreibe. Ich flattr so gerne 😉

  29. Carsten |

    Paul, das kann ich mal machen. Aber ich habe bei weitem nicht so viele Kommentare wie der Alex. Alleine dieser Artikel hier bei mir würde nicht mal wen anlocken. Ich bin auch nicht auf Kommentare aus. Ich kann aber mal gucken wo welche sind und danach suchen. Schreibe dann gerne etwas drüber.

    Mfgcb

  30. Tanja |

    Ich halte von Kommentar-Varianten und Foren eigentlich nicht so wirklich viel. Warum machst Du nicht eine offenesblog Community bei Google+?
    Da könnten sich dann alle austauschen wie sie gerade lustig sind.
    Hoffe, dass jetzt nicht gleich alle für meinen Vorschlag auf mich eindreschen… *duck und weg*

  31. JürgenHugo |

    @Carsten:

    „Nur weil Du es nicht kannst Hugo, das Disqus funktioniert und bietet viele Vorteile.“ – schön, das du weißt, was ich alles kann oder nicht kann…

    Manches WILL ich eben nicht – und Disqus gehört dazu, deswegen schreibe ich auf Blogs, die das benutzen auch keine Kommentare.

  32. Alex |

    Guten Morgen Ihr fleißigen Stammtisch’ler.

    Danke Euch allen für Euer Erscheinen, ein herzliches Willkommen denjenigen, die in der Zwischenzeit noch dazu gestoßen sind und dann wollen wir mal schauen, dass unser Stammtisch hier Gestalt und Fahrt aufnimmt.

    Danke für alle Ideen und Möglichkeiten die Kommunikation noch besser ablaufen zu lassen. Ich habe nun einmal ein Häkchen bei der Verschachtelung der Kommentare angeklickt. Denn da es ein Blog-Stammtisch ist, sollte dieser auch im Blog bleiben. Auch wenn ein Forum oder noch einfacher Google+ zum Beispiel noch weitere Alternativen wären. Da ich aber selbst jahrelang Forenbetreiber war, weiß ich 1) wie mühselig das ist und 2) ist es ja dann doch wieder nur ein Forum von Millionen anderen und… wir sind ja hier beim Blog-Stammtisch! 😉

    Ich bin nun gespannt ob durch das Anticken der Verschachtelung nun schon alles läuft, oder ob ich was im Blogsetup ändern muss. Wie seht Ihr folgende beiden Einstellungen – schließlich müssen wir uns ja alle hier an unserem virtuellen Tisch wohlfühlen:
    Breche Kommentare in Seiten um, mit XX Top-Level-Kommentaren pro Seite und zeige die Seite standardmäßig letzte an.
    wie auch:
    Die aältesten/neuesten Kommentare sollen oben stehen.

    So und jetzt allen erst einmal einen angenehmen Start in den Tag!

  33. Carsten |

    Hallo Alex,

    Guten morgen. Irgendwie scheint dein Design das wohl nicht zu unterstützen. Zumindest im Safari iPad und Chrome. Schade. Schreib mich an wenn du was mit dem Design basteln muss.

  34. Carsten |

    Neuster steht oben wäre super, umbrechen in Seiten ebenfalls gut. Das verkürzt die Ladezeiten.

  35. Nico |

    Eine super Idee 🙂 Die behalte ich im Auge.

  36. mac |

    hallo zusammen,

    hier geht es ja schon hoch her! Und es wird schon fleißig diskutiert! Schön, das deine tolle Idee Alex auf so große Resonanz trifft. Freut mich!

    Grundsätzlich finde ich deine Idee mit Kommentaren, die wir hier posten und dann mittels E-Mailbenachrichtigung „nach Hause“ bekommen gut. Allerdings kann ich dir leider aus eigener Erfahrung sagen, dass das nur eine gewisse Zeit gutgeht. Ich hatte damals den Post von den Wikiofreunden. Ich glaube an die 400 Kommentare und dann hat der Artikel und die dahinterliegenden Kommentare gestreigt. Alleine aus der Tatsache heraus, dass das Laden des Artikels mit zunehmender Kommentaranzahl immer länger dauert und irgendwann keinen Spaß mehr macht.

    Ich bin persönlich auch kein Freund mehr von Foren. Habe ich während meiner PHPKit Zeit genug gehabt. Mit Disqus gebe ich Johannes Recht, soll wirklich nicht so der Burner sein.

    Ich finde die Idee von Tanja übrigens auch sehr gut. Was spricht dagegen dass ganze unter Google Plus deiner Seite zu machen. Oder wir gehen direkt zu https://plus.google.com/u/0/communities?

    War nur eine Idee! 😉

    Alex mal wieder eine tolle Idee, bei der ich auf jeden Fall gerne mitmache.

    Gruß
    Matthias

  37. Carsten |

    hi mac,

    eine GooglePlus Community ist nicht so toll, denn es werden alle die ausgeschlossen, die kein GooglePlus Konto haben. Das gleiche Argument zaehlt fuer Facebook Fanpage. Dort werden dann wiederum alle ausgeschlossen die kein Facebook wollen. Das ist also gehopst wie gesprungen der gleich Kram.

    Allerdings gehen ich davon aus, das G+ Nutzer wesentlich umgaenglicher sind, als Facebook Nutzer. Aus eigener Erfahrung ist das so. Aber das ist Alex seine Entscheidung.

    Wenn Du die Kommentar nicht Seitenweise organisierst, wird es irgendwann ziemlich langsam ja. Am Arbeitsrechner mit altem IE dauerte es fast 1 minuten bis Seite gerendert war. Schlimm oder?

    Foren finde ich ebenfalls etwas ueberholt, aber es ist der richtige Weg um Dinge nach Thema zu diskutieren. Es muss kein phpbb, kein wbb oder vbb sein. Einfaches Threading reicht doch. So wie in guten alten Zeiten. Forum 1.0 quasi.

    Achso, G+ ist auch nur: Geteilter Beitrag und viele viele Kommentare. Threading gibt es dort auch nicht. Leider.

    mfgcb

  38. Stephan |

    Dein Theme scheint verschachtelte Kommentare nicht zu unterstützen. Vielleicht hilft dir dieser Link: http://blog.kulturbanause.de/2012/10/verschachtelte-kommentare-nested-comments-in-wordpress-aktivieren/

  39. Carsten |

    Stephan, ein toller Tipp. Das sollte helfen.

  40. Alex |

    Mittlerweile auch beim Stammtisch eingetroffen, Nico, mac und Stephan – wie auch allen anderen ein herzliches Willkommen in unserer gemütlichen Runde.
    Im Hintergrund wird bereits an den verschachtelten Kommentaren gebastelt, nur muss wohl auch noch ein Weg gefunden werden, wie mein Theme es umsetzt, dass folgende Einstellung:
    Breche Kommentare in Seiten um, mit XX Top-Level-Kommentaren pro Seite und zeige die letzte/erste Seite standardmäßig an.
    auch angenommen wird. Hmm…
    Naja, die konstruktiven Kritiken bislang bringen uns jedenfalls vorwärts und es soll ja hier drin so gemütlich wie möglich werden! 😉

  41. Marc |

    http://codex.wordpress.org/Template_Tags/paginate_comments_links

    Du kannst dir den passenden Code für Verschachtelung / Seitenumbruch auch super im Default Theme von WP suchen…

  42. plerzelwupp |

    Ich schließe mich den G+ Befürwortern an. Es ist meines Erachtens das beste Werkzeug. Allerdings wäre die Idee dann ad absurdum geführt, denn Alex wollte ja eine Idee für den Blog. In diesem Hinblick muss ich sagen, dass ich die 40. E-Mail-Benachrichtigung dann auch nicht mehr lese; es sind einfach zu viel.

    Die Blogger-Community sucht übrigens einen Administrator:
    https://plus.google.com/u/0/117993751114584037254/posts/5FA9mRSwNEP

  43. Andreas |

    Mache mir auch Sorgen, ob der Beitrag ausreichend Kommentare verkraften wird. Hatte da selbst schon einmal Probleme im Blog.

    Ansonsten finde ich die Idee gut. 🙂

  44. Marc |

    Ich habe den Spass hier nicht via Email abonniert, sondern mir den Kommentar-Feed geschnappt. Läuft gut.
    Was ist denn mit der Idee des WordPress-Eigenen BBForums oder wie das heisst? Link oben.

    Ich persönlich hätte auch nix gegen G+ – aber ja, die Idee es *hier* zu haben, die hat was!

  45. Carsten |

    @Tanja
    G+Com an sich ganz nett, aber auch nicht Threaded. Und ich bin da grad in der Apple User Deutschland unterwegs und da echt schwer den überblick zu behalten.

  46. Sascha |

    Hach, bin ich wieder spät dran. Sind noch Getränke da, oder muss ich mich mit den übrig gebliebenen Erdnüssen zufrieden geben?^^

  47. Carsten |

    @Sascha: Klar, hier hast ein Bierchen, oder was Alkoholfreies? Kein Problem ist auch noch da.

    FRAGE AN DEN STAMMTISCH: Setzt ihr Google Analytics ein? Und wenn ja, habt ihr einen Vertrag über eine Auftragsdatenvereinbarung abgeschlossen?

    Stoff zum lesen gibt es hier: http://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/6843-google-analytics-datenschutz-rechtskonform-nutzen.html

    ———-
    G+ Community faende ich aber gar nicht sooooo schlecht. Das nur am Rande.

  48. Johannes |

    @Carsten:
    Ich binde Google Analytics in meine Projekte seit dem ersten Tag ein. Ich habe dies lediglich im Impressum stehen. Falls ein Projekt mal wirklich Traffic verursacht werde ich das ggf. in Betracht ziehen.

  49. Carsten |

    Ich versuche es jetzt. Schicke mein Schreiben gleich an Google raus. Mal sehen wie lange es dauert.

  50. Phasenkasper |

    @Carsten Ich setze schon länger kein Google Analytics ein. Bei mir läuft Piwik und ich habe dort alle meine Seiten drin. Bin damit super zufrieden.

    Mal zum Thema Disqus. Lest euch mal die Kommentare bei dem folgenden Beitrag durch: http://www.blogkollektiv.net/warum-ich-das-kommentarsystem-disqus-nicht-mag/

    Disqus macht das Kommentieren schon recht angenehm, weil mal einfach schreiben kann ohne erst sein Daten wieder einzugeben (Setzt halt ein Account dort voraus). Wenn man viele Kommentare hat (hier könnten es eventuell einige Kommentare werden), dann ist das System glaube ich gar nicht so verkehrt.

  51. Marc |

    Bedienung!

  52. Carsten |

    Ja genau, wo ist die eigentlich? Alex? Hast du keine eingestellt?

  53. Alex |

    Palim palim!
    Ja, hier. Was darf es sein?!

  54. Sascha |

    @Alex
    Wenn du schon so fragst: Für mich eine Flasche Pommes, bitte 😉

  55. Alex |

    Hallo Ihr lieben Stammtisch’ler

    Ich wünsche allen einen guten Start in die Woche und da bei Männerstammtischen (ja, hier gibt’s auch Frauen) meist über Sport, Autos, Frauen und Politik diskutiert wird, könnten wir ja mal gleich letzteren Teil in Angriff nehmen, steht doch dieses Jahr die Bundestagswahl an.
    Somit gibt es ab heute die Umfrage: Wen wählt Ihr?
    Hier könnt Ihr gerne Eueren Stimmzettel abgeben – http://www.offenesblog.de/2013/01/bundestagswahl-2013-online-umfrage/ – Danke!

    P.S. Ich hoffe, dass in naher Zukunft dann auch noch die Threaded Comments kommen werden, damit unser Stammtisch hier an Fahrt aufnimmt.

    Euch allen eine gute Woche!

  56. Stefanie |

    Hallo 🙂 bin auch gerne mit dabei *smile* und trinke gerne ein Kaffee 🙂
    Kurz zu mir : Ich blogge ja nun nach einer Pause wieder, zwar unter einer anderen URL, aber, ich versuche, wieder zu meinem Alten “ Stil “ zurück zu kommen :O ganz kurz, falls wer dich noch an Randgedanken / Blues-Welt / Jeany Blue erinnert, das war ich 😉
    Tja und da ich jetzt ne Weile aus dem ganzen raus bin, habe ich selber auch momentan 2 Fragen, wo ihr mir bestimmt weiter helfen könnt *smile*
    Das erste wäre, da ich ja viele im RSS in meinen Mailproggi ( im Mac ) habe , kann ich von Unterwegs in meinen I Phone aber keine Neuigkeiten von Euch erfahren und würde gerne wissen, ob jemand weis, wie ich mit welcher App am besten die RSS mit abholen kann ? Weil hin und wieder hab eich mal auf der Arbeit Pause und da ist mir hin und wieder langweilig, und da würde ich gerne lesen, was so in der Blogger Welt los ist *smile*

    Und dann habe ich ein Problem bzw, ich weis nicht mehr wie das geht, ich wollte oben bei meinem Theme wo die Seiten stehen, ein Seiten Button dazu haben, der, wenn man drauf geht auf meiner Webseite geht, aber, ohne, das sich im Blog eine Seite erstellen muss.
    so nun habe ich genug „gequasselt“ *lach* und wünsche Euch einen schönen Montag Abend *smile*

  57. Carsten |

    Hallo Stefanie,

    auf dem iPhone nutze ich Newsify. Das arbeitet mit dem GoogleReader zusammen. Flipboard und Zite sind auch noch gute Kandidaten.

    Ansonsten, erstelle einen IFTTT Account und abboniere die Dinger dort, lass dir eine E-Mail schicken wenn neue Beiträge da sind. Auf dem iPad habe ich Mr. Reader (http://cblte.de/13WSbgy) – die beste App die es gibt.

    Achso, hier ist dein Kaffee, Milch oder Zucker?

  58. Stefanie |

    Hallo Carsten, Dankeschön 🙂 nehme beides Milch und Zucker *grins*
    danke für die Tips, werde die mal austesten :-))) gebe dann bescheid, was ich dann verwende 😉

  59. mac |

    Guten Abend Stefanie,

    und willkommen in unserer Runde. Lass dir deinen Kaffee schmecken.

    Carsten hat dir ja Tipps gegeben zum Thema RSS Feeds und Iphone, ich könnte dem nur noch den Reeder hinzufügen, mein persönlicher RSS Reader. 😉

    Zu deiner zweiten Frage zum Thema eigener Link erstellen, kenne ich das Plugin „Page Links to“ zu finden unter der entsprechenden URL.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und hoffe das ich dir helfen konnte.

    Lieben Gruß
    Matthias

  60. Johannes |

    Auch ein herzliches Willkommen von mir.
    Ich nutzte Ebenfalls Reeder am iPhone/iPad sowie am Mac. Durch den Google Reader Sync, und die Möglichkeit die Feeds in Kategorien zu unterteilen ist es meine non-plus-ultra Lösung für RSS_Feeds.

    Das andere verstehe ich gerade mal nicht, aber hier sind ja noch andere nette Personen 🙂

  61. Alex |

    Stefanie, die gute Bloggerin vom damaligen blog.blues-welt.ch, aha! Na dann herzlich Willkommen. Wir „kannten“ uns ja bereits, als ich noch unter workablogic gebloggt hatte. Da warst du sogar bei der ersten Version des Blogadventskalenders dabei! 😀
    Nun aber zu deinem Anliegen… auch ich benutze iffft.com – herrrrrrlich um auf dem Laufenden zu bleiben. Kannst passend dazu gerne meinen Artikel lesen: http://www.offenesblog.de/2012/04/nicht-nur-rss-feeds-ueber-ifttt-com-generieren-lassen/
    Sonst noch jemand ein Bierchen oder sonstiges?
    Angenehmen Abend Euch allen.

  62. Phasenkasper |

    Nehme ein großes Bier. Stammtisch am Montagabend. Was gibt es schöneres? 🙂

  63. Carsten |

    Wollt ihr alle mal an einen Hangout teilnehmen? Richtet sich an alle Mac Nutzer. Wird heute Abend live sein. Geht sich um Sicherheit auf OSX und iOS. Gibt sogar einen „kleinen“ Vortrag von einen Spezialisten. Dafür müsste sich die Stammtischrunde nur kurz in den Videoraum begeben, ist ja nebenan. Kommentieren geht auch.

    Oh wartet, hier ist noch die Eintrittskarte: https://plus.google.com/u/0/events/crlig4oj4qlmdthj2p803vvguk8
    Wir sehen uns.

  64. Stefanie |

    kurz rein schleich… hab heute meinen freien Tag und stell Euch allen mal was zu trinken und zu essen hin, hab gerade frische Gipfeleli gemacht *smile*
    @ Marc, danke für den Tip, werde mir das Plugin mal holen 🙂

    @ Alex genau das bin ich *smile* ich brauchte die „Auszeit“ denn ich bin damals dann ja von HH in die Schweiz gezogen und musste dann mich erstmal „zurechtfinden“ aber, das Bloggen und Euch habe ich soooooo sehr vermisst. Nur leider kann ich nicht täglich bloggen, da ich teilweise erst am späten Abend zu Hause bin und dann bleibt der PC aus. Aber, dass du dich noch an mich erinnerst freut mich sehr :-))))))) na ja hab dich auch nicht vergessen und daher auch ja schnell wieder gefunden *grins*
    ich habe mir mal den iffft als kostenlose Version geholt und teste mal, wenn das was ist, dann hole ich mir den bezahlbaren 😉
    Was mir gestern Abend aber noch aufgefallen ist, ich bin über das I phone hier mal reingegangen und habe festgestellt, dass die Darstellung ja anders ist und so besser für son kleines Gerätchen, und wenn ich mein Blog anschaue, da ist es ja wie im Original, gibt es dafür ein Plugin oder liegt es am Theme selber ?

    @ Carsten, leider kann ich heute Abend nicht 🙁 muss aber auch gestehen, das sich nicht mal weis was das ist *schäm* aber, das werde ich noch herausfinden, wenn es so was noch mal gäbe und ich dann auch zeit habe 😉

    wünsche Euch noch einen schönen Tag *winke*

  65. Alex |

    Hi Stefanie

    Na dann schön eine altbekannte Bloggerin wieder zu haben. Und täglich bloggen kann eh zu Stress werden und wenn der PC mal abends ausbleibt ist doch schön. Nun genieße deinen freien Tag und wer weiß… vielleicht bist ja am Ende des Jahres wieder beim Blogadventskalender dabei. 🙂
    Zu deiner Frage, ja das ist ein Plugin, welches dir das Blog übersichtlicher auf dem iPhone darstellt. Einfach auf Plugins, dann auf Installieren gehen und nach WPtouch suchen.

    Falls noch Fragen sein sollten, nur zu… dafür ist der Stammtisch gedacht!

  66. Stefanie |

    Hoi Alex einen schönen Tag wünsch ich 🙂
    ja bestimmt mach ich da wieder mit, habe nicht vor wieder auf zu hören 😉 ….. ich habe aber, ab Frühjahr noch neue Themen die ich bloggen will, die aber nicht jeden wohl für Interesse ist, da ich ja ein neues Hobby habe und diesen sobald das Wetter es zu lässt voll ausleben werde 🙂
    ähm und welches Plungin ? dann muss ich nicht suchen …..

    PS: eine tolle Idee mit dem Stammtisch 🙂

  67. Alex |

    Stefanie, das Plugin steht in meinem Kommentar drin. Hier noch einmal für dich:
    Einfach auf Plugins, dann auf Installieren gehen und nach WPtouch suchen.
    Jetzt gefunden? 😉

  68. Stefanie |

    Lesebrille aufgesetzt ……. Dankeschön gefunden *smile*

  69. Johannes |

    WPtouch ist total veraltet und langsam. Setz stattdessen auf ein „responsive“ Them.

  70. Carsten |

    Es gibt schoene Responsive Designs.
    Installiere einfach mal ein paar und erstelle so 10 Artikel. Mit Bildern und Text. Das ganze kannst Du dann mit gtmetrix.com testen. Dann musst Du nur noch entscheiden, ob du ein schnelles und optimiertes nimmst, oder eines das huebsch aussieht. Evtl gibt es ja ein Design, welche beide Kriterien erfuellt: Huebsch aussehen und optimiert (hoher gtmetrix Score).

    Viel Glueck.

  71. Stefanie |

    mal mit einem grossen Becher Kaffe zu Euch „setzt “ ich habe gerade eine Mail bekommen und denke, dass das doch eine vera….. oder eine unseriöse Sache ist, oder vielleicht habt ihr das auch bekommen ?

    Von: Barbara Herzog
    Betreff: Kostenplichtiger Gastbeitrag auf dottys-welt.ch
    Datum: 24. Januar 2013 15:23:38 MEZ
    An: Sehr geehrter Blogbetreiber,

    auf der Suche nach qualitativ ansprechenden Blogs bin ich auf dottys-welt.ch gestoßen. Besteht die Möglichkeit einen Gastartikel zu veröffentlichen? Dieser kann zur Verfügung gestellt oder von Ihnen erstellt werden, je nachdem was Ihnen lieber ist. Die Link/s sollten Do-Follow sein und der Artikel nicht als Werbung oder Gastbeitrag gekennzeichnet sein.

    Sollte dies für Sie in Frage kommen, würde ich mich über ein kurzes Feedback mit einer Preisvorstellung freuen. Ich komme dann ggf. wieder auf Sie zu. Ansonsten entschuldige ich mich für die Störung.

    Vielen Dank und Grüße
    Barbara Herzog

    soll ich der guten Frau mal Antworten, dass meine Preisvorstellung unbezahlbar ist ? *gg* ich meine ich bin ja nicht dagegen, finde so was ja gut, aber, eher wenn dann von Blogger zu Blogger oder Personen die Ich kenne …….

    das mit dem WPtouch passt zu mir ist schon ganz gut danke Alex ….. 🙂

  72. Alex |

    Hi Stefanie

    Na dann will ich mal.
    Solche Mails kommen immer mal wieder rein. Man merkt vor allem, wenn man mehrere Blogs betreibt, wie peinlich diese Anfragen sind. Da man dann in der Mailbox gleich mehrere identische Anfragen hat, nur die Blog-URL wurde ersetzt. Einmal bekam ich sogar eine Anfrage mit einer nicht mir gehörenden Blog-URL. Da musste ich laut lachen, da ich wusste, dass dies dann wohl vermutlich auch bei einigen anderen falsch ankam. Peinlich, peinlich.
    Man kann diese getrost in die Tonne kloppen.
    Wenn die Mails mir etwas persönlich vorkommen, kann es auch mal sein, dass ich persönlich per Mail antworte und absage. Aber in diesem Fall kannst du meiner Meinung nach getrost auf löschen drücken.

    Gern geschehen, was WPtouch angeht. Auch wenn es – wie Johannes richtig schrieb – sicherlich schon längst überholt ist. Aber es erfüllt halt seinen Zweck.

    Allen hier drin einen angenehmen und wohlverdienten Feierabend. Hoch die Tassen – Prost!

  73. Carsten |

    Moin Moin *streck* *gähn*

    Stefanie, diese E-Mail sind seltsam ja. Ich habe bisher ein oder zwei solcher E-mails bekommen. Ich wurde gefragt, ob ich nicht einen Link zu einer Seite setzen will. In einem Artikel oder auf der Frontseite in der Seitenleiste. Man würde mich entsprechend entlohnen. Ich glaube es waren 99 Euro fuer 12 Monate oder so.

    Gut verdientes Geld habe ich mir gedacht und angefangen zu recherchieren. Dabei bin ich über viele Beiträge gestolpert. Pro und Contra – die einen haben Geld erhalten, die anderen nicht. Der Anteil der keines bekommen hatte und die Beiträge einer Anwaltsblogs haben mich dazu bewegt NICHT zu antworten.

    Alleine schon die Aufforderung den Link auf „do-follow“ zu setzen. tststs.

    Antworten würde ich nicht. Wenn es ein automatischer Mailbot ist, dann bekommst Du nur noch mehr Post. Also lieber Finger weg.

    So, Gläser von gestern Abend in die Spülmaschine geräumt und angestellt. Jetzt Kaffee Nr 2 und weiter im Text.

    mfgcb

  74. Alex |

    Hi Carsten

    Danke dir für das Anschmeissen der Spülmaschine, werde sie dann anschließend wieder ausräumen und die Freunde hier am Stammtisch fragen, wer welches Getränk zum Start ins Wochenende haben möchte.

    Sonst noch jemand eine Stammtisch-Frage so kurz vor’m Wochenende?

  75. Stefanie |

    Also da ich morgen arbeiten darf brauch ich viel Kaffee *lach*

    danke für die Info wegen der Mail 😉 und weg ist sie ins Nivada land *lach*

    also ich habe momentan ausnahmsweise keine Fragen *grins* und wünsche Euch einen schönen Abend 🙂
    *winke* aus dem Zürcher Unterland 🙂
    ach ja PS @ Carsten, ich hatte heute viel um die Ohren, kümmere mich aber noch um dein Bildchen, hab es nicht vergessen 😉

  76. Paul |

    @Stefanie: solche mails hab ich auch schon 1-2 mal erhalten. Beide male haben sich die Angebote die ich bekam sehr seriös angehört. Da ich meine Blogs allerdings Werbefrei halten möchte habe ich bis jetzt immer abgelehnt. Angeboten hat man mir immer ca. 20-50€ für das veröffentlichen eines Artikel zu einem bestimmten Thema + entsprechender Verlinkung. …Leicht verdientes Geld. Noch bin aber keine Werbehure xD

  77. Paul |

    Hat sich eigentlich schon jemand das vor ein paar Tagen gestartete Blog-Projekt http://fashion-kleidung.blogspot.de/ angeschaut.

    Ich würde mich sehr über euer feedback freuen.

    lg Paul

  78. Tanja |

    @Stefanie, Paul: Ich erhalte so einige solcher Mails pro Woche, teilweise auch täglich. Die befördere ich zu 99,9% auf direktem Wege in den Papierkorb. Denn das was die von einem wollen verstößt gegen die Richtlinien von Google. Und da die in der Regel mehrere hundert oder gar tausend Blogger anschreiben und sich immer „ein paar Dumme“ finden, die dann alle genau das gleiche machen, fliegt die ganze Sache auch zügig auf. Und dann gibts eine wunderschöne Penalty von Google und man kann sich von Suchmaschinenbesuchern dauerhaft verabschieden.

  79. Alex |

    Hi Paul und alle anderen Stammtisch’ler und Tischlerinnen.

    – Paul, ja – ich habe mal reingeschaut.
    Es sieht übersichtlich aus, schlichte Farben sind gewählt, was es für den Leser angenehm macht und vor allem wurde schon gut kommentiert – Hut ab!
    Weiter so und falls mir noch etwas dazu einfallen sollte, weiß ich ja wo ich mich melden muss.

    Noch ein kleines Update hier zum Stammtisch:
    Der gute Marc (gregel.com) hatte sich gleich am Anfang rangemacht um die threaded Comments hier zu implementieren, doch ist es nicht so ganz einfach mit der CSS. Schaun’mer mal und notfalls werde ich über ein neues Theme abstimmen lassen, welche alle Optionen für uns von Anfang an mitbringen würde.

    So und da Anfang der Woche ist, gibt es gleich mal eine Runde Kaffee, für die, die wach werden wollen.

  80. Alex |

    Ein Hallo in die Runde

    Jemand ein Kaffee? Falls ja, kam heute der passende Artikel dazu online.

    Hier meine Frage an unseren Stammtisch:
    Falls es mit den „threaded Comments“ hier im Theme nicht klappen sollte, welches schlichte Theme würdet/könntet Ihr für das offene Blog empfehlen?

    Danke und angenehmen Mittwoch Euch allen!

  81. Carsten |

    Ich schau mir das auch noch mal an Alex. Das muss doch gehen. Das mit dem CSS kriegen wir schon hin.

    @Marc: Kannst Du mir eine Mail (cbrueggenolte[at]gmail.com) schicken mit den Problemem die Aufgetreten sind? Danke.

  82. Stefanie |

    mal eine Runde Kaffee , Biechen, Cola, Brause Mineralwasser …oder was ihr wollt hin stell:D
    wollte nur mal etwas tratschen *lach* denn ich bin in die Vergangenheit gereist und habe bei Alex im Alten Blog ( boa bin ich froh, dass den noch gibt *smile* ) und habe einen Artikel gefunden, der heute mir noch Freude bereitet *smile* http://www.workablogic.de/2010/01/25/tatu-tata-die-feuerwehr-ist-da/ jetzt weis ich , was ich hier vermisst habe, die Soaps *lach* ja ja lieber Alex ich finde alles *grins*
    sorry musste mal das loswerden, und wusste nicht, wo ich das sonst hier im Blog mal loswerden hätte können *grins* Und ich wollte mal wieder am Stammtisch etwas schrieben, nicht, dass er noch einschläft gelle ?
    wünsche Euch allen einen schönen Abend 🙂

  83. Carsten |

    Stefanie, hast Du meine E-Mail bekommen?

  84. Alex |

    Hi Carsten und Stefanie, wie auch alle anderen Stammtischler hier im Raum.

    – Carsten, habe deine Mailadresse mal an Marc weitergeleitet. Nur hat der Gute momentan einiges um die Ohren. Mal schauen. Momentan ist es ja erst einmal etwas ruhig hier und es brennt nicht unbedingt nach Hau-Ruck-Lösungen! 😉

    – Stefanie, es freut mich, dass es jemanden freut, dass es den alten Blog noch gibt! 😀 Und da ein Stammtisch da ist für alle Plaudereien, Fragen und Diskussionen, war das hier schon der richtige Ort für deine Anmerkung.

    Hat sonst noch jemand eine Frage oder Lust auf eine Diskussion? Ein spannendes Thema?

    Bis dahin erst einmal allen eine Runde Kaffee – für die, die mögen. Geht auf mich!

  85. Carsten |

    Guten Morgen,

    Alles klar Alex. Ich habe den „alten Blog“ auf der ToDo Liste und werde mich am WE wohl mal durchwühlen.

    Und zum Bier, das nimmt Form an. Muss noch ein wenig recherchieren.

  86. Stefanie |

    @ Carsten, …ganz in die Ecke geh und dolle schäm……. und liebschau* …. habe dir eben sofort geantwortet *zwinker* … wieder aus der ecke raus und noch etwas rötlich im Gesicht :O …
    @ Alex, fiel mir gestern noch so spontan ein, und ich finde das einfach klasse,werde bestimmt da noch mal reinschauen, also nicht wundern, falls du denkst, oh wer schaut denn da sich so um , das bin dann ich *grins*
    Ich ärgere mich immer mehr, dass ich die Daten, vom alten Blog nicht mehr finde *grr* habe so viele CDs und auf keines ist es drauf, oder die CD will nicht gelesen werden *grummel* na ja man soll ja nach vorne schauen, aber, da das damals eine tolle Zeit war, hänge ich da wohl noch hinterher…..
    Ach so ich habe nun eine frage, es gibt / gab doch mal solche Simmungsmoods, die man in den Beiträgen einfügen konnte , so was ähnliches suche ich, bzw, oder irgendwie Hilfe, ob man bei meinem Theme, welche ich ja behalten möchte,weil ich es liebe *lach* wo man vorne auf der Indexseite im Beitrag eine Art Beitragsbild hinzufügen kann. Weil wenn ich was unter Medien als Beitragsbild festlege ist es leider in meinem Theme nicht sichtbar 🙁 hätte das aber gerne :O
    *winke* aus den mal endlich sonnigen Zürcher Unterland 🙂

  87. Alex |

    Hi Carsten und Stefanie

    – Carsten, danke dir. Ich bin mal auf deinen kommenden Artikel hier gespannt! 🙂

    – Stefanie, wie wäre es einfach mal danach zu googeln?
    Oder auch hier bei den WordPress Plugins stöbern:
    http://wordpress.org/extend/plugins/
    Ich selbst habe solche Stimmungsbildchen nicht. Vielleicht einfach mal in einem Blog nachfragen, welches eben diese hat? Drücke dir die Daumen auf der Suche und falls du dann doch noch Fragen haben solltest, nur her damit.

    Euch allen hier am Tisch ein baldiges und angenehmes Wochenende!

  88. Alex |

    Eine Frage in die Runde.

    Ich habe ein Plugin, wo ein Update fällig ist. Am Ende steht jedoch folgendes:
    Bitte nur updaten, wenn ihr mindestens WordPress 3.4 und jQuery 1.7 nutzt!„.
    Entschuldigt die laienhafte Frage, aber was ist jQuery 1.7?

    Danke für eine kurze Aufklärung und allen einen guten Start in die Woche!

  89. Phasenkasper |

    jQuery ist eine JavaScript-Bibliothek. Damit kann man interaktive Dinge auf einer Webseite machen.
    Wenn mich jetzt aber nicht alles täuscht, bringt WordPress auch immer die aktuelle Version von jQuery mit.
    Habe mal eben in deinen Quellcode geschaut und du hast jQuery 1.8.3. Also du kannst ohne Probleme updaten.
    Und wenn es doch nicht nicht geklappt hat, hast du ja immer noch ein Backup. 😉

  90. Stefanie |

    Lieber Alex, was glaubst du tue ich die ganze zeit ? lach* nur ggogle gibt mir nicht das was ich will :O mir reicht ja auch schon aus, wenn ich ein Beitrags Tumbnail auf der linken Seite hätte , aber, die Plugins, die ich bislang hatte, sind nicht das wahre. habe auch versucht, über das css was einzubauen, aber, das zerreisst mir dann alles….. möchte das im Prinzip so wie bei dir, links die Bilder im Beitrag. denn das mit den Beitragbildern festlegen geht ja irgendwie nicht…… ich hoffe, jetzt weisst man was ich meine :O

    danke wünsche auch einen guten Start in die Woche 🙂

  91. Carsten |

    Das Thumbnail kann man nachträglich zu einem Design hinzufügen Stefanie. Das ist nicht sooo schwer, erfordert aber die Kenntnis von CSS und HTML. Ich sag mal: ich kann beides hehe 🙂

    Alex, Bier geht wenn das hinhaut, dann bekommst dieße Woche auch Threaded Comments. Habe das Theme und TestWP installiert.

  92. Alex |

    Hi Phasenkasper, Stefanie und Carsten

    – Phasenkasper, dank dir ist nun auch das letzte Plugin bei mir wieder aktualisiert. Schnell davor noch alles abgesichert und dann wurde das Plugin auf den neuesten Stand gebracht. Wie du siehst, ohne Schaden! 😉 Danke dir!

    – Stefanie, ich hatte bereits einmal darüber geschrieben, weiß jedoch nicht, ob du dich trotz Anleitung dran traust: http://www.offenesblog.de/2012/07/blog-startseite-artikelauszuege-mit-thumbnails-unterlegen/

    – Carsten, ich nehme das mal als Hilfsangebot für Stefanie an? Danke! 🙂 Und auf deinen Bierartikel – passend hier zum Stammtisch – bin ich gespannt. 🙂

    Prost Euch allen!

  93. Stefanie |

    Dankeschön :))))) werde das mal versuchen, ob das klappt, wenn ich dann versage schreie ich um Hilfe ja ? *lach* Grundsätzlich traue ich mir ja selber alles zu, ich muss nur halt wissen, wo und was , schließlich kann ich ja auch Webseiten schreiben, nur bei PHP kenne ich mich nicht so aus, weil man das z.B. ja nicht so im DW z.B. sieht, was man macht. dann werde ich jetzt mich mal an die arbeit machen *gg*
    Prost mit Kaffee 😉

  94. Stefanie |

    ich bin es noch mal DANKESCHÖN!!!!!!!! schaut mal wenn ihr zeit habt, jetzt passt es *freu* genau so wollte ich das haben **freu* genau so und nicht anders 🙂 hab aber nur die die Indexseite bearbeitet und gleich auch noch ich glaube excerpt? geändert 🙂 boa das macht mich wirklich Happy . und es war wirklich nicht schwer 🙂
    danke danke danke mal ne Runde Bier an Euch :-))))))

  95. Carsten |

    dein „Männchen“ sieht aus, naja wie ein Männchen halt chrchrchr

  96. Stefanie |

    Carsten, meinst du mich ? ähm welches Männchen ? die Püpie hat Zöpfe *grins* und Heisst auch Püpie 😛

    Dies war der 3600. Kommentar auf offenesblog.de

  97. Alex |

    Hi Stefanie und Carsten

    – Stefanie, es freut mich sehr zu lesen, dass du deine Startseite nun so hast, wie du es wolltest. Klasse – dafür ist unser Blog-Stammtisch da! 🙂 Nebenbei noch Gratulation zum 3600. Kommentar hier auf offenesblog.de!

    – Carsten und nun zu dir… Männchen? Stefanie, Püpie? Ich bitte um Aufklärung! 😀

    Mit allen anderen stoße ich gedanklich dank Stefanie’s Bier-Runde an.

  98. Stefanie |

    oh schon so viele Kommentare ? *grins* wäre froh, wenn ich dieses Jahr 100 schaffe *lach*
    ach ich meine damit meine Figur in meiner Tumbnail, das ist Püpie jedenfalls hab ich sie so genannt *lach* …. was Männchen ist weis ich auch nicht *grins*

  99. Alex |

    Heute ist die erste online Blog Stammtisch Zusammenfassung online gegangen:
    http://www.offenesblog.de/2013/02/der-online-blog-stammtisch-zusammenfassung-0113/

  100. Susanne |

    Puh, so viel Stress, ich bin noch gar nicht dazu gekommen, hier mal Platz zu nehmen. Aber nun klappt es, obwohl es doch etwas früh für einen Stammtisch ist. Aber ich nehme ja nur einen Kaffee.
    Ihr habt ja hier viel über Technikkram geredetö. Das ist auch immer interessant, aber ich will mal etwas Inhaltliches ansprechend. Wie haltet Ihr es auf Euren Blogs? Mehr Text oder mehr Bilder? Ich habe die Frage bei mir mal angesprochen, und meine Leser wollen offenbar gute Texte und auch Bilder (http://www.pyrolim.de/pyropro/2013/lesen-oder-gucken-was-soll-ein-blog-bieten/) Und Eure Leser?

  101. Alex |

    Hi Susanne

    Das hängt vom Blog selbst ab. Meist werden die Artikel mit Fotos unterlegt, wenn denn möglich. Denn man muss sich ja auch sicher vor Abmahnungen wegen des Copyrights sein. Aber klar lockern Bilder die Artikel auf. Machbar ist es allerdings nicht immer. Somit gilt für mich ganz klar mehr Text als Bilder. Und was meine Leser dazu sagen, liest du ja vielleicht bald hier drunter! 🙂

    Euch allen hier drin ein baldiges und angenehmes Wochenende!

  102. Luigi |

    Hallo!
    Dann will ich mich auch mal hier einklinken. Würde gern den Kommentarfeed abonnieren doch es klappt nicht. Kannst du den mal bitte posten Alex?

  103. Carsten |

    Hallo Susanne, ich habe mehr Text. Meistens poste ich ja nur einen Link und einen Kommentar da brauche ich kein Bild.

  104. Luigi |

    @ Marc: Wie lautet denn die URL des Kommentarfeeds? Den hätte ich nämlich auch gerne.

  105. Luigi |

    Ok, hat sich erledigt. Bin selber drauf gekommen.

    Wenn noch einer den Kommentarfeed abonnieren will: http://www.offenesblog.de/2013/01/offenesblog-de-deronline-blog-stammtisch/feed/

  106. Luigi |

    Hallo Susanne! Ein Blog zieht wohl mehr Besucher an und wirkt auch professioneller wenn man immer fleißig Bilder intergriert in seine Texte. Habe ich selber auch mal ne Zeit lang gemacht. Mittlerweile lass ich das aber weil es doch relativ zeitaufwendig ist. Dazu kommt noch die Geschichte mit dem Urheberrecht wenn man keine eigenen Fotos verwendet sondern z.B. von pixelio.
    Da es mir inzwischen völlig egal ist ob jemand meinen Mist liest habe ich Bilder kaum noch in meinen Artikeln.

  107. Stefanie |

    Hallo Susanne, ich wollte dir kurz mitteilen, ich habe dich im feed und lese dort fleissig mit, da ich leider immer, wenn ich auf deinem Blog möchte eine leere Seite bekomme 🙁 es geht auch nicht direkt mit Eingabe 🙁 Weis auch leider nicht warum ausgerechnet deine Seite bei mir leer bleibt……
    Und ich hätte da noch eine Idee im Punkto Bildern und rechte und so, ich mache einfach ein Screenshot von der Seite wo das Bild her ist, und zeige das dann offensichtlich wie abfotografiert dann bei mir. das ist nämlich nicht verboten 😉
    Aber, die meisten Bilder sind eh von mir und gehören mir, und wenn jemand mal ein Foto von mir gemacht hat, dann frage ich den Jenigen, ob ich das auf meinem Blog setzten darf. Und zu 99,99 % darf ich 😀

  108. Susanne |

    Hallo Stefanie, komisch, Du bist schon die Zweite, die mir das mit der leeren Seite berichtet. Bei mir klappt es problemlos, bei vielen anderen offenbar auch, wie die Besucherzahlen beweisen. Was für einen Browser benutzt Du? Vielleicht komme ich dem Problem so auf die Schliche.
    Was die Bilder betrifft, geht es mir weniger um das Urheberrecht. Ich benutze ebenfalls nur Fotos von mir selbst, und wenn ich in Ausnahmefällen doch mal etwas von jemand anderem brauche, frage ich danach. Bisher habe ich immer – na ja, es war nur ein Fall – ein nettes Ja bekommen. Als Dank gibt es eine nette Verlinkung.
    Inzwischen tut sich aber ein neues technisches Problem auf meinem Blog (selbst gehostet mit WordPress) auf. Das Dashboard-Widget „eingehende Links“ sagt mir, das es noch keine gebe, wie das Durchsuchen der Google-Blogsuche ergeben habe. Dabei gibt es ganz viele, die bis vorgestern brav angezeigt wurden. Hat jemand eine Idee, was da los ist?

  109. Carsten |

    Hallo Susanne,

    dein Blog braucht ziemlich lange bis er geladen ist.

    Aufgefallen ist mir, dass Google Analytics drei mal geladen wird, dein Favicon zweimal im Quelltext steht und sonst noch so einige Sachen ziemlich wirr sind. Vielleicht solltest Du deine Plugins mal aufräumen. Weniger ist oft mehr.

    Der GTMetrix Score ( http://gtmetrix.com ) sieht ziemlich nüchtern aus. Das kann am Hoster liegen, Caching Einstellungen, falsche Javascript etc.

    Und zu deinem Problem: kA alte Addons mit neuer WordPress Version?

  110. Susanne |

    Hallo Carsten,
    so in etwa habe ich das befürchtet. Wieso das Favicon zwei Mal im Quelltext steht und Google Analytics drei mal geladen wird, ist mir allerdings ein Rätsel. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie ich das ändern soll?

  111. Alex |

    Hi Luigi, Carsten, Stefanie, Susanne

    – Luigi, herzlich Willkommen in der Runde. Welches Getränk darf es denn sein?
    Und egal ob mit oder bei dir nun eher ohne Bilder, mindestens ein Stammleser wird dir immer bleiben! 🙂
    Danke für den Kommentarfeed-Link und entschuldige, dass du da erst selbst drauf kommen musstest und ich nicht früher eingesprungen bin.

    – Stefanie und Susanne, ich habe bislang immer die Seite von Susanne sehen können. Habe also keine Probleme mit weißen Seiten! 🙂

    – Stefanie, das Abknipsen ist 100% legal? Was wenn du zum Beispiel ein Foto im Internet abknipst und das bei dir publizierst? Du hast zwar vielleicht das Recht an deinem eigenen Foto, aber dadurch doch nicht das Copyright an dem ursprünglichen Foto?!

    – Susanne, bei mir werden die Links momentan auch nicht angezeigt. Vielleicht ein kleiner Hick?

    – Carsten, Danke, dass du Susanne zur Seite gesprungen bist.

    Blogger helfen Blogger – schön, dass das bei diesem Stammtisch bislang so gut klappt.

    Jemand eine Idee, wieso die eingehenden Links im WordPress Dashboard einmal angezeigt werden und einmal nicht? Gibt es eigene Gründe oder liegt das an Google oder WordPress?

    Allen einen angenehmen Mittwoch!

  112. Carsten |

    Tada! Guten Tag *hinsetz und ein Kaltgetraenk nehm*,

    Susanne, mach doch mal eine Liste der Addons die Du unbedingt benoetigst. Das mit GoogleAnalytics kann durch zu viele Optimierungs Plugins kommen. Ich hatte Anfangs auch nur 2/3 Plugins, dann waren es ploetzlich 25 Stueck und es hat an allen Ecken und Kanten gehackt und rumgespinnt. Nach einem Jahr habe ich dann aufgegeben und habe was eigenes entwickelt.

    Das mag Dir vielleicht nicht helfen, aber das ein oder andere Plugin braucht man eigentlich nicht. SEO wird ueberbewertet und hiervon sollte auch nur ein einzige Plugin verwendet werden. Spam Protection ist gut aber auch hier ist weniger oft mehr. Seit dem Umstieg auf Disqus habe ich damit gar keine Probleme mehr. Auch nicht, als ich noch den WordPress Blog hatte.

    Hoffe das hilft Dir vielleicht weiter. Anosnsten, schick mir eine E-Mail. (findest auf auf meiner Webseite).

    –Carsten

  113. Stefanie |

    huhu 🙂 mal einen späten Feierabend Kaffee hier trink *smile*
    @ Susanne, stell dir vor ich bin jetzt auf deinem Blog *freu* werde da auch gleich mich umsehen *grins *
    und ich glaube auch zu wissen warum das jetzt geht, ich musste / bin auf macromedia gewesen gewesen und habe mal dort beim Flash Player dort die Webseiten Speichereinstellungen gelöscht. Und nun kann ich deine seite sehen *freu* ich war ja schon mal vor einiger zeit drauf und mir kam es so vor, dass da was nicht stimmen kann, und nun habe ich mir gedacht ich versuche das mal….
    @ Alex, ich weis nicht 100% , bin ja kein Rechtsexperte, aber, wenn man was Fotografiert, und da ist ein Gucci Bild im Hintergrund, liegt das Bild ja auch am recht des Ursprünglichen Fotos 😉 man tut ja nichts anderes , wenn man sieht, dass es kein original ist 😉 Bislang kam in den ganzen Jahren bei mir jedenfalls noch nie jemand an und sagte du du du 😉
    Danke wünsche noch einen schönen Mittwoch Abend 🙂

  114. Andreas |

    @Stefanie: Ganz so ohne sind Screenshots nicht. Mir hatte man mal wegen eines Bildschirmabgriffs eine 24h-Frist gesetzt. Ansonsten wäre es eine kostenpflichtige Abmahnung geworden.

  115. Stefanie |

    @ Andreas , im Ernst ? oh… dann hatte ich bei meinen wenigen, ja Glück :O wobei, wenn mich jemand anschreiben würde, kann man sich ja entschuldigen und es dann auch rausnehmen 😉 oder ?

  116. JürgenHugo |

    @Andreas: von sowas HABE ich auch mal gehört…

    @Stefanie: der wird deine Entschulkdigunbg annehmen und einige 100,- – wenn du Glück, Chuzpe oder beides hast… Sonst wirds teurer.

  117. Alex |

    Hi Carsten, Stefanie, Andreas und JürgenHugo,

    – Carsten, danke für deine erneute Stefanie-Hilfe! 😉

    – Stefanie und Andreas, da haben wir ja mal wieder etwas gelernt. Danke für dein Screenshot-Wissen, Andreas.

    – JürgenHugo, dann schüchtere doch unsere Stefanie hier nicht so ein! 😀

    Euch allen ein baldiges und angenehmes Wochenende.

  118. plerzelwupp |

    @Susanne
    Ich weiß leider nicht, wie dein Blog vorher aussah – oder ob du zwischenzeitlich etwas verändert hast.
    Jedenfalls hab ich ihn auf Herz und Nieren überprüft und es sieht meines Erachtens gut aus.Klar, man kann noch etwas tunen und optimieren, aber er lädt ok und ist soweit fehlerfrei.
    Bis auf eine kleine Tatsache: Du solltest den google-site-verification Code in den Header packen. Der sitzt im Moment direkt NACH dem /head.

  119. plerzelwupp |

    Ach … und noch was.
    Überlege dir doch mal, ob es nicht auch reicht, nur die letzten 5-6 Artikel auf der Startseite anzuzeigen.
    Überlege dir auch, ob du wirklich so viele Widgets in der rechten Sidebar für die Startseite brauchst und/oder ob du die Anzahl der Positionen innerhalb der Widgets runterschrauben kannst – beispielsweise max 5-6 Positionen/Widget. 😉

  120. Susanne |

    Lieber Plerzelwupp (was für ein schwieriger Name), vielen Dank für die Mühe, die Du Dir gemacht hast. Ich bin froh, dass es im Blog so weit gut aussieht, da ich technisch nicht so fit bin. Die Widgets müsste ich tatsächlich mal durchforsten. Was leider immer noch nicht wieder funktioniert, sind die eingehenden Links iim Dashboard. Ich habe inzwischen festgestellt, dass mein Blog in der Google-Blogsuche nicht mehr geleistet wird. Ich weiß nur nicht warum. Eineinhalb Jahre war er drin. Ich habe auch keine Tricks angewendet, die Google nicht gefallen, ich weiß nicht mal, wie so etwas geht. Ich bin komplett ratlos.

  121. Susanne |

    @Plerzelwupp Ach noch etwas, wie kriege ich den google verification Code an die richtige Stelle und warum ist das so wichtig?

  122. Susanne |

    Hi Alex, ich glaube, Du hast dasselbe Problem wie ich. Auch offenesblog.de ist nicht in der Google-Blogsuche gelistet? Das ist mir alles ein großes Rätsel.

  123. plerzelwupp |

    Der Code ist dazu da, Google zu zeigen, dass es der eigene Blog ist. Sozusagen eine Seiten-Verifizierung. Der Code, den du von Google bekommen hast, gehört in die header.php vor den abschließenden \head. Momentan ist er ja dahinter.

    – Dies war der 3700. Kommentar auf offenesblog.de –

  124. plerzelwupp |

    In aller Regel ist der für die Webmaster-Tools

  125. Susanne |

    Ah, danke. Ich werde ihn umstellen (falls ich jemals wieder Zeit habe, am Blog zu schrauben).

  126. Alex |

    Hi Susanne und plerzelwupp
    Wenn ich bei der Google Blogsuche nach pyrolim.de oder offenesblog.de suche werde ich schon fündig. Und bei den von plerzelwupp genannten Webmaster-Tools bin ich auch drin. Kann mich allerdings nicht erinnern, ob ich hier mal einen Google-Code eingebunden habe?!
    Sehe jedenfalls keinen in meinem Header…

  127. Sabienes |

    @Alex: Vielleicht hast du damals eine Text-Datei hochgeladen und damit verifiziert? Guck mal auf deinem FTP-Server.
    Ich schreibe diesen Kommi ja nur, damit ich bei euch im Verteiler drin bin 😉
    Sabienes

  128. Paul |

    Hallo 🙂
    hat von euch eigentlich schon mal jemand eine Blogparade eranstaltet? Ich bin gerade dabei, nur leider sieht die Teilnahme bis jetzt sehr nüchtern aus. Habt ihr vllt. irgendwelche Tipps für mich?

    lg PAul

    – Dies war der 3800. Kommentar auf offenesblog.de –

  129. Carsten |

    Hallo Paul, veranstaltet habe ich keine, aber ich habe schon einmal an einer teilgenommen.

    http://zn80.net/2012/12/18/die-top-10-meiner-ios-apps-2012-blogstoeckchen/

  130. Marc |

    Paul, wenn Du Quantität haben willst darfst Du nicht so schwere Kost als Thema wählen! Am besten irgendwas mit Katzen… 😉

  131. Alex |

    Hi Sabienes, Paul, Carsten und Marc

    – Sabienes, ja… ich habe eine google….html Datei auf meinem Server liegen. Gut oder schlecht? Und schön auch dich hier im Verteiler dabei zu haben. 🙂

    – Paul, eine Blogparade in diesem Sinne wohl nicht. Jedoch stelle ich seit Jahren immer wieder den Blog-Adventskalender auf die Beine bei dem 24 verschiedene Blogs teilnehmen und jeden Tag woanders das Söckchen zu finden ist. Gratulation übrigens zu deinem Kommentar, es war der 3800. hier auf offenesblog.de!

    – Carsten und Marc, danke für Eueren Beitrag hier zu Paul’s Frage.

    Euch allen einen guten Start in die Woche!

  132. Carsten |

    Hallo Paul,

    ein schwieriges Thema mit dem ich mich noch nie gar nicht beschaeftigt habe. Daher muss ich ehrlich zugeben, dass mich diese Blogparade nicht anspricht. Das heißt nicht, dass dein Blog nicht interessant ist, nur das Thema liegt mir nicht so.

    Hast Du dafuer auch Werbung gemacht? Twitter, App.net, Facebook, Google+, andere Blogger angeschrieben, etc?

    Viel Glück aber

  133. Sabienes |

    @Marc: Katzen werden in Form von süßen Fotos allein auf Facebook behandelt 😉
    Ich glaube aber, dass die Blogosphäre sich auch mal einem anspruchsvollerem Thema zuwenden mag. Ich habe gerade eine Blogparade mit dem Namen Mahlzeit! über Ernährung laufen und habe ein paar tolle Beiträge gesammelt.
    Vielleicht ist deine Fragestellung zu speziell @Paul. Man muss den Teilnehmern auch ein gewisses Spektrum lassen, in dem sie sich gedanklich bewegen können.
    @Alex: Ich verifiziere immer per Textdatei. Das hat den Vorteil, dass ich bei einem Themewechsel keine Probleme bekommen werde.
    LG
    Sabienes

  134. Carsten |

    Liebe Sabiene,

    Facebook ist doch so was von oldschool 🙂

    Heute posted man die auf reddit http://imgur.com/r/cats – So viele Katzen!

  135. Paul |

    @Marc: Ja…nächstes mal weiß ich bescheid^^
    @Carsten: Werbung hab ich bis jetzt nur über google+ gemacht. Ah und natürlich auch auf blog-parade.de die Parade eingetragen. Ansonsten hatte ich vor einigen Wochen schon auf den Blog über soziale Netze Werbung gemacht. Denn letztendlich ist der Blog ja im Prinzip eine einzige große Blogparade zum Thema Nachhaltigkeit im Textilbereich. (z.B. Ursachen und Folgen unserer Konsumgewohnheiten. Um dann aber auch auf blog-parade.de das Ganze bekannt zu machen, muss ein einzelner Beitrag verfasst werden…und der scheint wohl zu uninteressant formuliert sein.
    …hmmm. Naja, sie läuft ja aber auch noch eine Zeit. Ansonsten: Vielleicht klappts beim nächsten mal^^

  136. Alex |

    Hi Carsten, Paul und Sabienes

    – Carsten, was Facebook angeht, bin ich absolut deiner Meinung.

    – Paul, so wie Carsten habe auch ich mir nun deine Blogparade angeschaut aber da muss ich passen. Weder ist mir die Thematik bekannt, noch bin ich allerdings auch ein Blogparaden-Freund.

    – Sabienes, das von mir ist ja eine .html Textdatei! 🙂 Und nun?

    Euch allen einen angenehmen Dienstag und all denjenigen die hier am Tisch eine Runde zum Besten von mir.

  137. Sabienes |

    @alex: nix HTML, eine Datei mit der Endung .txt musst du haben. Kann man mit jedem Editor, Notepad oder so erstellen. In dieser Datei muss der Code stehen, den du z.B. von Google hast. Wenn du bei Alexa, Bing, Norton usw. verifizieren willst, brauchst du für alle jeweils eine eigenen .txt-Datei.
    Sabienes

  138. Alex |

    Hi Sabienes

    Na dann muss ich mich da wohl mal schlau machen. Habe wie gesagt die .html Textdatei und muss mir diese dann mal anschauen, ob dort der Google Code drin steht. Und zum Google Code selbst, wo finde ich den, falls ich ihn hätte? Und falls noch nicht, wo anfragen?

    Danke!

  139. Carsten |

    Fuer alle WORDPRESS Nutzer gibt es heute Ostergeschenke.

    http://www.terrashop.de/Buch/Praxiswissen-WordPress-Olivia-Adler-ISBN-3897219158/art/89721915

  140. Stefanie |

    wollte mich mal kurz melden, ich lebe noch, und hin und wieder kommt auch auch mal ein Blogbeitrag bei mir, nur ist es so, dass ich gerade trotz Urlaub kaum zeit finde Euch zu besuchen oder auch zu kommentieren:(
    ich gelobe aber Besserung, und hoffe, dass ihr mich nicht vergesst 😉
    liebe Grüße Stefanie

  141. Sabienes |

    Ich hätte mal eine Frage, die zwar nicht direkt was mit dem Bloggen zu tun hat, aber mit dem Surfen.
    Und surfen passt dann ja wieder zum Bloggen, oder?
    Nach dem letzten Firefox-Update erscheint auf einem meiner Rechner bei mit der rechten Maustaste ein ellenlanges Kontextmenü, dass aber leider nicht funktioniert. Zum Beispiel kann ich Links nicht per Mausklick in einem neuen Tab oder Fenster erscheinen lassen.
    Ich habe mal im Forum nachgeschaut und daraufhin alle Addons deaktiviert und FF im abgesicherten Modus gestartet. Dann funktionierte es auch wieder. Aber sobald ich EIN einziges Addon (egal welches) wieder aktiviere, habe ich den selben Mist wieder. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und habt ihr eine Idee, wie man das Problem lösen könnte?

  142. Alex |

    Hi Stefanie und Sabienes

    – Stefanie, schön von dir zu lesen und dass es dich noch gibt! 😉
    Und es ist doch gerade so, dass man im Urlaub am wenigsten Zeit hat, da man dann all das in Angriff nimmt, wofür man sonst keine Zeit hat! 😀
    Vergessen tun wir dich und deinen Blog sicherlich und du genieße jetzt erst einmal deinen Urlaub! 🙂

    – Sabienes, da hoffe ich, dass du eine Antwort von jemand anderem hier drin bekommst. Denn ich benutze zwar ab und an Firefox, allerdings in seiner reinsten Form, ohne jegliche Addons!

    Da wir gerade hier so am Tisch rum versammelt sind und an einem Stammtisch meist ja auch über Autos, Sport und Frauen diskutiert wird, hier eine Frage, die sich an die Blogger unter Euch wendet, die Fußball-Fans sind. Jetzt, wo das DFB-Pokal Finale steht, die Champions League Halbinfale wie auch in der 1. und 2. Bundesliga der Endspurt eingeläutet ist… hinter welchem Blog steht welcher Fußballverein-Fan?
    Ich mache einmal den Anfang:
    – offenesblog.de: 1.FC Köln

    Euch allen einen angenehmen und sonnigen Donnerstag.
    Wer noch ein Getränk möchte, einfach an die Bar gehen! 🙂

  143. Sascha |

    Zum Firefox-Problem kann ich leider nur wenig sagen. Ich hatte allerdings in der neuesten Version zunächst auch einige Probleme. Die wurden aber alle behoben, nachdem ich die Addons komplett aktualisiert hatte. Falls also noch nicht geschehen, würde ich einfach mal nachsehen, ob da ggf. noch irgendwelche Updates bereitstehen.

    Zum Fußball: Bei mir ist es ja kein Geheimnis, dass mein Herz für die Elf vom Niederrhein schlägt. Somit:
    – offenesblog.de: 1.FC Köln
    – gesichtet.net: Borussia Mönchengladbach

    Wer hätte gedacht, dass Köln und BMG mal so nahe und friedlich in einer Liste beieinander stehen? 😉

  144. Alex |

    Hi Sascha,

    Danke dir für dein Eingehen auf Sabienes Problem. Mal schauen ob Ihr das weiterhilft. Und danke auch für deinen Fußball-Favoriten.

    Wer mag sich hier noch mit seinem Blog eintragen:

    – offenesblog.de: 1.FC Köln
    – gesichtet.net: Borussia Mönchengladbach

    Auf ein deutsches Champions League Finale im Herzen Englands! 😀

    Und allen Nicht-Fußballinteressierten einen angenehmen Donnerstag.

  145. Carsten |

    Hallo alle zusammen,

    Ich stimme mal für Dortmund. Bin aber kein richtig aktiver Fan. Freue mich allerdings immer, wenn die Schwarz-Gelbe Borussia gewinnt.

    Das Spiel gestern, habe ich allerdings mitverfolgt. HAMMER! Vielleicht kommt das Fussballfieber mit steigendem Alter wieder. Wer weis?

  146. Stefanie |

    Huhu 🙂
    also ich mag ja die Bayern nicht, daher Dortmund 😉
    Na ja und in meinem Herzen ist immer der HSV :)))
    ich wünsche allen noch einen schönen Donnerstag Abend 🙂

  147. Sabienes |

    Zu meinem Firefox-Problem:
    Ich war nun endlich entnervt genug und habe alle Addons deaktiviert und wieder neu aktiviert.
    Und nun funktioniert alles wieder, wie geschmiert.
    Welches Addon nun das Schuldige gewesen ist, habe ich nicht herausfinden können. Warum auch immer. Ich werde es mal besser nicht hinterfragen, wer weiß, was dann passiert 😉
    Übrigens waren vorher alle auf dem neuesten Stand gewesen!
    LG
    Sabienes

  148. Alex |

    Hi Carsten, Stefanie und Sabienes

    Sabienes zuerst, denn es freut mich, dass dein Firefox wieder wie gewünscht läuft – klasse!

    Zur Fußball-Diskussion will ich hier mal die Liste erweitern:

    – offenesblog.de: 1.FC Köln
    – gesichtet.net: Borussia Mönchengladbach
    – cbrueggenolte.de: Borussia Dortmund
    – dottys-welt.ch: Hamburger SV

    Noch ein Fußball-Fan zugegen?

    Und hier noch eine Stammtisch-Debatte, ein Artikel der gestern hier online ging mit der Frage: Hat die Weltwirtschaftskrise auch die Blogs erreicht?

  149. Alex |

    Hier ein Artikel samt reger Diskussion, was das Problem mit den eingehenden Links bei der Google Blog-Suche angeht:
    http://www.offenesblog.de/2013/05/wordpress-dashboard-keine-eingehenden-links-bei-der-google-blog-suche/
    Jemand für sich schon eine Lösung gefunden?

  150. Alex |

    Kurze Anmerkung:
    Morgen folgt ein weiterer Artikel hier auf offenesblog.de in dem mehrere Lösungen zum Problem aufgezeigt werden.
    Ich hoffe so uns allen zu helfen – bis Morgen!

  151. Stefanie |

    Hallo 🙂
    entschuldigt, das ich momentan so wenig da bin, bin ein wenig arbeitsmässig im Stress und dann viel unterwegs, wenn ich zu Hause bin …. aber, nun kommt auch eine neue Aufgabe für mich hinzu, ich soll die Webseite für unserer Motorrad Club neu erstellen und am besten mit WordPress 😀 ok ok , mit WP war ja meine Idee *lach* aber nun stehe ich vor einem Problem, ich sitze schon den Nachmittag dran , ich wollte / Muss! das so hingekommen, dass wenn ein Mitglied auf z.B. Intern klickt, dann bestimmte bzw alle Beiträge zu lesen bekommt und der Gastleser halt nur das was für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Ins Daschboard, sollen aber wiederum nur ein paar ausgewählte Mitglieder bzw, ich und unser 2. Webmaster. Meine Frage ist das möglich mit WP ? habt ihr da ein paar Tipps für mich ? würde mich über Hilfe freuen, denn ich möchte wirklich eine supertolle Seite auf WP für den MC präsentieren :)))
    Liebe Grüsse aus Zürich
    Steffi 🙂

  152. Carsten |

    Hallo Stefanie,

    ja das ist möglich. Zwei Vorschläge:

    Zum einen könntet ihr alle INTERNEN Beiträge mit einem Passwort versehen. Die sind dann zwar auf der Hauptseite gelistet aber ohne Passwort kann man die nicht lesen. Das Passwort für jeden einzelnen Beitrag wird allerdings pro Beitrag gewählt.

    Zweiter Vorschlag: Ohne eine Anmeldung der einzelnen Mitglieder geht es leider nicht. Woher soll das System auch wissen wer da gerade vorm Rechner sitzt. In WordPress gibt es aber die Möglichkeit, das ein Nutzer einfach nur zum Abonnenten wird. Sprich, die Mitglieder eures Vereins sind solche die mit Nutzername und Passwort auf interne Beiträge zugreifen können.
    Ob WordPress da von Haus aus unterstützt, dass Abonnenten mehr sehen als ein gast weis ich jetzt nicht, denke ich aber mal.

    Ok Ok Vorschlag 3:
    Für eine solche Seite lohnt es sich, ein Forum mit einem Portal Plugin zu verwenden. Das Portal ist die Hauptseite auf der ein Forumsthread als HauptInfo zählt. Alles weitere geht nur nach Anmeldung. In einem Forum kann man sehr genau festlegen wer was wann mit welchen Rechten lesen und auch schreiben darf.
    Welche Foren Software du da nimmst? phpBB ist kostenlos aber irgendwie schrott, meiner Meinung nach. Woltlab ist ziemlich gut, aber nicht kostenfrei.

    Auf http://forensoftware.de/ findest du eine gute Vergleichsliste.

    mfgcb

  153. Alex |

    Hi Stefanie

    Was das angesprochene Passwort für die Beiträge angeht, einfach unter Beiträge, unter dem jeweiligen Artikel im Dashboard auf „QuickEdit“ drücken und dann hast du dort die Möglichkeit eines Passwortes.
    Hoffe Carsten und ich konnten dir schon einmal ein wenig helfen.

    Alles Gute und angenehmen Dienstag Euch allen hier drin!

  154. Carsten |

    Hallo nochmal. Zwei Dinge:

    Das Passwort kann schon vor dem ersten speichern eines neuen Artikels festgelegt werden.

    Oder aber: Den Artikel als Entwurf speichern, dann wie Alex bechrieben, auf QuickEdit und Passwort eingeben und den Beitrag auf Veroeffentlicht stellen.

    Viel Erfolg

  155. Stefanie |

    Hallo Alex und Carsten,
    hmmmm ich muss da was finden, denn einzelne Beiträge Passwort zu schützen ist schlecht, es sollt einen internen Bereich geben. Und ein Portal oder Foren kommt nicht in Frage.
    Ich versuche das mal mit einer Anmeldung der Mitglieder als Abonnent, mal schauen wie das dann ist, das ist schon mal ein Ansatz danke 🙂 und vielleicht finde ich ja auch ein Blog , wer auch einen Internen Bereich hat.

  156. Stefanie |

    hallo 🙂
    ich glaube ich habe eine Lösung gefunden, aber, ich muss das noch genauer testen *smile*
    Zum einem wäre da das Plugin Pie Register, Sidebar Login und User Access Manager leider ist mein Englisch etwas mau, aber, ich werkle da noch daran 😉
    ich wünsche Euch einen schönen abend un dlasse liebe Grüsse da 😉

  157. Sabienes |

    Da bin ich jetzt sehr gespannt!
    LG
    Sabienes

  158. Alex |

    Hi Carsten, Stefanie und Sabienes

    Es freut mich zu lesen, dass unsere Stefanie nun wohl eine Lösung gefunden hat. Kannst uns gerne auf dem Laufenden halten. Heute folgt jedenfalls wieder eine Zusammenfassung des vergangenen Monats des Blog-Stammtisches und da wird auch diese Frage hier aufgegriffen. Im nächsten Monat dann aller Voraussicht noch einmal, da es nun auch in den Monat Mai reinfällt! 🙂

    Euch allen einen angenehmen Mittwoch und ein gemütlichen Stammtisch.

  159. Alex |

    Mal eine Frage in die Runde.

    Als es Ende Mai zum Pinguin 2.0 Update durch Google kam, wer von Euch hat dadurch an Boden verloren? Wer gehört sogar vielleicht zu den Gewinnern?
    Hier gab es einen Artikel von mir zum Thema:
    http://www.offenesblog.de/2013/06/blog-penguin-2-0-zu-besuch/

    Hier könnt Ihr die Veränderung des SISTRIX Sichtbarkeitsindex einer beliebigen Domain für den deutschen Suchmarkt in den Wochen bekannter Google Updates überprüfen.

    Für meinen Teil sieht es wie folgt aus:
    http://www.sistrix.de/google-updates/offenesblog.de/

    Einfach die Domain auf der Seite ändern und Ihr seht, wo Ihr mit Euerm Blog nach dem Google Update steht.

    Na, gehört Ihr zu den Verlierern, Gewinnern oder hat es Euch erst gar nicht getroffen?

  160. Andreas |

    Also mich hat es fast mit jedem Update erwischt. Über alle Updates gesehen eindeutig ein Verlierer. Was soll’s… ^^

  161. Alex |

    Hi Andreas

    Na da geht es dir ja so ähnlich wie mir. Verlierer aber dennoch sind wir hier und lassen uns die Freude und den Spaß am Bloggen nicht nehmen. 🙂

    Noch andere die abgestraft oder sogar als Gewinner hervorgehen?

  162. Carsten |

    hallo zusammen,

    ich möchte in Zukunft auf ein papierloses Büro umstellen. Habe auch schon in der Google Community gefragt, aber da nur komische Antworten bekommen.

    Ich suche halt nach Ideen und Tipps wie man es umsetzen könnte. Das euer Ansatz, sofern ihr die Dokumente einscannt und verarbeitet, für mich auch passt, weis ich nicht, aber die ein oder andere Idee ist sicherlich nicht schlecht.

    Vielleicht hat einer von euch ja einen Ansatz auf dem ich aufbauen kann.
    Danke

  163. Susanne |

    WordPress, das unbekannte Wesen. Dieses Ding überrascht mich immer wieder. Was ist passiert? Ich habe eine Seite http://pyrolim.de/geknipst/montagsblumen-2013/ mit Montagsblumen, ein Fotoprojekt. Bis jetzt standen dort über 30 Kommentare. Plötzlich wird nur noch der jüngste angezeigt. Kennt jemand das Phänomen? Woran kann es liegen? Ich bin ratlos.

  164. Dr. Satori |

    Was’n Quark…

  165. Alex |

    Hi Carsten, Susanne und Dr. Satori

    – Dr. Satori will ich hier erst einmal herzlich Willkommen heißen. Und ich bin gespannt auf was sich das „was’n Quark“ beziehen soll. Danke für die Aufklärung! 🙂

    – Carsten, papierloses Büro. Na da braucht man doch heutzutage an sich nur noch ein Smartphone und Laptop oder Tablet, nein? Wie genau stellst du dir das denn vor? Vielleicht kommen einem dann noch Ideen und Tipps.

    – Susanne, tut mir Leid aber von so etwas habe ich noch nie etwas gehört. Ist dir sonst noch etwas aufgefallen oder betrifft es tatsächlich nur den einen Artikel?

    Euch allen ein angenehmes und sonniges Wochenende!

  166. Carsten |

    Moin Alex,

    was der Doktor uns mitteilen will? IDK!

    Susanne, ich habe deine Webseite angeschaut und kann ebenfalls nur einen Kommentar entdecken. Warum das so ist? IDK – ich benutze schon lange kein WordPress mehr. Allerdings habe ich auch nie so viele Kommentar gehabt.

  167. Susanne |

    Hallo Alex,
    auf der Blümchenseite standen mal 36 Kommentare, jetzt ist es nur noch einer. Ich habe zwischendurch mal das Plugin SMu Manual DoFollow deaktiviert und das Plugin SEO Nofollow External installiert. Ob es daran liegt? Keine Ahnung. Bei anderen Seiten und Artikeln sind die Kommentare alle noch da. Wie gesagt, WP, das unbekannte Wesen.

  168. Carsten |

    hi Susanne,

    vielleicht hat es was mit der DB zu tun. Mit phpMyAdmin (zum Beispiel) kann man sich ja die Datenbank anschauen. Wenn Du die Artikel ID hast laesst sich herausfinden, ob die Kommentare zu dem Artikel ueberhaupt noch in der Datenbank stehen. Bzw, wenn du noch eine Textstellen im Kopf hast, dann kann das auch noch gefunden werden und zugeordnet werden. Ist aber schon viel Aufwand.

  169. Alex |

    Guten Abend

    Mal eine Frage zu einem potentiellen WordPress Virus.

    Ist jemandem von Euch base64_decode oder maybe_unserialize ein Begriff? Habe auf einem anderen Blog einen Virus Scan drauf, der mir dieses gemeldet hat. Genauer gesagt in der import_settings.php: $importedOptions = unserialize(base64_decode($importOptions));.

    und eben $et_ptemplate_settings = maybe_unserialize( get_post_meta( get_the_ID(), ‚et_ptemplate_ in mehreren anderen .php files.

    Kann mir da jemand von Euch hier drin weiterhelfen?

    Danke und ein angenehmes Wochenende!

  170. Carsten |

    ja ich kenne diese funktionen.
    base64_decode dekodiert dir „asdöobapsudbpqwgr 2üq0zrnp9w8c08zbv938tzpes98t p9384taüw80“ zum Beispiel zu „schicke alle daten an meinen cracker server“-funktion.
    Em besten, du entfernst/kommentierst die entsprechenden Zeilen in den Dateien und schaust ob es noch läuft.

    Daher: immer alle Dateien auf 644 setzen, oder höher das keiner von außen schreiben darf und nur per ftp/sftp etwas geändert werden kann.

  171. Alex |

    Hi Carsten

    Also… alle Dateien stehen auf 644 und es handelt sich hierbei um ein kostenpflichtiges Theme von Elegant Themes.
    Das base64_code befindet sich in der import_settings.php und habe nun folgenden Block rausgenommen:

    /*global $options;

    foreach ($options as $value) {
    if( isset( $value[‚id‘] ) ) {
    update_option( $value[‚id‘], $value[’std‘] );
    }
    }*/

    $importedOptions = unserialize(base64_decode($importOptions));

    foreach ($importedOptions as $key=>$value) {
    if ($value != “) update_option( $key, $value );
    }

    Läuft immer noch, soweit ich sehen kann.

    Noch eine Idee zu dem maybe_unserialize?

    Danke und angenehmes Wochenende!

  172. Carsten |

    Auskommentieren, testen, wenn alle geht gut.
    Vergleiche es mit dem original Theme und ich würde den Entwickler anschreiben.

  173. Alex |

    Hi Carsten

    Danke dir für deine Hilfe. Die Diskussion hier ging ja per Mail weiter und ist mittlerweile auch aus der Welt. Habe den $importedOptions-Block einfach rausgenommen und gut sollte sein. Nachdem ich Feedback von den Entwicklern des Themes bekommen habe, bin ich nun auch beruhigt. Das Theme um das es hier ging, findet man – bei Interesse – übrigens auf netzliga.de!

    Angenehmen Mittwoch!

  174. Fulanos Worte |

    Tag zusammen,
    wollte nur mal nachhören, ob von Euch schon mal jemand Erfahrungen mit Abmahnungen wegen Bildern gemacht. Habe gerade das Problem, dass ich angeblich ein Bild nicht richtig gekennzeichnet habe. Mit anderen Worten eine Abzocke, aber wie es rechtlich aussieht, ist leider nicht ganz klar.
    Es könnte übrigens auch für den ein oder anderen von Euch interessant sein.
    Denn ich hatte das relevante Foto sogar mit Copyright gekennzeichnet. Wie von Pixelio gefordert am Ende der Seite, bzw. des Artikels. Der feine Herr Fotograf fordert allerdings Geld, weil auf der Startseite, also im Preview des Artikels die Copyrightangabe nicht zu erkennen ist.
    Da er dies mittlerweile mit Abmahnung und Anwalt macht, wollte ich fragen, ob jemand vielleicht einen guten und bezahlbaren Anwalt (Rechtschutzversicherungen übernehmen das nicht :-() kennt. Auch für sonstige Tipps bin ich dankbar.
    Einen schönen Gruß und hoffentlich passiert Euch das nie.
    Fulano

  175. Susanne |

    In Sachen Abmahnung kann ich leider gar nicht helfen. Mich treibt gerade eine ganz andere Frage um: Ich habe ein neues Statistik-Tol, und das zeigt mir täglich Unmengen von Besuchern an, die von blog-tags.de kommen. Kennt das jemand und weiß, was dahinter steckt?

  176. Carsten |

    Moin, Moin und Hallo,

    das mit der Abmahnung tut mir leid. Das ist sehr aergerlich. Ich verwende selber Pixelio, ab und zu, und finde, dass die herangehensweise schon ein wenig zu weit geht. Das ist sogar schon ziemlich dreist. Hast Du dich denn mal mit dem Fotografen in Verbindung gesetzt und versucht, dass ohne Anwalt zu klaeren?

    Ansonsten kann ich dir den Herr Dr. wachs aus Hamburg ampfehlen. Der Hat mir damals mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Immerhin hat er mit mir mehr als 30 Minuten telefoniert und mich gut informiert. www punkt dr-wachs punkt de

    Viel Erfolg!

    Achso, um welchen Fotografen handelt es sich denn? Muss ja nicht hier schreiben, wuerde das aber trotzdem gerne wissen, damit Bilder von diesem feinen Herren dann nicht mehr verwenden muss.

  177. Fulanos Worte |

    Hallo zusammen,

    ich versuche jetzt das Problem gemeinsam mit der Verbraucherzentrale zu lösen. Vermutlich wird es mich am Ende also doch Geld kosten. Also seid vorsichtig.

    Einen schönen Gruß
    Fulano

    P.S. @Carsten. Ich möchte seinen Namen hier nicht nennen. Aber wenn man die Buchstaben pj englisch ausspricht hast Du den namen. Mitllerweile wurden seine Bilder allerdings von Pixelio gelöscht.

  178. Tanja |

    @Fulano: Das ist in der Tat ärgerlich. Und so wie ich das als Laie sehe, wirst Du nicht drumrum kommen. Ist eine Kennzeichnung am Bild erforderlich, so muss die in meinen Augen auf jeder Seite sein, auf der das Bild erreichbar ist. Vergessen werden hier oft auch die Attachment-Seiten, die WordPress produziert.

    Aus meiner persönlichen Sicht kann ich Dir nur raten die Urheberrechtsverletzung zu beseitigen, am besten „ohne Anerkennung einer Rechtspflicht“ und damit steht dann nur noch die monetäre Frage im Raum. Aus meiner Erfahrung kann man hier recht gut verhandeln 😉

  179. Carsten |

    @Fulano das die Bilder gelöscht wurde ist ja schon mal ein gutes Zeichen. Schlecht natürlich für Dich. Vielleicht verbloggst Du das Ganze ja mal.

    @Alex: papierloses Büro: Ich habe da einen sehr sehr guten Podcastbeitrag der MacPowerUsers gehört in denen viele gute Tipps drin sind. hier ist der Link zum nachhören: Folge 150 http://5by5.tv/mpu/150 und die Folge 85 http://5by5.tv/mpu/85

    Bzw das Buch von MacSparky: http://macsparky.com/paperless/

  180. Alex |

    Hi Fulano und alle anderen hier drüber

    Zuerst einmal allen ein großes Dankeschön für Eure Kommentare. Man merkt immer wieder, dass man nicht alleine ist mit seinen Problemen. Schön zu wissen.
    Fulano, wie ist der Stand der Dinge? Falls du darüber berichten willst/kannst/darfst…?

    Alles Gute Dir und Euch allen ein angenehmes Wochenende.

  181. Thomas Liedl |

    Da ich gerade 10 kostenlose 1-Jahres-Lizenzen für ein neues Anti-Virus-Programm zur Verfügung gestellt bekommen habe werfe ich meinen Link zu diesem Artikel einfach mal hier auf den Stammtisch.

    http://www.nicht-spurlos.de/ashampoo-anti-virus2014/110853/

    Die Aktion läuft noch bis kommenden Sonntag. Wäre ja schade, wenn die Lizenzen unbenutzt im Müll landen würden 🙂 .

  182. Alex |

    An alle:

    Da es bereits hier und da mal angeregt wurde, steht heute eine Diskussion über das Blog Stammtisch Logo ins Haus:
    http://www.offenesblog.de/2013/10/der-online-blog-stammtisch-zusammenfassung-0913-und-logo-diskussion/
    Ich wäre jedem Einzelnen von Euch sehr dankbar, wenn Ihr Eure Meinungen einreichen würdet – DANKE.

    Thomas, Danke dir für dein Gewinnspiel-Hinweis. Wie gesagt, kann ich leider nichts mit den Windows-Lizensen anfragen. Aber vielleicht findet sich ja noch ein Interessent hier unter den Stammtisch’lern?

    Euch allen einen angenehmen Stammtisch und wer Nachschub brauch, ob Brause, Bier oder sonstiges, einfach Bescheid geben. Die nächste Runde geht auf mich!

  183. Marc |

    Also ein Bier würde ich jetzt nehmen!

  184. Alex |

    Hi Marc

    Ein Pils, Alt, Kölsch, Hefe… was darf es sein?! 😉

    Prost und einen angenehmen Feierabend.

  185. Susanne |

    So, ich will mich mal wieder kurz hier niederlassen. Ist Moment eh nichts los auf dem eigenen Blog. Geht es Euch eigentlich auch so, dass in dieser Woche die Klickzahlen eingebrochen sind? Liegt das an den Herbstferien? Irgendwie ist nicht viel los im Netz, jedenfalls ist das mein Eindruck.

  186. Alex |

    Hi Susanne

    Schön dich mal wieder hier zu haben. Ich hoffe es geht dir gut. Was die Klickzahlen angehen, kann ich in der letzten Woche nichts besonderes feststellen.

    Sonst noch jemand?

  187. Thomas Liedl |

    So ein klein wenig kann ich Susanne beipflichten…

  188. Susanne |

    Und schwupps, mit dem Ende der Herbstferien sind die Klickzahlen wieder auf den alten Stand gestiegen. Da war wohl doch eine kleine Saure-Gurken-Zeit.

  189. Carsten |

    Hallo Leute, keine Ahnung ob das schon mal aufgekommen ist, aber ich wollte mal so Erfahrungswerte mit euch austauschen, was die Anzahl an Beiträgen auf der Hauptseite angeht. Wie viele Beiträge habt ihr da so geschaltet? 1-2-3-5-10 oder mehr? Nur Ausschnitt oder ganzer Artikel?

    Ich wollte auf einen Artikel runter und diesen dann kann komplett anzeigen. Was meint ihr?

  190. Marc |

    Ich habe fünf – und nutze in den Artikeln immer den „more“-Tag. Sprich idR ist nicht direkt der ganze Artikel zu lesen…

  191. Alex |

    Hi Thomas, Susanne, Carsten und Marc

    – Thomas, interessant. Mir fiel nichts auf. Aber dann ist Susanne wenigstens nicht alleine mit Ihrer Vermutung! 🙂

    – Susanne, es freut mich für dich, dass die Klicks wieder mehr sind und du deine sauren Gurken wieder einpacken kannst! 😀

    – Carsten, bei mir haben die Leser entschieden – und zwar für nur den Anriss der Artikel, wie auch die Anzahl 5!

    – Marc, wie bei mir. 5 gewinnt! 😀

    Euch allen einen angenehmen Sonntagabend.

  192. Sascha |

    Bei mir sind es ebenfalls 5 Artikel, jeweils mit Anriss. Hat sich bewährt.

  193. Alex |

    Der erste, neue Blog-Stammtisch Logo Vorschlag ist eingegangen und veröffentlicht:
    http://www.offenesblog.de/2013/11/blog-stammtisch-logo-und-icons-vorschlaege-gesucht/
    Weitere Vorschläge können gerne bis Ende Dezember eingereicht werden. Der Gewinner-Vorschlag wird sich anschließend samt Namen/Blog auf der Mitwirkende-Seite verewigen können!

    – Dies war der 4900. Kommentar auf offenesblog.de –

  194. Pierre Xuso |

    Wie wäre es mal mit dem Thema Urban-Exploring und Fotografie? Beschäftigte mich seit einiger Zeit damit und habe diesbezüglich eine interessante Seite gefunden (vorweg: die ist nicht von mir!):
    http://www.page-x.de

  195. Alex |

    Hi Pierre

    Herzlich Willkommen auf offenesblog.de wie auch am Blog Stammtisch. Du meinst Fotografie (oder Urban Exploring) als Kategorie hier auf dem Blog? Dann schlage es hier bis Ende des Monats vor:
    http://www.offenesblog.de/2014/01/eure-wuensche-fuer-2014-sind-gefragt/
    Dann könntest du sogar einen Amazon Gutschein von über 20 EUR abstauben! 😉

  196. Carsten |

    Hier tut sich ja doch noch was. Ist auch schon ziemlich lang geworden.

    Alex, wie war das noch mal mit den Seitenweisen Kommentare? Da hatten wir dir doch mal geholfen. Willst Du das nicht doch einbauen? Oder Disqus benutzen?

  197. Stephan |

    Ja, es wird ein wenig unübersichtlich. Vielleicht hilft es auch schon, auf einen entspr. Beitrag direkt antworten zu können (Verschachtelung oder Baumstruktur). Zur Zeit haben alle Kommentare aufgrund des selben „Levels“ quasi den gleichen Stellenwert. Da wird dann die ein oder andere Zuordnung zu einem Beitrag recht schwer.

  198. Alex |

    Hi Carsten und Stephan

    Ja, das sollte alles kommen, ist dann wohl aber leider ein wenig untergegangen. Damals sollten ja Seiten wie auch die Verschachtelung eingeführt werden. War dann aber doch umständlicher als gedacht und ich selbst kann es nicht. Du wie auch Marc (gregel.com) meldeten sich damals und boten Hilfe an, kam aber irgendwie nie zum Vollzug. Neues Jahr, neues Glück?

    Und vor allem braucht man dafür auch eben die richtige Zeit und Ruhe! 😀

  199. Stephan |

    Vielleicht hilft dir dieser Link weiter:
    http://blog.kulturbanause.de/2012/10/verschachtelte-kommentare-nested-comments-in-wordpress-aktivieren/

  200. Alex |

    Hi Pierre Xuso und Stephan

    – Pierre, habe noch einmal über deine Idee nachgedacht und es ist verdammt schwierig wenn man etwas mit Fotografie online angehen will, da man sich sicher sein muss, dass das Copyright auch bewahrt wird. Klar könnte ich hier eine eigene Fotorubrik anlegen, doch 100% Sicherheit gibt es für mich als Betreiber nicht, falls jemand anderes eben Fotos publizieren will, wo für mich leider nicht einsehbar und verifizierbar ist, ob das Copyright denn auch wirklich bei ihm liegt.

    – Stephan, danke, ich glaube den Link hatten wir hier schon mal, nur ist so Gebastels für mich jedenfalls zu hoch. Vielleicht bekommt ja jemand anderes es hier an unserem Stammtisch hin! 🙂 Danke aber für deine Hilfestellung mit dem Link!

    Angenehmen Abend.

  201. Luigi |

    Ich hab da mal ne Frage! Wollte bei mir das Plugin Jetpack nutzen, also installierte ich es und probierte rum. Problem: Wenn ich nicht mehr im Blog angemeldet bin und das Frontend aufrufe gibts nur eine weiße Seite mit dem kleinen gif von Jetpack zum zählen der Seitenaufrufe. Weiß jemand warum das so ist?

  202. Susanne |

    So kenne ich das Problem nicht, ich hatte es mit dem Backend. Da gab’s nur eine weiße Seite. Ursache ist offenbar, dass Jetpack mit anderen Plugins kollidiert. Ich weiß nicht, welches es ist. Den Fehler zu finden geht nur mit ausprobieren. Plugins ausschalten, probieren, Plugins einschalten. Mühsam, aber der einzige Weg nach meiner Erfahrung.

  203. Alex |

    Tut mir Leid Luigi, da muss ich passen, da ich Jetpack nicht nutze.
    Susanne, danke für deine Antwort.
    Kennt sich noch jemand anderes hier in der Runde mit dem Jetpack Plugin aus?

  204. Luigi |

    Danke euch aber zum probieren fehlt mir die Lust. Dann bleibt Jetpack halt deaktiviert.

  205. Schwarzwald Kirsche |

    Hallo liebe Leut,
    ich habe da mal eine Frage, so als absoluter Blogger Neuling. Ich würde gerne ein Logo auf meinem Blog einbinden, habe aber keine Ahnung wie man das macht. Kann mir jemand helfen? Ich habe meinen Blog bei blogspot. Viele Grüße

  206. Carsten |

    Hallo Schwarzwald Kirsche,

    das ist nicht so schwer. Das geht in den Einstellungen bestimmt. Ansonsten musst Du mal schauen wie du dein Template bearbeiten kannst. Dann kannst Du dein Bild zum Beispiel bei imgur.com hochladen und es von dort aus einbinden.

    Wie heißt denn dein Blog?

  207. Schwarzwald Kirsche |

    Hallo Carsten, danke für die Antwort nur leider bringt die mich nicht weiter. Ich habe bereits in sämtlichen Einstellungen gesucht wo man ein auf html basierendes Logo einbinden kann. Und auch wenn Du mich vielleicht jetzt für eine Idiotin hälst, was ist bitte ein Template? Ich habe gerade versucht das zu googlen, aber leider kein Wort verstanden.

    Blog heißt : http://fett-weg-20-14.blogspot.de/

  208. Alex |

    Hallo all Ihr lieben Blog-Stammtischler

    Nach einigen Diskussionen gibt es nun eine Umfrage zum Namen des offenesblog.de online Blog-Stammtisches:
    http://www.offenesblog.de/2014/02/abstimmung-neuer-blog-stammtisch-name/
    Ihr bestimmt unter welchem Namen unser Stammtisch auch in Zukunft ausgerufen werden soll.

    DANKE für jede einzelne Stimme von Euch!

  209. Tobsen |

    @Schwarzwald Kirsche: Es kommt natürlich auch drauf an, wo du das Logo einbinden willst.
    Schau doch mal in deinem Blog unter Einstellungen nach Design oder Template. Ich habe gerade keinen Blogger.com Blog mehr zur Hand, daher ist es ein bisschen schwierig.

    Ein Template ist im Prinzip sowas wie die Vorlage/Plan zum Bau eines Hauses. Da steht alles drin, wo was dargestellt werden soll. Zum Beispiel oben der Kopf, in der Mitte der Body und unten der Footer.
    Im WordPress sind diese Bereiche und noch einige mehr (einzelne Postseite oder Archivseite) als einzelne Dateien hinterlegt und du kannst dort relativ einfach den Code abändern.

    Ok ich hab mir nun doch mal einen Blog angelegt.
    Geh mal auf die Einstellungen – Layout
    Dort den Bereich auswählen wo du dein Logo einbringen möchtest.

    Das ist zwar nicht direkt per Code, aber ein Versuch ist es alle Mal wert. 🙂

  210. Alex |

    Ein Hallo in die Runde.

    Da offenesblog.de bei der Blog-WM im Achtelfinale steht und zu gerne eine Runde weiterkommt, habe ich ab heute Preise für meine Leser ausgelobt.
    Wer also Lust auf Amazon-Gutschein-Gewinne hat, bitte hier lesen:
    http://www.offenesblog.de/2014/06/blog-wm-2014-offenesblog-de-im-achtelfinale/

    Danke für’s abstimmen bei der Blog-WM und eine angenehme Stammtisch-Runde.

  211. Tobsen |

    Nutzt hier auch zufällig G Data als Antiviren Lösung und hat gerade kleinere Probleme mit der http Prüfung?
    Bei mir zieht diese Prüfung die Internetgeschwindigkeit sehr krass runter. Ohne geht wieder alles ganz schnell.

  212. Alex |

    Hi Tobsen

    Auf PCs und Laptops nutzte ich stets Antivir von Avira, da gut und kostenlos.

    Hoffe jemand anderes, kann dir besser weiterhelfen als ich? 😉

  213. Tobsen |

    Naja, dieses Avira hab ich ehrlich gesagt gefressen. Es ist zwar kostenlos, aber wenn dann mal ein Problem war, steht man doch im Regen. 🙂

  214. Carsten |

    Auf meinen OS X Systemen habe ich keinen Virenschutz installiert. Es geht auch ohne. Wenn ich Windows benuzte, dann reicht mir der von Microsoft. Der ist klein, er funktioniert und ist nicht so vollgestopft mit Sachen die niemand braucht. Fahre damit seit es dieses Bitdefender (oder so) gibt, sehr gut.

    Danke

  215. Alex |

    Ein Hallo in die Runde.

    Da offenesblog.de bei der Blog-WM im Viertelfinale steht und zu gerne eine Runde weiterkommt, habe ich wieder Preise für meine Leser ausgelobt.
    Wer also Lust auf Amazon-Gutschein-Gewinne hat, bitte hier lesen:
    http://www.offenesblog.de/2014/06/blog-wm-2014-offenesblog-de-im-viertelfinale/

    Und hier geht’s gleich zum Duell 1 – bitte bis morgen 23:59 für offenesblog.de abstimmen:
    http://www.blogprojekt.de/2014/06/23/blog-wm/blog-wm-2014-viertelfinale/
    DANKE!!!

    Danke für’s abstimmen bei der Blog-WM und eine angenehme Stammtisch-Runde & Wochenende.

  216. Alex |

    Hi Ihr lieben Stammtisch-Kollegen

    Nächste Woche beginnt die Fußball Bundesliga Saison und damit ebenfalls die netzliga 2014/15 (einer meiner Nebenblogs).
    Falls jemand von Euch ebenfalls um die Fußballkrone der Blogosphäre mitkämpfen möchte – Annmeldefrist 22.8. um 20:30!
    Das Praktische am Kicker-Managerspiel, welches dort gespielt wird, man muss nur einmalig sein Team für die Saison zusammenstellen (3-5-2 Taktik) und das war’s. Füße hochlegen und die Saison über die Resultate seines Teams beobachten. Keine weiteren Käufe, Verkäufe oder Taktikänderungen.
    Zu gewinnen gibt es ebenfalls einige Preise & Trophäen – einzige Voraussetzung: es muss sich um ein deutschsprachiges Blog handeln!

    Mehr zur Anmeldung findet Ihr hier:
    http://www.netzliga.de/2014/08/anmeldung-zur-netzliga-saison-201415/

    Bei Fragen stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

    Auf eine packende Fußballsaison 2014/15 unter Bloggern!

  217. Alexander Glas |

    Guten Morgen,

    die Idee Stammtisch find ich stark. Das kann ja lustig werden bzw. wurde es ja schon, wenn ich mal so nach oben schaue. Welche lfd. Nr. an Kommentar ich gerade wohl absetze?

    Auf jeden Fall hätte ich gleich mal eine winzige Frage, weil ich ja jetzt „Stammtischler“ bin und auch erstmals bei netzliga-Dingens teilnehme … die Frage: da oben rechts im Blog sind zwei lustige Bilder – darf man die „klauen“ und auf den eigenen Blog verlinken?

    VG … ja, an meinen eigenen Namen und an alle anderen, die das lesen.

    Alex

  218. Alex |

    Hi Alex

    Herzlich Willkommen hier im Blog, auf netzliga wie auch am Stammtisch.
    Da gebe ich dir doch glatt mal einen aus.
    Zu deiner ersten Frage, es war Kommentar 217! 🙂
    Und zu den zwei lustigen Bildern, welche meinst du? netzliga und Stammtisch?
    Gib kurz Bescheid, dann helfe ich gerne weiter.

    Angenehmes und baldiges Wochenende.

  219. Alexander Glas |

    Danke sagt ich mit #218 … und ja genau die beiden Bilder meinte ich.

  220. Alex |

    Hi Alex

    Klar, wenn du mir sagst wofür du sie benutzen willst, nur zu.
    Wenn du eine bessere Auflösung von netzliga möchtest, dann greife im netzliga-Header zu.

    Falls ich sonst noch helfen kann, Meldung machen! 🙂

  221. Alexander Glas |

    Naja, evtl. mal so nebenbei in einem Post erwähnen und an die Sidebar klatschen.

  222. Alex |

    Hi Alex

    Kein Ding, dann klatsch du mal! 😀

    Angenehmes Wochenende.

  223. Alexander Glas |

    Hi Alex,
    etwas verspätet, aber hier wäre mein Geklatsche
    VG, Alex

  224. Alex |

    Hi Alex

    Danke dir für den Artikel und Hinweis.

    Beste Grüße.

  225. Alex |

    Hi Ihr lieben Stammtischler

    Für die unter Euch, die Kaffee mögen, aufgepasst!
    Ich gebe nämlich bis Sonntag einen aus:
    http://www.offenesblog.de/2014/09/tag-des-kaffees-2014-samt-passendem-gewinnspiel/
    Gewinne eine grinsende Design-Kaffeetasse von tassen.tv

    Sonst noch jemand in der Runde durstig?

  226. Susanne |

    Es wird mal wieder Zeit, sich am Stammtisch niederzulassen. Zumal ich mich gerade mit einem Phänomen herumgeschlagen habe, das auch andere Blogger interessieren könnte. Es gibt Tweets, die lassen sich nicht in WordPress-Beiträge einbetten. Zumindest habe ich nicht herausfinden können, wie es gehen könnte. Solche Tweets lassen den Text einfach kollabieren, alles hinter ihnen erscheint nicht mehr.
    Wer näheres wissen möchte, für den erlaube ich mir, hier mal einen Link zu posten: http://pyrolim.de/pyrocontra/2014/trotz-herbst-bunte-twitter-blaetter-sprengen-blogpost/

    Kennt Ihr das Problem oder wisst Ihr eine Lösung?

  227. Alex |

    Hi Susanne

    Da ich dies noch nie versucht habe, muss ich passen.
    Allerdings bindet Marc (ostwesf4le.de) ab und zu Tweets in seine Freitag-Artikel, oder sind das nur Screenshots?
    Ein Screenshot des Tweets ist keine Alternative für dich?
    Wie ist es mit Twitter-Plugins, die dies vielleicht übernehmen würden?

    Sonst noch jemand eine Idee hier drin?

  228. Susanne |

    Hallo Alex,
    den Tweet, der so viele Probleme gemacht hat, habe ich per Screenshot in den Artikel eingefügt. Schöner ist es natürlich, die Tweets einzubetten, denn dann sind die Links zum Verfassen drin (etwa zum Folgen) und etwaige andere Links. Aber Tweets mit diesen immer weiter verbreiteten Icons, die sich sehr hübsch finde, lassen sich eben nicht einbetten. Schade.

  229. Carsten |

    Hallo Alex,

    WordPress unterstützt nun auch von Haus aus das Paging bei den Kommentaren.

    Tweets werden von WordPress automatisch passend eingebunden und formatiert. Das sind Features der Version 4.0 wenn ich mich richtig erinnere.

  230. Alex |

    Hi Susanne und Carsten

    – Susanne, hilft dir denn vielleicht dann die Antwort von Carsten?

    – Carsten, dennoch muss doch auch das Theme dies anbieten, oder? Denn auf 4.0 sind wir hier schon. 🙂

    Angenehmen Wochenstart.

  231. Susanne |

    Carsten, was meinst Du mir automatisch einbinden? Ich kopiere immer den Tweet-Code in den Text, das funktioniert einwandfrei. Nur eben nicht, wenn Icons im Tweet sind.

  232. Carsten |

    Das kann man mittlerweile mit glaube ich zwei oder drei Zeilen WordPress Magic Code einbinden.

    Am besten ist es, du installierst mal ein Design welches das Unterstuetzt und guckst Dir den Code ab. Du kannst mir aber auch noch mal den Sanctuary Code schicken und ich baue es dir ein und sage dir wo was hin muss.

    mfgcb

  233. Alex |

    Hi Carsten

    Danke dir für deine Antwort, aber…
    ist der erste Satz eine Antwort für Susanne und der zweite Absatz für mich?

    Danke dir und ja, gegebenfalls schicke ich dir den Sanctuary Code gerne nochmal rüber. 🙂

  234. Alex |

    Guten Morgen liebe Stammtischler

    Da es hier in den letzten Monaten verdächtig ruhig geworden ist, kann man nun seit gestern über die Zukunft des offenen Stammtisches abstimmen:

    http://www.offenesblog.de/2015/04/umfrage-offener-stammtisch-was-nun/

    Herzlichen Dank für Eure Stimme!

  235. Alexander Glas |

    Mit 217 fange ich an und mit 235 ende ich sogar wie damals mit „Klarnamen“.
    Ahoi Stammtisch, du bleibst bei mir im Blog erhalten …
    http://www.blog.adelhaid.de/2014/09/netzligade-und-offenesblogde.html

  236. Alex |

    Hi Namensvetter

    Danke dir für deine letzten Worte zum offenen Stammtisch. 🙂

    Möge er in Frieden ruhen.

Hinterlasse einen Kommentar